Jennifer Lopez

Jennifer Lopez

Die insbesondere für ihren wohlgerundeten Po bekannte Jennifer Lopez ist die Tochter von Einwanderern aus Puerto Rico. Sie wurde am 24. Juli 1969 als Jennifer Lynn Muñiz im New Yorker Stadtteil Bronx geboren und wuchs mit zwei Geschwistern auf. Nach ihrer Ausbildung in einer katholischen Mädchenschule und kurzem Besuch eines Colleges, arbeite sie als Rechtsanwaltsgehilfin und begann nebenbei als Tänzerin und Tanzlehrerin zu arbeiten. Musikalisch startete die Latina bereits 1998 eine erfolgreiche Karriere, die bis heute ungebrochen ist. Nach wie vor erhält sie hohe Platzierungen in den weltweiten Charts. In verschiedenen Filmen machte Jennifer Lopez seit 1995 auch als Schauspielerin auf sich aufmerksam, landete dabei aber auch einige Flops. „J.Lo“, wie sie in der Öffentlichkeit kurz genannt wird, widmet sich mit Hingabe der Inszenierung und Vermarktung ihres sehenswerten Körpers als Gesamtkunstwerk. Sie hat inzwischen drei gescheiterte Ehen hinter sich. Die längste war jene mit Marc Anthony, dem Vater ihrer Zwillinge Emme und Maximillian Muñiz.

 
66
Videos
6
Artikel
23
Bilder

News zu Jennifer Lopez:

Kobe Bryant
Kobe Bryant

Montag, der 24. Februar, war in Los Angeles ganz der Trauer um Basketball-Star Kobe Bryant gewidmet. Kobe und seine Tochter Gianna waren unter den neun Menschen, die bei einem Helikopter-Absturz über einem bergigen Gelände bei Los Angeles ums Leben kamen. Bei einer bewegenden Trauerfeier in der Sportarena Staples Center sprach Kobes Witwe Vanessa Bryant jetzt zu rund 20.000 Menschen und rührte mit dem Andenken an ihren Mann und ihre Tochter das Publikum zu Tränen. Unter den Gästen waren auch Superstars wie Jennifer Lopez, Beyoncé performte hier sogar ihre Songs "XO" und "Halo". Basketball-Legende Michael Jordan hielt eine tränenreiche Rede und sagte über Kobe Bryant: "Er war wie ein kleiner Bruder. Ich wollte der beste große Bruder für ihn sein. Als er starb, ist auch ein Teil von mir gestorben." Ebenfalls am Montag hat Witwe Vanessa Bryant Medienberichten zufolge eine Klage gegen den Besitzer des abgestürzten Helikopters eingereicht. Die Vorwürfe richten sich gegen die Betreiberfirma und den ebenfalls bei dem Absturz ums Leben gekommenen Piloten. Er habe fahrlässig gehandelt und hätte den Flug wegen des nebligen Wetters abbrechen sollen, heißt es in der Klage demnach. Bis es einen abschließenden Bericht zur Unfallursache gibt, wird es wohl noch dauern, berichten US-Medien.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 25.02.2020, 14:40 Uhr

Der Montag (24. Februar 2020) war in Los Angeles ganz dem Gedenken an Basketball-Star Kobe Bryant und seine Tochter Gianna gewidmet. Bei einer Trauerfeier im Staples Center nahmen Familie, viele Promis und auch Fans tränenreich Abschied. Witwe Vanessa Bryant hielt eine ergreifende Rede. US-Medienberichten zufolge verklagte sie nun auch den Betreiber des abgestürzten Helikopters. Mehr zum Thema erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars
Lili Reinhart

Lili Reinhart ist mega erfolgreich als "Betty Cooper" in "Riverdale" und war erst kürzlich in "Hustlers" an der Seite von Jennifer Lopez zu sehen. Im Interview mit "Allure" sprach die Schauspielerin jedoch nun über eine schwierige Zeit in ihrem Leben. Im Alter von 16 Jahren wurde sie von einem älteren Arbeitskollegen belästigt. Zwar thematisierte sie das Erlebnis drei Jahre später, doch das bereut die 23-Jährige heute: "Ich glaube, ich habe meine Geschichte geteilt, bevor ich sie wirklich verstanden hatte. Ich dachte immer wieder an etwas Physisches, aber es war eher ein psychologischer Missbrauch, der sich über ein paar Monate erstreckte. Ich habe mitgemacht und versucht, seine Zustimmung zu bekommen, weil wir zusammen gearbeitet haben. Ich wollte, dass mein Arbeitsumfeld einfach ist." Lili war damals minderjährig und wurde von jemanden, der sich in einer Machtposition befand, ausgenutzt. Doch das war nicht die einzige schwierige Zeit im Leben des Serien-Stars: In der Schule hatte Lili Reinhart keine Freunde, wie sie im Interview verriet: "Ich habe ein Halbjahr durchgemacht, in dem ich in meiner Mittagspause keine Freunde hatte, und ich wollte nicht allein in einer riesigen Cafeteria sitzen, also suchte ich ein Klassenzimmer, in dem ich allein saß oder verbrachte Zeit auf der Toilette, um da zu entspannen." Ihre Erlebnisse hat Lili Reinhart sicherlich auch in ihrem Gedichtband verarbeitet. Ihr Werk "Swimming Lessions" erscheint am 5. Mai 2020.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 12.02.2020, 11:54 Uhr

Lili Reinhart sprach schon vor einiger Zeit offen darüber, Opfer von Missbrauch geworden zu sein, als sie 16 Jahre alt war. Doch erst heute versteht die "Riverdale"-Darstellerin, dass dieser nicht nur physischer, sondern auch psychologischer Natur war. Zudem sprach sie im Interview mit "Allure" darüber, wie es war, in der Schulzeit eine Einzelgängerin ohne Freunde gewesen zu sein. Erfahrt hier mehr!

„it's in TV“-Stars
Demi Lovato
Demi Lovato

Die Nacht des 54. Super Bowl ging zu Ende und zum ersten Mal nach 50 Jahren gewannen die Kansas City Chiefs gegen die San Francisco 49ers in einem spannenden Kampf mit einem Endergebnis von 31:20 das Sporthighlight des Jahres. Doch viele interessiert vor allem die Show rund um das Match. J.Lo und Shakira begeisterten in der Halbzeit-Show die Massen im "Hard Rock Stadium" in Miami sowie die rund 800 Millionen Zuschauer vor den Fernsehbildschirmen. Die beiden Latinas ließen es krachen: Shakira kreiste die Hüften, sang ihre großen Hits von "Hips don’t lie" über "She Wolf" bis hin zu "Whenever, Wherever" und die 50-Jährige Jennifer Lopez räkelte sich an der Stange, tanzte und sang unter anderem zu "Jenny from the Block" sowie "Get Right" und brachte für ihren Hit "Let’s get loud" ihre elfjährige Tochter Emme auf die Bühne. Shakira begleitete das Duo sogar am Schlagzeug. Das Feuer der beiden Latinas heizte den Zuschauern so sehr ein, dass 14 Minuten lang der sportliche Kampf des Abends in Vergessenheit geriet. Doch es erfüllte sich auch ein Traum für die Sängerin Demi Lovato. Bereits vor zehn Jahren wollte die 27-Jährige einmal die Nationalhymne vor Beginn des Superbowls singen, wie ein Tweet von damals beweist, und nun wurde ihr Wunsch endlich erfüllt. Im Internet überschlugen sich die guten Kritiken für die Halbzeitshow sowie Demis Gesang. Alles in allem war es in jeglicher Hinsicht ein großartiger Abend!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 03.02.2020, 13:13 Uhr

Die Latinas Shakira und J.Lo zeigten ihr Feuer und sorgten für eine heiße Halbzeit-Show beim 54. Super Bowl am 2. Februar 2020. Die Latinas bewiesen, dass sie zurecht seit Jahren zu den Superstars im Musikbusiness gehören. Für Demi Lovato erfüllte sich an dem Abend ebenfalls ein Traum. Erfahrt hier mehr dazu!

 

„it's in TV“-Stars

Die "Twilight"-Reihe liegt nun schon einige Jahre zurück, doch die Stars der Filme, wie beispielsweise Robert Pattinson, sprechen gefühlt noch immer ständig darüber. Jetzt unterhielt sich der Schauspieler in der "Actors on Actors"-Reihe von "Variety" mit Jennifer Lopez und verriet, wie strange er die Filme eigentlich fand. "Es ist eine schräge Geschichte, Twilight. Es ist verrückt, wie die Zuschauer reagiert haben. Ich schätze, die Bücher sind sehr romantisch, aber es ist nicht so romantisch, wie in ‚Wie ein einziger Tag‘. ‚Twilight‘ handelt von diesem Jungen, der das eine Mädchen findet, mit dem er zusammen sein möchte, aber er will sie auch essen. Gut, nicht essen, aber ihr Blut trinken oder so. Ich hielt es für eine schräge Story. Auch als ich ihn promotet habe, ging ich offen damit um, wie strange ich es fand, als ich ihn gedreht habe", gestand der heute 33-Jährige. Dankbar ist er den Filmen wohl dennoch, denn sie sorgten immerhin dafür, dass er zu dem bekannten Schauspieler wurde, der er heute ist. Übrigens: Vor "Twilight" war Robert auch schon in "Harry Potter und der Feuerkelch" zu sehen. 2021 krönt er seine Karriere nun mit dem ersten Film der kommenden "Batman"-Trilogie. Ob er diese Filme hinterher wohl auch strange findet?!

David Maciejewski
David Maciejewski
 14.11.2019, 12:08 Uhr

Robert Pattinson hat in den Jahren seit "Twilight" wohl einige Details rund um die Story der Vampirfilme vergessen. Im "Actors on Actors"-Interview von "Variety" sprach er nun recht verwirrt davon, dass in "Twilight" ein Junge ein Mädchen essen wollte. Zudem hält er die Filme auch heute noch für strange. Mehr erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Cardi B

Cardi B scheint sich als Schauspielerin ziemlich wohl zu fühlen, denn nach ihrer Rolle in "Hustlers", unter anderem an der Seite von Superstar Jennifer Lopez, wird sie bald auch in einem echten Blockbuster zu sehen sein. Und zwar in "Fast & Furious 9"! In einem Insta-Video von Vin Diesel wurde ihre Teilnahme nun zumindest angekündigt, denn hier sprechen die beiden über den wohl sehr anstrengenden Drehtag. "Ich bin müde, aber ich kann es auch nicht abwarten", erklärte die "I Like It"-Interpretin. Cardi bezeichnete den Ableger sogar jetzt schon als besten Film der Reihe. Eine ziemliche Ansage, betrachtet man die erfolgreiche Vergangenheit der bisherigen "Fast & Furious"-Filme. Offiziell bestätigt wurde die Teilnahme der 27-Jährigen bisher übrigens leider noch nicht. Somit ist auch nicht klar, in welchem Umfang sie in dem Streifen mitwirken wird. Doch das Video mit Action-Star Vin Diesel scheint eindeutig. Nachdem die Rapperin bereits für ihre Rolle in "Hustlers" gelobt wurde, könnte sie nun vielleicht auch im "Fast & Furious"-Franchise Fuß fassen.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 23.10.2019, 11:25 Uhr

Startet Raperin Cardi B nun als Schauspielerin durch? Nach ihrer Rolle in "Hustlers" wird sie anscheinend bald auch in einem neuen Film mitwirken - und zwar in "Fast & Furious 9" mit Vin Diesel! Grund für die Spekulationen ist ein Video des Action-Stars auf Instagram. Erfahrt hier die Details!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Selena Gomez
Selena Gomez

Ups! Bekommt Selena Gomez jetzt etwa ordentlich Gegenwind, was ihre Idee rund um eine eigene Beauty-Linie angeht? Während sie ihren Fans bereits auf Instagram versicherte, dass sie an einer neuen Platte arbeitet, will die hübsche Sängerin künftig auch eigene Kosmetik an den Start bringen. Die Marke "Selena Gomez" soll sie sich bereits gesichert haben, berichten mehrere US-Medien. Patente für Parfums, Haut- und Haarpflege, Seifen, Feuchtigkeitscremes und ätherische Öle inklusive! Doch vor Selena sind auch schon andere Promi-Ladies auf diese Idee gekommen. Da wären beispielsweise Kim Kardashian, Kylie Jenner oder auch Jennifer Lopez. Gegenüber dem "OK!"-Magazin äußerte sich jetzt ein Brancheninsider, der glaubt, dass die anderen Damen von Selena Gomez’ Idee für eine eigene Beauty-Linie alles andere als begeistert sein werden. Er erklärte: "Gerade die Kardashians sind bereit, in Sachen PR alles zu tun, damit Selena keinen Erfolg haben wird. Selena nimmt ihnen potenzielle Käuferinnen weg. Der Markt ist hart umkämpft!" Übrigens ist es nicht der erste Abstecher, den Selena Gomez in die Kosmetik-Welt macht: Schon 2011 brachte sie einen eigenen Duft auf den Markt, den es inzwischen aber schon nicht mehr zu kaufen gibt.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 05.09.2019, 11:14 Uhr

Neben einem neuen Album will Sängerin Selena Gomez offenbar auch schon bald eine eigene Beauty-Linie an den Start bringen. Doch ein Brancheninsider erklärte nun, dass sie hier ganz schnell den Kardashian-Jenner-Clan gegen sich haben könnte. Die Details gibt es hier für euch!

„it's in TV“-Stars