Schockdiagnose für Jenny Frankhauser! Die Schwester von Daniela Katzenberger wandte sich via Facebook und Instagram nun an ihre Fans, um ihnen eine wichtige Nachricht zu übermitteln: Jenny leidet an einem Lipödem! Diese schmerzhafte Erkrankung stört die Fettverteilung im Gewebe, vor allem im Bereich der Oberschenkel sowie der Hüfte. Heilbar ist die Krankheit in der Regel leider nicht, lediglich eindämmen lässt sie sich. Jenny selbst ist natürlich ziemlich geschockt von dieser Diagnose und konnte es laut eigener Aussage anfangs kaum fassen. So schrieb die 26-Jährige in ihrem Post: „Ich habe immer eine andere Ausrede gesucht: ‚ich habe bestimmt nur Wasser in den Beinen‘,‚ich bilde mir das nur ein‘! Sogar die Schmerzen habe ich mir schön geredet.“ Doch nun hat sie die bittere Gewissheit, es ist ein Lipödem. Am Ende ihres Posts spekulierte die Sängerin darüber, wie sie diese Situation lösen könnte: „Die Lösung? Ein Leben lang Kompressionsstrümpfe und Lymphdrainage oder doch eine OP und hilft das überhaupt? Ich bin so ratlos.“ Hoffentlich wird Jenny jetzt gut beraten und unterstützt. Unterstützung gibt es aber sicher auch durch zahlreiche Fans, die ebenfalls mit diesem Problem kämpfen!

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 14. Juni 2019, 12:56 Uhr

Die Katzenberger-Schwester Jenny Frankhauser wandte sich in den sozialen Medien nun an ihre Fans, um ihnen eine wichtige Nachricht zu übermitteln: Sie leidet an einem Lipödem! Was das genau ist und wie sie mit dieser Schockdiagnose umgeht, erfahrt ihr hier!

 

Itsin TV Stars

Der Streit zwischen Daniela Katzenberger und ihrer Schwester Jenny Frankhauser ist offensichtlich doch noch nicht vorüber und das, obwohl es vor einigen Wochen auf der Geburtstagsfeier ihrer Mutter Iris Klein noch so aussah. Doch die Probleme zwischen den Schwestern sind offenbar immer noch nicht geklärt! Nun offenbarte die 32-jährige Dani nämlich gegenüber RTL, dass sich die Situation nicht geändert hat: „Da hat sich gar nichts geändert. Ich hatte bei ihr auch oft das Gefühl, dass sie das nicht so versteht, dass ich jetzt eine eigene Familie habe und sie da zwangsläufig nicht so drin stattgefunden hat.“ Doch gegen diese Anschuldigung wehrte sich Jenny nun in ihrer Insta-Story. Hier hieß es: „Was du mir unterstellst, ist Bullshit! Wir haben ganz bestimmt nicht keinen Kontakt, weil du eine Tochter und einen Mann hast! Das ist lächerlich.“ Jenny sieht den Grund für das schlechte Verhältnis nach wie vor ganz woanders: Als vor zwei Jahren ihr Vater verstarb, wünschte sich die 26-Jährige mehr Unterstützung von ihrer Schwester Dani. Eine Versöhnung scheint momentan aber offenbar weiter ausgeschlossen.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 12. Juni 2019, 14:41 Uhr

Nachdem sich Daniela Katzenberger mit RTL über ihr Verhältnis zu Schwester Jenny äußerte, konterte die Sängerin diese Aussagen nun auf Instagram. Warum sie Danis Aussagen als „Bullshit“ bezeichnete, erfahrt ihr hier.

Itsin TV Stars

Hat sich Daniela Katzenberger etwa endlich wieder mit ihrer Schwester Jenny Frankhauser versöhnt? Nach knapp zwei Jahren, in denen die Geschwister keinen Kontakt hatten, sollen sie nun bei der Geburtstagsparty ihrer Mutter Iris wieder aufeinander getroffen sein. Der Grund für den Streit der beiden lässt sich auf den Tod von Jennys Vater zurückführen. Hiernach fühlte sich die Sängerin nicht genug von ihrer Schwester unterstützt, selbst der Beerdigung soll die Katze fern geblieben sein. Doch ganz zur Freude ihrer Mama, die schon seit Anbeginn des Streits versucht, zwischen ihren Töchtern zu schlichten, scheinen die Probleme nun aber aus der Welt geschaffen. Wie die „Bild“ berichtet, sollen sich die Geschwister ganz lieb begrüßt haben und auch am Geburtstagstisch sei die Stimmung zwischen Jenny und Dani gut gewesen. Daran, dass Mama Iris ihren sehnlichsten Geburtstagswunsch erfüllt bekam, hatte wohl auch Danielas Mann Lucas Cordalis seinen Anteil. Der Schlagersänger soll laut „Bild“-Informationen zwischen Iris und seiner Frau vermittelt haben, als sich die 32-Jährige aufgrund des Streits mit Jenny immer weiter von ihrer Mutter abkapselte. Lucas wird von Freunden sogar als der „Ruhepol“ der Familie bezeichnet. Zum Glück scheint das Familiendrama rund um die Katze und ihre Schwester Jenny endlich geklärt zu sein.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 28. Mai 2019, 11:08 Uhr

Nach knapp zwei Jahren Streit sollen sich Daniela Katzenberger und ihre Schwester Jenny Frankhauser laut „Bild“-Informationen endlich versöhnt haben. Anlass hierfür war die Geburtstagsparty ihrer Mutter Iris, die sich wohl nichts mehr als eine Versöhnung ihrer Töchter gewünscht hatte. Erfahrt hier, ob der Streit zwischen den beiden wirklich geklärt ist.

Itsin TV Stars

Die beliebte Reality-TV-Show „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ ist seit Jahren ein Dauerbrenner in der deutschen TV-Landschaft. Viele Promis erhoffen sich durch die Teilnahme auch einen Aufschwung ihrer oft eingeschlafenen Karrieren. Aber was ist aus den ehemaligen Dschungelköniginnen und -königen der vergangenen drei Jahre geworden? Hat die Dschungelkrone tatsächlich die Karrieren gepusht? Menderez Bağcı war vor dem Dschungel vielen als immer wieder auftauchender Kandidat bei „Deutschland sucht den Superstar“ bekannt. Weit gekommen ist er da aber nie, doch 2016 konnte er sich dafür über die Dschungelkrone freuen. 81% der Zuschauer riefen damals für den höflichen Menderes an. Zwar war er im Anschluss wieder in einigen TV-Sendungen zu sehen, doch mittlerweile ist es wieder ruhig um ihn geworden. Der 34-Jährige wohnt in einer Einzimmerwohnung in Langenfeld bei Düsseldorf. Die musikalischen Zeiten sind bei Marc Terenzi schon länger vorbei, doch im Dschungelcamp konnte sich der gebürtige US-Amerikaner und Ex von Sarah Connor dank zahlreicher Zuschaueranrufe den ersten Platz sichern. Doch der Karrierepush blieb aus. Nur mit der Strippergruppe „Sixx Paxx“ hat er einige Auftritte. Aktuell trainiert er für die nächste Tour der Nackedeis. Zudem führt der 40-Jährige mit seiner Freundin Anja ein ruhiges Leben im sächsischen Groitzsch.2018 übernahm Jenny Frankhauser das Zepter der RTl-Reality-Show. Die 26-Jährige kommt seither jedoch eher durch ihren Streit mit Schwester Daniela Katzenberger in die Schlagzeilen. Auf Instagram konnte sie aber immerhin an Followern zulegen und hat aktuell etwa 320.000 Abonnenten. Auch auf YouTube stellt Jenny regelmäßig Videos online. Im TV war sie unter anderem bei „Das perfekte Promi-Dinner Spezial“ zusehen. Doch der richtige Durchbruch blieb leider aus. Hoffen wir mal, dass es den kommenden Dschungelköniginnen und -königen besser ergehen wird.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 25. Januar 2019, 21:15 Uhr

Was haben wir in den letzten 12 Staffeln unserer Lieblings-RTL-Show mit unseren Dschungelcamp-Kandidaten schon gelacht, gebangt und mitgefiebert. Zwölf Prominente, allerhand Ekel-Prüfungen, ein paar heiße Liebesaffären, eine Handvoll Kandidaten-Zoff, jede Menge Reis und Bohnen und eine Prise Kakerlaken - und fertig ist das Geheimrezept für gesalzene Einschaltquoten. Bei über zwei Millionen Zuschauern und jeder Menge medialem Interesse, ist es kein Wunder, dass der Aufenthalt im Dschungel schon so manch stagnierender Promi-Karriere genützt hat. Wie sich das RTL-Dschungelcamp auf unsere letzten drei Dschungelköniginnen und -könige ausgewirkt hat und mit wessen Karriere es seitdem steil bergauf geht, erfahrt Ihr hier: 

Itsin TV StarsItsin TV Themen
Extrem-Diät:
Regina Fürst 
Regina Fürst
 16. Januar 2019, 17:20 Uhr

Wer radikal abnehmen möchte, der sollte auf jeden Fall eine Teilnahme in der RTL-Show „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ in Betracht ziehen. Immerhin purzeln hier jedes Jahr die Pfunde der Promis! Wie viel Gewicht die Dschungelcamp-Kandidaten der vergangenen Jahre im australischen Dschungel gelassen haben, das verraten wir euch hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Wegen ihrer „Double Bubble“-Brüste wagte sich Jenny Frankhauser jetzt nochmal zum Schönheitschirurgen! Double, was?! Ja, ihr habt richtig gehört: „Double Bubble“-Brüste! Dabei handelt es sich um ein Syndrom, bei dem sich das Brustgewebe nicht korrekt auf das Implantat legt, so dass sich eine Doppelfalte bildet. Und genau mit diesem Problem musste sich lange Zeit die Halbschwester von Daniela Katzenberger, Jenny Frankhauser, rumschlagen. Aber nicht nur das: Weil sich die 26-Jährige ganz und gar nicht mehr wohl in ihrer Haut fühlte, ließ sie sich in einem Rutsch auch noch ihre Fettpölsterchen am Bauch, an der Hüfte und an den Oberschenkeln absaugen. Unterstützung hatte sie in der Klinik ebenfalls - allerdings nicht von der Katze! Denn wie Jenny selbst bestätigte, haben die berühmten Schwestern immer noch keinen Kontakt. Stattdessen war Mama Iris Klein an ihrer Seite! Doch der Beauty-Eingriff war nicht ohne! Sechs Wochen lang musste Jenny Frankhauser ein Korsett tragen, wie sie jetzt gegenüber RTL gestand: „Nach der Fettabsaugung wurde eine Flüssigkeit reingemacht und die ist rausgelaufen, und zwar sechs Tage lang, mit Blut. Das sah aus als wäre ich abgeschlachtet worden.“ Oh wei! Am Ende scheint sich der Eingriff aber doch gelohnt zu haben: Wie Jenny verriet habe sie nun ein ganz neues Körpergefühl und damit stünden auch viele neue Projekte an.

Regina Fürst 
Regina Fürst
und
Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 27. September 2018, 10:58 Uhr

Eine Schönheits-Operation ist – im wahrsten Sinne des Wortes – ein echter Einschnitt. Nein, nicht nur chirurgisch! Immerhin sollen solche Operationen Patienten zu einem neuen, positiveren Lebensgefühl verhelfen. Doch es gibt auch Fälle, bei denen genau das gewaltig nach hinten losgegangen ist. Fälle wie jener von Jenny Frankhauser. Die amtierende Dschungelcamp-Queen ließ sich vor vier Jahren die Brüste vergrößern – mit erschreckendem Ausgang. Bei ihr trat das sogenannte „Double Bubble“-Phänomen auf. Die Folge: Jenny lässt ihre Brüste erneut operieren und nutzt die Gelegenheit gleich für einen weiteren Beauty-Eingriff.

Itsin TV StarsItsin TV Themen