Jens Büchner

Todestag von Jens Büchner jährt sich: Dokumentation über sein Leben im TV

Am 17. November jährt sich der Todestag von Jens Büchner zum ersten Mal. Bei der VOX-Show "Goodbye Deutschland" wurde Malle-Jens einst zum Star, nun wird der TV-Sender ihn an seinem Todestag eine Dokumentation widmen. Unter dem Titel "Jens Büchner - Auf den Spuren eines Auswanderers" werden Fans des TV-Stars am 23. November einen sentimentalen Rückblick auf sein Leben bekommen. Dabei werden die Töchter aus Jens’ erster Ehe, Jessica und Jenny, durch die Doku führen. Eine große Rolle spielt hier natürlich auch seine Witwe Danni Büchner. Die 41-Jährige postete zum Geburtstag von Jens kürzlich erst dieses Bild und schrieb dazu einen ziemlich bewegenden Text. So sprach sie über die vielen Pläne ihres an Krebs verstorbenen Mannes: "Du hattest Urlaubspläne, überhaupt viele Pläne, aber dieser fuck Krebs hat unsere Pläne zerstört." Weiter ließ Danni ihren Emotionen freien Lauf: "Vermisse dich so sehr, doch ich weiß, du bist immer bei mir, ansonsten würde ich den ein oder anderen Scheiss nicht durchhalten." Am 23. November läuft ab 20:15 Uhr auf VOX die Dokumentation rund um den traurigen Tod von Jens Büchner, der dann bereits ein Jahr her ist. Die Sondersendung soll dabei bis Mitternacht laufen, wie "dwdl" berichtet.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 04.11.2019, 16:47 Uhr

Während der Todestag von Jens Büchner sich am 17. November zum ersten Mal jährt, ist der "Goodbye Deutschland"-Star sicherlich noch nicht vergessen. Passend dazu wird VOX am 23. November eine Dokumentation über sein Leben veröffentlichen. Seine Frau Danni wird darin ebenfalls zu sehen sein. Diese brachte ihre Follower erst kürzlich mit einem sentimentalen Geburtstagsgruß an Jens den Tränen nahe. Mehr hier! 

 

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: