Die Ex-„Bachelorette“ Jessica Paszka ist verzweifelt. Sie sucht nach einer neuen Wohnung. Aus welchem Grund? Sie hat einfach zu viele Klamotten und ihr Kleiderschrank platzt schon aus allen Nähten. Die Ex von David Friedrich sucht schon seit Längerem nach einer größeren Bleibe, aber sie ist einfach zu busy um die richtige Wohnung – bevorzugt mit einem Ankleidezimmer – zu finden, wie sie in ihren Instagram-Storys erklärt: Es kann durchaus sein, dass die 27-Jährige auch in diesem Jahr keine Zeit findet, nach einer größeren Wohnung zu suchen. Denn sie schwingt ja schon bald für „Let´s Dance“ das Tanzbein und mit ihrer Teilnahme an der Tanzshow geht auch ein Traum für sie in Erfüllung. Bei „Guten Morgen Deutschland“ verriet Jessi erst kürzlich: „Für mich ist Musik meine Leidenschaft. Ich habe früher schon mal getanzt.“ Und mit welchem Profitänzer Jessi das Tanzparkett erobert, erfahren wir dann am 9. März in der großen Kennenlern-Show.

"Bachelorette" Jessica Paszka: Verzweifelt auf Wohnungssuche

Jessica Paszka beklagt sich in ihren Instagram-Storys, dass sie keine Wohnung findet und wirkt total verzweifelt. Nichtsdestotrotz muss eine neue und größere Wohnung her, denn ihr Kleiderschrank platzt schon aus allen Nähten. Allerdings stellt sich das als ziemlich schwierig dar, da sie in nächster Zeit ziemlich busy sein wird. Die "Bachelorette" wird nämlich schon in naher Zukunft als Tanzmaus bei "Let´s Dance" zu sehen sein.

Das könnte dich auch interessieren:

Slogan_category_46
BAAAAM!
Die wichtigsten Top-News des Tages direkt per WhatsApp, Intsta & Co.
 

Die Anmeldung ist kostenlos und super einfach. So geht´s.