Jimmy Kimmel

Jimmy Kimmel
Schauspielerin, Hollywood, jennifer lawrence, star, JLaw, verraten, Sexy, Fakten, talkshow, oscars, leben, Süß
49
Artikel
23
Bilder
 Prominent

Fan Momente Promis Wer träumt nicht davon, sein Idol einmal hautnah zu erleben?! Sogar einige Stars haben selbst schon ihre ganz persönlichen Vorbilder getroffen und einen wahren Fan-Moment erlebt. Wir haben jetzt die süßesten und schönsten Schnappschüsse von prominenten Fan-Momenten für euch! Los geht’s mit GNTM-Siegerin Lena Gercke. Sie hatte 2017 einen wunderschönen Moment, als sie den Superstar Ed Sheeran bei "The Voice of Germany" traf. Den Augenblick musste die Moderatorin natürlich festhalten und teilte ihn natürlich auch mit ihren Fans. Auch der "Pitch Perfect"-Star Anna Kendrick kam aus dem Staunen nicht mehr raus, als sie ihr großes Vorbild Beyoncé im Jahr 2014 traf. Auf Twitter schrieb sie zu dem Foto: "Fangirl des Jahres!" So ein Erlebnis hatte auch schon YouTube-Star Bibi Claßen. Sie hatte die Chance Miley Cyrus zu treffen und war schon vor dem Meet and Greet so überwältigt, dass sie bereits einen Tag vor dem Konzert ihres Idols einen waschechten Heulkrampf hatte. Vor Nervosität konnte die sonst sehr redegewandte Bibi beim Treffen mit Miley kaum einen Satz rausbringen. Und auch Sängerin P!nk konnte ihren Augen nicht trauen, als sie ihren Schwarm Johnny Depp plötzlich hinter sich in der Talkshow von Jimmy Kimmel sah. Die sonst so taffe Musikerin konnte dem Schauspieler vor Scham kaum in die Augen gucken und wurde sogar ziemlich rot. Ihr seht, auch Promis haben durchaus noch Fan-Girl-Momente und scheuen sich nicht davor, sie mit der Welt zu teilen.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 09.02.2020, 07:00 Uhr

Manche von euch haben sicherlich schon das Glück gehabt, einen waschechten Fan-Girl-Moment zu erleben. Auch Stars haben ihre prominenten Idole und hatten das Glück, ihre Lieblinge zu treffen. Erfahrt hier mehr über Bibi, P!nk, Lena Gercke oder auch Anna Kendrick und ihre wohl süßesten Momente mit anderen Promis. Jetzt hier klicken!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
 Prominent

Am 28. November wurde in den USA mal wieder der familiäre Feiertag Thanksgiving zelebriert. Und auch die Stars teilten auf Instagram, wie sie den traditionellen Tag verlebten. Heidi Klum besitzt seit 2008 die US-Staatsangehörigkeit und feierte mit ihren vier Kids Leni, Johan, Lou und Henry sowie Ehemann Tom und dessen Zwillingsbruder Bill Kaulitz im trauten Heim in Los Angeles. Dabei hatte sie sichtlich Spaß im Pool. Jennifer Aniston zeigte auf Social Media hingegen ihre Kochkünste, die sie für ihr traditionelles Friendsgiving, also das Thanksgiving für Freunde, speziell für ihren Kumpel Jimmy Kimmel auspackte. Der Talkmaster beschwerte sich zuvor darüber, dass Jen bei ihrem Friendsgiving jedes Jahr das gleiche Essen serviere und sich nun mexikanische Gerichte wünsche. Dem Wunsch kam die „Friends“-Darstellerin nach und der Moderator freute sich sichtlich über ihre Enchiladas. Was für eine süße Geste. Debby Ryan zeigte sich ganz verschmust mit ihrer Familie und zeigte das Gruppenkuscheln auf Instagram. Ein besonders lustiges Thanksgiving gab es wohl bei der Sängerin Pink. Während der Truthahn im Ofen schmorte, erlaubte sich ihr Ehemann Carey Hart einen Scherz, der alle in Aufruhr versetzte, so schrieb der Motocross Fahrer: „Ich habe offiziell Thanksgiving gewonnen. Ich habe diesen Umschlag von meinem Kumpel bekommen, der acht Stunden lang alle 30 Sekunden eine Katze ‚miauen‘ lässt. Ich habe es unter die Küchenzeile geschoben, wo alle kochten. Nach 4 Stunden war das ganze Haus überzeugt, dass eine Katze entweder im Lüftungsgitter oder in der Kaffeemaschine festsaß. Ja, ich habe den Truthahntag gewonnen.“ Und bei all der Hektik um die vermeintliche Katze ist zum Glück auch der Truthahn nicht verbrannt.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 29.11.2019, 12:17 Uhr

Thanksgiving ist ein alljährlicher Feiertag in den USA, der traditionell mit Familie und Freunden zelebriert wird. Auch Pink, Heidi Klum und Jennifer Aniston zeigten, wie sie den Tag verbrachten und teilten Schnappschüsse mit ihren Fans. Erfahrt hier mehr dazu!

„it's in TV“-Stars

Jennifer Aniston sorgt seit ihrem Instagram-Beitritt am 15. Oktober diesen Jahres für reichlich tolle Beiträge. Nachdem die "Rachel"-Darstellerin zunächst ein "Friends"-Reunion-Pic postete, folgte wenig später schon ein süßes Kinderbild von der hübschen Schauspielerin, welches sie auch direkt nachstellte. Ganz schön witzig, oder? In ihrem neusten Beitrag auf der Social-Media-Plattform zeigte Jennifer ihren Followern nun ihren süßen Hund Clyde. Dabei bezeichnete der "Murder Mystery"-Star seinen Wauzi als "besten Freund" und wenn man das gemeinsame Bild der beiden sieht, glaubt man Jennifer das auch. Die Insta-User freuten sich sehr über das Pic mit Clyde und hinterließen reichlich nette Kommentare. So meldete sich auch Jennifer Anistons Ex Justin Theroux und kommentiere das Foto. Insgesamt zeigt die Schauspielerin auf Instagram, dass sie einen guten Sinn für Humor hat. Neben lustig kann die 50-Jährige aber definitiv auch noch sexy sein: Das bewies sie unter anderem in ihrer Insta-Story. Hier gratulierte sie ihrem Freund Jimmy Kimmel und postete dazu dieses Pic, auf dem Jen lediglich mit knappen Shorts und einem dünnen weißen Shirt bekleidet ist. Ganz schön sexy!

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 15.11.2019, 15:32 Uhr

Obwohl Jennifer Aniston erst seit kurzem auf Instagram unterwegs ist, lieferte sie schon reihenweise tollen Content. Ihr neustes Pic ist ein Schnappschuss mit ihrem besten Freund, ihrem Hund Clyde. Die süßen Bilder des Traumpaares verzücken aktuell die Instagram-User, die sich sicherlich wie wie fragen: Wie sehr ähneln sich die beiden? Alles rund um die „Rachel“-Darstellerin aus „Friends“ gibt es hier!

„it's in TV“-Stars
Zendaya
Zendaya

Stars müssen oft ziemlich viel Kritik einstecken können. Vor allem die sozialen Medien sind Plattformen für unverblümte Kommentare. Die beliebte Kategorie von Talkmaster Jimmy Kimmel, „Mean Tweets“, in der Stars fiese Tweets über sich vorlesen und darauf reagieren, zeigt allerdings, wie gut so manch einer mit fiesen Kommentaren umgehen kann. Zendaya ist aktuell wohl das beste Beispiel dafür. Über sie schrieb man: „Ich wette, Zendayas Füße riechen nach ‚Funyuns‘.“
„Funyuns“ sind amerikanische Chips mit Zwiebelgeschmack. Tja, und Zendaya hätte auf diese Äußerung wohl nicht cooler reagieren können! So sagte die 23-Jährige: „Sollen wir das mal checken?“, zog ihren Schuh aus, roch daran und meinte danach: „Nope, für mich riecht es nach Erfolg.“ Ziemlich lässig, oder? Derzeit läuft es auch einfach rund für den ehemaligen Disney-Star: Ihre Serie „Euphoria“ war in den USA sehr erfolgreich und kommt bald auch nach Deutschland. Auch ihre Zusammenarbeit mit Designer Tommy Hilfiger ist ein voller Erfolg. Kein Wunder, dass Zendaya einen fiesen Tweet mit Leichtigkeit einstecken kann.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 27.09.2019, 00:00 Uhr

Zendaya ist ziemlich erfolgreich in Sachen Mode und Schauspielerei und das weiß sie auch. Ein fieser Hass-Kommentar kann der Schauspielerin also nichts anhaben. Das zeigte sie nun auch bei Jimmy Kimmel und seiner Rubrik „Mean Tweets“. Wie passend sie nun auf einen gemeinen Tweet reagierte, erfahrt ihr bei uns!  

„it's in TV“-Stars

„Drei Engel für Charlie“ kommt, nach der beliebten 70er Jahre Serie und den beiden Filmen um die Jahrtausendwende herum, nun erneut als Remake in die Kinos. Und die drei Agentinnen, gespielt von Kristen Stewart, Naomi Watts und Ella Balinska, versprechen jede Menge Action. Zu Gast bei Jimmy Kimmel haben die Stars über ihr Kennenlernen gesprochen. Dabei verriet die „Twilight“-Darstellerin Kristen, wie wichtig es ihr ist, ihre Co-Stars zu mögen: „Ich war mega nervös, denn ich meinte so: ‚Ich werde diese Mädchen lieben müssen, weil ich eine schlechte Lügnerin bin.’“ Und so ergriff die äußert aufgeregte Kristen Stewart einfach die Initiative und stellte sich Naomi Scott vor: „Ich habe durch die Jalousie des Wohnmobils gespäht wie ein Verrückter und dann dachte ich: ‚Okay, ich springe rein.‘“ Doch die herzliche Offenheit ihres Co-Stars verunsicherte Kristen, nachdem die „Aladdin“-Darstellerin ihr auch noch als nett gemeinte Geste kurz ans Kinn fasste. Mittlerweile sind die beiden aber ein Herz und eine Seele! Und Ella Balinska als Dritte im Bunde macht das Trio komplett. Die 1,78 Meter große Schauspielerin wurde übrigens unter anderem auch gecastet, weil sie bereits Erfahrung im Umgang mit Waffen hat und mehrere Jahre als Speerwerferin aktiv war. Und ein Blick in den Trailer zeigt ganz klar: Die Damen verstehen ihr Handwerk! „Drei Engel für Charlie“ kommt am 2. Januar 2020 auch endlich in die deutschen Kinos.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 24.09.2019, 00:00 Uhr

Im Januar kommt „Drei Engel für Charlie“ in die Kinos. Und im Interview mit Jimmy Kimmel verriet die „Twilight“-Darstellerin Kristen Stewart, warum es ihr so wichtig war, sich mit den Co-Stars Naomi Scott und Ella Balinska zu verstehen. Zudem war sie ziemlich nervös, als sie Naomi traf. Erfahrt hier mehr!

„it's in TV“-Stars
 Prominent

Schon im ersten Teil unseres Videos haben wir euch zwei Serien-Stars vorgestellt, die mit ihrer Gesundheit zu kämpfen haben. In Teil zwei möchten wir euch weitere Promis zeigen, die beispielhaft mit ihrer harten Diagnose umgehen. Wie Kristen Johnston hat auch der ehemalige „Die Zauberer vom Waverly Place“ Selena Gomez mit Lupus zu kämpfen. 2017 führte die Krankheit dazu, dass sich Selena einer Nierentransplantation unterziehen musste. Das rettende Organ spendete ihr Freundin Francia. Zudem soll die „Wolves“-Sängerin laut Medien immer wieder mit psychischen Problemen zu kämpfen haben und verabschiedete sich im vergangenen Jahr für geraume Zeit aus den sozialen Medien. Noch nicht lange zurück liegt die Parkinson-Offenbarung von „M*A*S*H“-Legende Alan Alda. 2018 ging er in der Sendung „CBS This Morning“ mit seiner Erkrankung an die Öffentlichkeit und machte damit anderen Betroffenen Mut! So erklärte er, dass er drei Mal die Woche Boxen gehe, Tennis spiele und zu Marschmusik laufe. Wütend sei er wegen seiner Diagnose nicht, er sieht sie nach eigenen Angaben als „Herausforderung“. Mindestens genau so ermutigend ist die Geschichte von „Seinfeld“-Ikone Julia Louis-Dreyfus. Im September 2017 gab sie auf Instagram mit den Worten „Eine von acht Frauen bekommt Brustkrebs. Heute bin ich die eine“, ihre Diagnose bekannt. Doch statt sich aus der Öffentlichkeit herauszuziehen, nutzte sie Social Media als Plattform, um von ihrer Behandlung zu berichten - und das oftmals sogar auf ziemlich humoristische Weise! Fast ein Jahr später, im Oktober 2018, bestätigte Julia bei Talkmaster Jimmy Kimmel, dann den Brustkrebs erfolgreich besiegt zu haben. Unglaublich, wie entschlossen unsere Stars mit ihren Krankheiten umgehen. Sogar in ihren schwersten Zeiten entpuppen sie sich als echte Vorbilder!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 24.08.2019, 00:00 Uhr

Diesen Stars wohnt ein echter Kämpfergeist inne. Bereits im ersten Teil unseres Videos haben wir euch Prominente vorgestellt, die mit schweren gesundheitlichen Problemen zu kämpfen haben. Weitere tapfere Stars, die man sich durchaus zum Vorbild nehmen kann, halten wir auch in Teil zwei für euch bereit.

„it's in TV“-Stars