John Legend

chrissy teigen, Luna, Instagram, Reuters, Sänger, Model, Tochter, gemeinsam, Twitter, Stars, Musiker, USA
John Legend
54
Videos
1
Artikel
29
Bilder

Am 17. Juli ist es soweit und die Realverfilmung von "Der König der Löwen" kommt in die deutschen Kinos. Um die Wartezeit ein wenig entspannter zu gestalten, zeigt eine neue Studie jetzt, welche Songs aus Disney-Filmen eigentlich die beliebtesten auf der Musik-Streaming-Plattform "Spotify" sind. Den ersten Platz belegt dabei wenig überraschend "Let It Go" aus dem Hit "Die Eiskönigin". Das Lied wird von Idina Menzel gesungen und kommt auf rund 300 Millionen Aufrufe. Fast 100 Millionen Aufrufe weniger hat auf dem zweiten Platz "How Far I’ll Go" aus dem Film "Vaiana". Der Film landete auch auf Platz drei mit dem von Dwayne "The Rock" Johnson gesungenen Song "You’re Welcome". Die Rascal Flatts belegen den vierten Platz mit "Life is a Highway" für den Film "Cars". Die Top fünf wird abgerundet von Ariana Grande, die zusammen mit John Legend den Song "Beauty and the Best" für den Film "Die Schöne und das Biest" aufnahm. Auffällig ist, dass zumindest die Top fünf von neueren Songs dominiert werden und die Hits der Klassiker fehlen.

David Maciejewski 
David Maciejewski
 05. Juli 2019, 15:37 Uhr

Was sind eigentlich die beliebtesten Disney-Songs? Das wurde jetzt in einer neuen Studie ermittelt. Der erste Platz ist dabei keine Überraschung. Dafür haben mit zwei weiteren Hits aus den fünf besten Songs wohl nur wenige gerechnet. Details erfahrt ihr hier!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Der Streaming-Gigant Netflix hat inzwischen über 117 Millionen Abonnenten. Hat einer davon jetzt vielleicht die Chance der neue Rap-Star Amerikas zu werden? "Rhythm & Flow" heißt das neue Reality-Format und ist die erste eigene Musik-Castingshow von Netflix. Dahinter stecken die Produzentin Ty Stiklorius, Sänger John Legend und Mike Jackson, der auch schon als Produzent beim siebenfach oscarprämierten Film "La La Land" tätig war. Die Moderatoren sind leider noch nicht bekannt, dafür aber die Jury. Und die ist gespickt mit einigen Stars: Chance the Rapper, Cardi B. und T.I. werden ab Herbst 2019 die Kandidaten in zehn Episoden bewerten. Bewerben kann man sich mit einen Video bis zum 15. Januar 2019 online auf der offiziellen Website der Show. Geplant sind aber auch Live-Castings in den USA. Einziger Haken für euch: Es können nur US-Bürger oder Bürger mit Wohnsitz in den USA mitmachen. Bleibt nur zu hoffen, dass nach einem erfolgreichen ersten Versuch auch internationale Versionen der Castingshow geplant werden.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 15. November 2018, 13:14 Uhr

Der Traum vom Superstar könnte dank Netflix bald wahr werden. Der Streaming-Dienst sucht in seiner ersten eigenen Musik-Casting-Show "Rhythm & Flow" den nächsten Rap-Star Amerikas. Dafür steht unter anderem Cardi B. als Jurorin bereit. Mehr zur neuen Show, erfahrt ihr in unserem Video.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
Wie Meghan Markle:
Regina Fürst 
Regina Fürst
 28. September 2018, 16:59 Uhr

Wie heißt es gleich so schön? Jeder fängt mal klein an! Für unsere liebsten Stars lässt sich dieses Sprichwort aber auch ganz leicht abwandeln. Schließlich haben viele von ihnen in TV-Shows angefangen. Welche Promi-Dame gemeinsam mit Meghan Markle arbeitete und welcher Hollywood-Hottie sich tatsächlich im Fernsehen Singles zum Fraß vorwarf, das verraten wir Euch jetzt!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

5 Ähm, sorry, Chrissy! DAS haben wir echt nicht gewusst und viele andere offenbar auch nicht. Chrissy Teigen ist ein amerikanisches Model und die Ehefrau von Sänger John Legend. Nachdem vor kurzem bei Twitter heftigst über die richtige Aussprache von Sängerin Ariana Grande diskutiert wurde, mischt sich jetzt auch Chrissy Teigen ein und erklärt: Auch meine Name wird IMMER falsch ausgesprochen! Und so schrieb die 32-Jährige jetzt auf Twitter: „Im Ernst! Ich hab’s schon vor langer Zeit aufgegeben! Mein Name ist Tie-gen und nicht Tee-gen.“ Krass, das wusste bis dahin wohl kaum jemand. auch wir nicht! Ebenso verwirrt sind ihre Fans. Einer antwortet ihr auf Twitter und stellt fest; „Aber warte mal… als du es selber gesagt hast, hast du auch Tee-gan gesagt!“ Auch darauf antwortete Chrissy und erklärte: „Ich weiß, ich korrigiere sogar Leute, wenn sie es richtig sagen!“ Was für ein Wirrwarr! Also - wir merken uns: Die Frau von Sänger John Legend heißt Chrissy Tie-gen und nicht Tee-gan. Hier noch ein Vorschlag von uns Chrissy: Nimm doch einfach den Nachnamen von deinem Ehemann an. Chrissy Legend klingt doch auch ganz nett und ist wesentlich einfacher, oder!?

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 19. September 2018, 09:21 Uhr

Erst vor kurzem würde bei Twitter heiß über die Aussprache des Nachnamens von Sängerin Ariana Grande diskutiert. Dieses Schicksal teilt sie offenbar mit Model Chrissy Teigen. Auch die Frau von Sänger John Legend zwitscherte jetzt, wie die korrekte Aussprache von „Teigen“ ist. Mehr dazu, erfahrt ihr in unserem Video.

Itsin TV Stars

In Indonesien kam es am Sonntagabend auf der Ferieninsel Lombok zu einem schweren Erdbeben, das über 140 Menschen in den Tod riss. Auf der benachbarten Insel Bali macht zur Zeit Sänger John Legend mit seiner Frau Chrissy Teigen und den gemeinsamen Kindern Urlaub. Das 32-jährige Model twitterte live von den erschütternden Ereignissen. Mit Tweets wie „Bali. Bebt. So lange.“ oder „Noch eines. Klein, aber Erde, bitte hör’ auf zu beben.“ beunruhigte sie ihre Fans auf der Social-Meda-Plattform. Doch mittlerweile sind die vier wieder in Sicherheit wie Chrissy ihre Fans wissen ließ. Nach eigenen Aussagen befand sie sich mit John, der zwei Jahre alten Luna und dem zwei-monatigen Miles an einem hoch gelegenen Ort. Zum Glück! Doch damit nicht genug. Die Zweifach-Mutter ruft die Medien dazu auf, mehr über die Opfer zu berichten. Innerhalb weniger Tage kam es am Sonntag auf der Insel Lombok erneut zu einem starken Erdbeben. Hunderte Menschen sind verletzt, zum Teil noch verschüttet und nach aktuellem Stand hat das Beben 142 Menschen das Leben gekostet. Eine Tsunami-Warnung wurde nach wenigen Stunden wieder aufgehoben.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 06. August 2018, 17:22 Uhr

Model Chrissy Teigen befindet sich aktuell auf der indonesischen Insel Bali. Zusammen mit ihrem Ehemann John Legend und den gemeinsamen Kindern Miles und Luna verbringt die süße Familie dort ihren Urlaub. Wäre da nicht das schwere Erdbeben am Sonntagabend gewesen. Ihr wollt Chrissys Twitter-Posts vom erlebten Beben lesen? Dann schaut hier mal rein!

Itsin TV Stars

Selena Gomez hat in ihrer Karriere bereits einige Hits abgeliefert. Aber, was viele gar nicht wissen: Hinter ihren Songs steckt ein ganz besonderes Mastermind: Julia Michaels. Die 24-Jährige hat selbst schon einige Songs veröffentlicht, aber vor allem als Schreiberin für andere Stars auf sich aufmerksam gemacht. Darunter fallen neben Selena Gomez bekannte Namen, wie John Lörres, Rita Ora oder auch Justin Bieber. Für die 25-Jährige hat Michaels aber am häufigsten gearbeitet. Welche Hits aus ihrer Feder stammen? „Good For You“ aus dem Jahr 2015 wurde von Julia und einigen Kollegen zusammengeschrieben. Dasselbe gilt für die Lieder „Bad Liar“ und „Hands To Myself“. Auch die Songs „Revival“, der Titeltrack zum gleichnamigen Album, sowie „Me & The Rhythm“ und „Slow Down“ stammen von Julia Michaels. Die Liste könnte übrigens noch länger weitergeführt werden. Wahnsinn, wie kreativ das Multitalent ist und wie viele Songs für Superstars eigentlich von ihr mitgeschrieben wurden.

David Maciejewski 
David Maciejewski
 25. Mai 2018, 15:18 Uhr

„Good For You“ ist einer der großen Hits von Selena Gomez. Was ihre Songtexte angeht, sind oftmals aber ganz andere Menschen am Werk. Ein Name taucht dabei sehr oft auf: Julia Michaels. Welche Lieder von SelGo sie sonst noch geschrieben hat, das zeigen wir euch hier.

Itsin TV Stars