John Mayer

John Mayer
Katy Perry, Trennung, sängerin, star, Liebe, Glück, Sänger, Jennifer Aniston, Sex, Schauspielerin, Tinder, Promis
12
Artikel
19
Bilder

Die bekannteste Beziehung der "Rachel"-Darstellerin Jennifer Aniston ist aber definitiv ihre Ehe zu Hollywood-Star Brad Pitt. 1998 lernten sich die zwei über ihre jeweiligen Agenten kennen, nur zwei Jahre später heirateten sie. Damals galten sie als das Traumpaar Hollywoods, doch leider hielt die Ehe nur bis 2005. Warum? Das wissen wir! Brad Pitt hatte am Set Angelina Jolie kennen und lieben gelernt. Aniston selbst traf das Beziehungsaus damals sehr hart. Doch schon im selben Jahr lernte auch sie jemanden am Filmset kennen: Während der Dreharbeiten zu "Trennung mit Hindernissen" - was für ein passender Name - kam sie ihrem Co-Star Vince Vaughn näher. Die Beziehung hielt zwar nur ein Jahr, war jedoch vor allem für Aniston sehr wichtig. Später nannte sie Vince ihren "Defibrillator", da er sie nach der Trennung von Brad Pitt wiederbelebte. Nach ihrer romantischen "Wiederbelebung" hatte Aniston 2008 dann eine Romanze mit dem Sänger John Mayer. Typisch Aniston war diese Beziehung aber ebenfalls sehr kompliziert: Im Verlaufe ihrer einjährigen Romanze trennten sich die beiden immer wieder. Eine typische On-Off-Beziehung eben! Danach folgten kleinere Flirts und Gerüchte über solche, beispielsweise mit Gerard Butler oder Bradley Cooper. Beide Liebeleien wurde jedoch nie bestätigt. Ihre nächste große Beziehung begann Jennifer Aniston im Jahr 2011: Sie und Justin Theroux lernten sich, wie könnte es auch anders sein, bei den Dreharbeiten zu dem Film " Wanderlust - Der Trip ihres Lebens" kennen. Wir alle hatten die Hoffnung, dass Jennifer ihr Glück endlich gefunden haben könnte, denn nach der Verlobung im Jahr 2012 folgte 2015 auch die traumhafte Hochzeit. Leider wurden wir jedoch alle erneut bitter enttäuscht: 2018 gaben Justin und Jennifer bekannt, dass sie sich bereits 2017 getrennt hätten. Doch wir hoffen das Jennifer Aniston zukünftig mehr Glück in der Liebe hat. Zu gönnen wäre es ihr auf jeden Fall!

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 08.06.2019, 00:00 Uhr

Als "Rachel" spielte sich Jennifer Aniston in "Friends" in unsere Herzen. Ihr eigenes Herz vergab die Schauspielerin schon mehrmals, jedoch bisher leider ohne Erfolg. Im zweiten Teil unseres Videos werfen wir einen weiteren Blick zurück auf ihre gescheiterten Beziehungen.

„it's in TV“-Stars
 Prominent

Sängerin Ariana Grande leidet offenbar immer noch unter dem schweren Verlust ihres Ex-Freundes, Rapper Mac Miller. Anfang September wurde bekannt, dass dieser an einer Überdosis Drogen starb. Die Todesnachricht war für die „No Tears Left To Cry“-Sängerin ein absoluter Schock. Kein Wunder, denn für die Fans waren er und Ariana stets das absolute Traumpaar. Ihre Beziehung hielt ganze zwei Jahre, bis die beiden im Mai 2018 ihre Trennung bekannt gaben. Kurz danach verlobte sich die Sängerin mit Comedian Pete Davidson. Doch auch knapp zwei Monate nach dem Tod von Rapper Mac Miller scheinen Ariana die Erinnerungen an ihren Ex, der gerade mal 26 Jahre alt wurde, nicht loszulassen. Und so teilte die Sängerin jetzt ein rührendes Foto in ihrer Instagram-Story. Auf dem Schnappschuss ist die 25-Jährige mit Mac Millers Hund „Myron" zu sehen, den sie nach seinem Tod bei sich aufnahm. Auch der Pullover, den Ariana auf dem Bild trägt, scheint eine Botschaft an ihren Ex-Freund zu sein. Er hat die Aufschrift „I’m not a Rapper“. Auch Miller trug einen solchen Pulli bereits in der Vergangenheit. Doch eine Sache wundert uns und auch ihre Fans: Bei dem Gedenkkonzert zu Ehren von Mac Miller, das am 31. Oktober in Los Angeles stattfand, ließ sich Ariana Grande nicht blicken. Hier standen Stars wie Travis Scott oder auch John Mayer auf der Bühne. Vielleicht war das einfach noch zu viel für sie.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 02.11.2018, 00:00 Uhr

Seit Anfang September ist es traurige Gewissheit: Der Ex-Freund von Sängern Ariana Grande, Mac Miller, starb. Der Grund soll eine Überdosis Drogen gewesen sein. Auch heute macht sein Tod Ariana noch zu schaffen. Und so teilte sie jetzt in ihrer Instagram-Story ein Foto mit Millers Hund „Myron“ und einem auffälligen Pulli. Mehr gibt es im Video für euch.

„it's in TV“-Stars
John Mayer
John Mayer

Ganz schön offen, der John Mayer! Tja, man kann dem Sänger und Ex von Schauspielerin Jennifer Aniston sowie Sängerin Katy Perry nun wirklich nicht vorhalten, dass er keine Details über sein Privatleben ausplaudern würde. Der 41-Jährige erklärte nun in einem Interview, das unter anderem auf der US-Seite „Page Six“ zu sehen ist, dass er in seinem Leben bereits mit rund 500 Frauen geschlafen hätte. Eine ist Jen, die andere Katy! Die zwei hätten wir also schon mal. Doch wer sind die anderen rund 498? Dazu gab der „Your Body Is A Wonderland“-Sänger natürlich keine Details bekannt. Dafür antwortete der 41-Jährige auf die Frage, ob er schon einmal Sex hatte und seine eigene Musik im Hintergrund lief. Dazu erklärte er: „Nein, aber einige Frauen wollen im Vorfeld, dass ich meine Lieder singe. Klar, habe ich meine Musik benutzt, um Frauen abzuschleppen.“ Ganz ehrlich: Uns wundert es nicht, dass die unglaubliche Stimme und die romantischen Songs des „Free Fallin’“-Interpreten ein wahrer, wir sagen mal, Dosenöffner sind. Zwei Ex-Freundinnen sind uns übrigens noch eingefallen: die Schauspielerin Jennifer Love Hewitt und Sängerin Jessica Simpson. Fehlen immer noch rund 496…

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 25.10.2018, 00:00 Uhr

In einem Interview, das unter anderem auf der US-Seite „Page Six“ zu sehen ist, plaudert Sängern John Mayer über sein Liebesleben. Hier offenbart der Ex von Schauspielerin Jennifer Aniston und Megastar Katy Perry, dass er bereits mit rund 500 Frauen geschlafen hätte. Die Details gibt es in unserem Video für euch.

„it's in TV“-Stars
Disney
Dating-App Tinder:
Janina "Ninchen" Kötz
Janina "Ninchen" Kötz
 25.09.2018, 12:32 Uhr

Die große Liebe finden oder einfach nur einen spannenden Flirt - das geht am besten mit der bekannten Dating-App Tinder, die auch auf einigen Smartphones berühmter Stars zu finden war. Getindert haben neben "Baywatch"-Star Zac Efron bereits Sängerin Katy Perry oder auch Musiker Ed Sheeran. Doch logischerweise konnten beim allseits bekannten "Swipen" viele Fans nicht glauben, dass es sich bei den Nutzer-Profilen wirklich um die Stars persönlich handelt. Sie dachten die Fotos und auch die Angaben der Promis auf der Dating-Plattform seien ein Fake. Falsch gedacht!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
 Prominent

Ob ihr es glaubt oder nicht: Vielleicht habt auch ihr bei „Tinder“ schon mal einen Star weggewischt. Ja, wirklich! Einige Promis haben nämlich bereits zugegeben, dass auch sie die beliebte Dating-App schon mal benutzt haben! Schauspieler und Vorzeige-Schnuckelchen Zac Efron zum Beispiel gab in einem Interview mit der britischen „Times“ zu, dass auch er schon mal „getindert“ hat - allerdings nicht soooo erfolgreich! Er verriet: „Sie dachten alle, es wäre ein Fake. Es hat einfach nie geklappt!“ Tja, als Star hat man es in Sachen Dating eben nicht immer einfach, musste auch der 30-jährige „Baywatch“-Star feststellen; „Dating ist etwas, wozu ich im klassischen Sinne nie fähig sein werden.“
Bekanntlich wenig Glück in der Liebe hat auch Rapper Eminem. Er war bereits zwei Mal mit derselben Frau verheiratet: Er und Kimberly Anne Scott gaben sich erstmals 1999 das Ja-Wort. Nachdem diese Ehe drei Jahre später scheiterte, heiratete der „Slim Shady“-Star 2006 noch ein Mal - und ließ sich im selben Jahr wieder scheiden. Der heute 45-Jährige erklärte im Interview mit der „Vulture“: „Seit meiner Scheidung habe ich ein paar Verabredungen gehabt, aber keine hat sich so entwickelt, dass ich es hätte öffentlich machen wollen.“ Seine letzten Dates soll er allerdings tatsächlich über Tinder geklärt haben. Auch Sängerin Katy Perry versuchte ihr Glück nach ihrer Trennung von Musiker John Mayer Anfang 2014 bei der bekannten Dating-App. Einem New Yorker Radiosender verriet sie damals: „Ich stecke zurzeit sehr tief in Tinder drin. Ich denke, Tinder für harmlose Flirts und zur Steigerung des Selbstbewusstseins nach einer Trennung zu benutzen, ist für viele Leute sehr normal.“ Und wenn es dort nicht klappt, bringt man sein Selbstbewusstsein eben mit einem süßen neuen Typen wieder auf Vordermann. Und so schnappte sich die heute 33-Jährige Anfang 2016 den begehrten Schauspieler Orlando Bloom. Leider trennte sich das Paar im März 2017 wieder, aber bereits im Februar 2018 war von einem Liebescomeback der beiden die Rede! Und wenn nicht: Tinder ist immer für dich da! So - und jetzt wollen wir wissen, wer von euch die Dating-App Tinder nutzt und vielleicht sogar auch schon mal einen Star weggewischt hat?!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 10.07.2018, 00:00 Uhr

Die Dating-App „Tinder“ befindet sich auf unzähligen Smartphones auf der ganzen Welt, doch auch der ein oder andere Star hat schon mal „getindert“. Während Rapper Eminem sogar bereits Dates über die bekannte App ausmachen konnte, wurde ein anderer Star von den Nutzern gnadenlos „weggewischt“. Alle Details dazu, gibt es in unserem Video.

„it's in TV“-Stars
 Prominent

Aus und vorbei. Lange geisterten Gerüchte herum, dass es in der Ehe zwischen Jennifer Aniston und Justin Theroux kriseln würde. Und tatsächlich, nun ist es offiziell. Bereits Ende des vergangenen Jahres hatten beide sich im gegenseitigem Einverständnis getrennt. Die Bestätigung kam nun von Anistons Pressesprecherin persönlich. Allerdings nicht ganz freiwillig. Vielmehr wollte man vermeiden, dass weiter erfundene Geschichten über die beiden durch den Flurfunk geistern. Denn laut der Pressesprecherin sind Jennifer und Justin beste Freunde, die sich entschieden haben, getrennte Wege zu gehen und sich auf eine geschätzte Freundschaft freuen. Jegliche Geschichten um die beiden aus fremden Quellen seien frei erfunden. So hieß es z. B. noch vor knapp einem Jahr, Aniston sei Schwanger, was sich jedoch nicht bestätigte. Nun ist der ehemalige „Friends“-Star also wieder Single. Es scheint als habe Jennifer einfach kein Glück in der Liebe. Einige Fans bringen nun bereits ein Liebes-Comeback mit Brad Pitt ins Spiel, da dieser aktuell ebenfalls Single ist. Doch, ob Aniston selbst daran einen Gedanken verschwendet hat, ist sicherlich zu bezweifeln, immerhin verließ Pitt Aniston einst für Angelina Jolie. Ihre Noch-Ehemann, wie man nun wohl sagen muss, lernte die Schauspielerin 2008 am Set des Films „Wanderlust – Der Trip ihres Lebens“ kennen. Seit 2011 waren Justin Theroux und sie ein Paar. 2015 heiratete das Schauspieler-Paar dann im kleinen Kreis. Doch wie schon ihre Beziehung mit Brad Pitt oder ihre Beziehung mit Sänger John Mayer, hielt letztlich auch diese Liebe nicht, trotz dem Ehe-Schwur. Wir hoffen indes, dass die Trennung tatsächlich freundschaftlich verlief und Jennifer sehr bald endlich ihr finales Glück in der Liebe finden wird, mit wem auch immer das sein könnte.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 16.02.2018, 00:00 Uhr

Hollywood-Pärchen Jennifer Aniston und Justin Theroux haben ihre Trennung bestätigt. Bereits seit Ende vergangenen Jahres war es aus zwischen den beiden. Laut Anistons Pressesprecherin hegen die beiden weiter ein freundschaftliches Verhältnis. 2011 wurden Aniston und Theroux ein Paar. 2015 folgte die Hochzeit im kleinen Kreis. Mehr erfahrt ihr in diesem Clip.

„it's in TV“-Stars