Johnny Depp

Johnny Depp

John Christopher Depp II ist der charismatische Leinwandheld Captain Jack Sparrow aus der Piratenreihe „Fluch der Karibik“. Doch hätte der Zufall nicht seine Hand im Spiel gehabt, hätte Johnny Depp seiner Liebe zur Musik den Vorzug vor dem Schauspiel gegeben. In schwierigen Verhältnissen aufgewachsen, rutschte der am 9. Juni 1963 in Kentucky geborene Amerikaner als Teenager ab in Kleinkriminalität und Drogensucht. Sein Freund Nick Cage organisierte aber für ihn ein Vorsprechen und sein charmantes Äußeres verhalf ihm schließlich zu seiner ersten Rolle als Schauspieler: In „Nightmare – mörderische Träume“ hinterließ er in nur wenigen Szenen einen nachhaltigen Eindruck. Es folgte die Serie „21 Jump Street – Tatort Klassenzimmer“, die ihn zum Teenageridol machte. Der Rest ist Filmgeschichte: Mit „Platoon“, „Gilbert Grape – Irgendwo in Iowa“ oder „Fear and Loathing in Las Vegas“ arbeitete sich Johnny Depp in die erste Riege großer Schauspieler vor und viele Blockbuster wie „The Tourist“ und „Lone Ranger“ folgten. Johnny Depp war außerdem mehrere Jahre mit der französischen Sängerin Vanessa Paradis liiert. Mit ihr hat er zwei Kinder.

94
Artikel
26
Bilder
Johnny Depp
Johnny Depp

Der Rosenkrieg zwischen Johnny Depp und Amber Heard geht in die nächste Runde. In London kam es nun zum Prozessauftakt des „Fluch der Karibik“-Stars gegen das britische Boulevardblatt „The Sun“. Das betitelte ihn 2018 als „Ehefrauen-Schläger“, was laut dem 57-Jährigen nicht der Wahrheit entspricht. Schon am ersten Tag der Verhandlung ging es um ziemlich schmutzige Details der knapp eineinhalb Jahre andauernden Ehe. Bei der Geburtstagsparty von „Aquaman“-Star Amber Heard im Jahr 2016 fand ihr damaliger Mann Johnny Depp demnach einen Kothaufen im Ehebett. Seine Vermutung, die 34-Jährige habe diesen dort hinterlassen, dementierte Amber und schob das große Geschäft auf den Hund. Doch der Terrier sei laut Depp zu klein, um ein Häufchen dieser Größe zu hinterlassen und wäre wohl nicht allein aufs Bett gekommen. Gegenüber dem Gebäudeverwalter äußerte sich Heard angeblich über den Vorfall und bezeichnete ihn als „harmlosen Streich“, was der Hollywoodstar als Geständnis der Tat deutete. Doch diese Aktion war für Johnny ein einschneidendes Erlebnis, wie er vor Gericht verlauten ließ: „An diesem Tag beschloss ich, mich scheiden zu lassen!“ Was für eine Schlammschlacht zwischen Johnny Depp und Amber Heard, bei der beide Parteien vor allem um ihren Ruf kämpfen.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 08.07.2020, 14:37 Uhr

Johnny Depp hat im Gericht in London gegen seine Ex Amber Heard eine Story ausgepackt, die 2016 Grund für ihn war, die Scheidung zu wollen. Angeblich hat die Schauspielerin ins Ehebett gemacht. Mehr Infos dazu gibt’s bei uns!

„it's in TV“-Stars
Johnny Depp
Johnny Depp
Probleme mit den Machern:
Vera Dünnwald
Vera Dünnwald
 29.06.2020, 14:32 Uhr

Es sieht so aus, als müssten wir uns wohl oder übel demnächst von Johnny Depp als Captain Jack Sparrow in der beliebten "Fluch der Karibik"-Saga verabschieden, denn die Produzenten scheinen andere Pläne zu haben. Mehr Informationen zum Eklat um Johnny Depp gibt es hier.

„it's in TV“-Stars

Lily-Rose Depp feierte am 27. Mai ihren 21. Geburtstag. Die Tochter von Johnny Depp und Vanessa Paradis ist somit nun auch in den USA volljährig und wir verraten euch einige Fakten über die Beauty. Los geht’s mit den Details über sie: Lily-Rose Melody Depp kam am 27. Mai 1999 in Paris zur Welt, ist 1,60 Meter groß und hat neben ihrer blonden Mähne braune Augen. Sie ist Schauspielerin und Model. Und damit kommen wir nun auch zu einem echten Fakt, denn sie wollte eigentlich Sängerin werden. Der „Vanity Fair“ verriet Lily-Rose dann aber: „Ich wollte Sängerin werden, aber als ich mit der Schauspielerei anfing, fühlte ich mich so wohl. Jetzt ist schauspielern alles, was ich tun möchte.“ Und damit kommen wir auch schon zum nächsten Fakt: Lily-Rose Depp hat tatsächlich die Schule geschmissen, um ihre Karriere intensiv verfolgen zu können. „Mir ist nach der Arbeit an ‚La Danseuse‘ und ‚Planetarium‘ in Paris klargeworden, dass es unmöglich für mich ist, eine Schauspielkarriere zu verfolgen und weiterhin zur Schule zu gehen und meine Hausaufgaben zu machen“, erklärte sie „Buro 247“ im Interview. Ein weiterer Fakt, der ihr sicherlich zu Gute kommt: Sie ist zweisprachig aufgewachsen und spricht perfekt Englisch und Französisch. Ihre Eltern dürften nicht nur deshalb sehr stolz auf sie sein! Mit dem letzten Fakt widmen wir uns ihrer Sexualität. Sie outete sich zwar nicht offiziell, beteiligte sich jedoch an einer LGBTQ+-Kampagne und verriet dazu anschließend gegenüber „NYLON“: „Ich wollte einfach nur sagen, dass Kinder oder Menschen allgemein sich nicht festlegen und sagen müssen: ‚Ich bin hetero‘ oder ‚Ich bin homosexuell‘ oder ‚Ich bin was auch immer‘. Wenn du eines Tages etwas magst, dann mach es, und wenn du am nächsten Tag etwas anderes magst, dann ist es so.“ Damit dürfte Lily-Rose Depp wohl auch sich selbst gemeint haben.

David Maciejewski
David Maciejewski
Vera Dünnwald
Vera Dünnwald
 12.06.2020, 15:48 Uhr

Als Model sorgte Lily-Rose Depp schon für Furore und als Schauspielerin tritt sie auch in die Fußstapfen ihres Papas Johnny Depp. Doch die 21-Jährige startet, nach ihrem Schulabbruch, nun richtig durch. Wir verraten euch hier spannende Fakten über das Multitalent. Klickt euch rein!

„it's in TV“-Stars
 Prominent

Einige Stars begannen ihre Karriere mit einer Serienrolle, doch nicht alle Stars sind gerade dankbar dafür - selbst wenn diese ein Sprungbrett für sie war. Einige Schauspieler haben ihre Rolle nämlich total gehasst. Los geht’s mit Skandalnudel Miley Cyrus, die schon in jungen Jahren als Hannah Montana durch die Decke ging. Hier konnte sie nicht nur ihr schauspielerisches Talent unter Beweis stellen, sondern auch ihre Stimme zum Besten geben. Auch heute macht der einstige Disney-Star kein Geheimnis daraus, dass ihr diese Rolle ziemlich zugesetzt hat. In Interviews betont Miley immer wieder, dass sie sich zu der Zeit nicht wohl in ihrem Körper fühlte, da sie äußerlich zu jemanden gemacht wurde, der sie nicht war. Auch Johnny Depps Karriere begann mit einer Teenie-Serie: „21 Jump Street“ machte ihn in den 80ern zwar bekannt, aber erst durch den Film „Edward mit den Scherenhänden“ fand er sein Genre. Depp liebt die kreative Herausforderung, die ihm die Rolle als Officer Tom Hanson verwehrte. Erinnert ihr euch noch an Grace Sheffield alias Madeleine Zima aus der lustigen Sitcom „Die Nanny“? Hinter den Kulissen soll es wohl weniger zu lachen gegeben haben, denn sie plauderte gegenüber „The TV Page“ aus, dass sie total unzufrieden mit ihrem Job war, weil sie eher wie eine Requisite am Set behandelt wurde und wie ein Mensch. Weiter geht’s mit diesem ehemaligen Seriendarsteller aus „Two and a Half Men“: Angus T. Jones! Er verkörperte Charlie Sheens Neffen Jake. Im Laufe der Jahre ist aus dem kleinen Jungen ein erwachsener Mann geworden, der zur Religion fand. Heute ist er Anhänger der World Harvest Church. Angeblich soll sein Glaube dazu geführt haben, dass er bei einem öffentlichen Auftritt im Jahr 2012 die Serie als Dreck bezeichnete und dazu aufrief, diese nicht mehr zu gucken. SIE verdrehte als intrigante Serena van der Woodson in „Gossip Girl“ mit ihrer Schönheit allen den Kopf, ist aber alles andere als s tolz auf ihre Rolle: Blake Lively! Gegenüber „Allure“ sagte die Schauspielerin einst über die Handlungen ihres Charakters, dass sie niemals koksen würde, jemanden umbringen und mit dem Freund der Freundin schlafen würde. Na, Gott sei Dank, oder?! Nicht nur „Grey’s Anatomy“-Fans waren sicherlich nach dem Statement von Katherine Heigl über die Arztserie schockiert, sondern auch die ganze Film - und Fernsehbranche. Sie sollte sogar für ihre Rolle als Dr. Izzie Stevens für einem Emmy nominiert werden, schlug dies aber aus. „Ich habe nicht das Gefühl, dass mir in dieser Staffel das Material gegeben wurde, das eine Emmy-Nominierung rechtfertigen würde und um die Integrität der Academy beizubehalten, habe ich mich aus dem Wettbewerb gezogen“, sagte sie damals in einer Erklärung. Zwar entschuldigte sie sich später für ihr hartes Statement, stieg jedoch 2010 endgültig aus der Drama-Serie aus.

Sarah Claßen
Sarah Claßen
 07.06.2020, 08:00 Uhr

Wir vergötterten Serien-Charaktere von „Gossip Girl“ und „Grey’s Anatomy“. Doch einige Seriendarsteller hassten ihre Rolle abgrundtief. Zu den Promis zählen Miley Cyrus oder auch Blake Lively. Warum? Die genauen Gründe der fünf Hollywood-Stars erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars
Johnny Depp
Johnny Depp

Während manche sich abmühen, um auf Instagram zumindest mal 100 Abonnenten zu erhalten, braucht ein Star, der sich entschließt, der Plattform beizutreten, oft nur Minuten um Hunderttausende Follower zu kriegen. Das hat Jennifer Aniston im letzten Jahr bewiesen, als sie sich anmeldete und den Rekord brach: Eine Million Abonnenten in nur fünf Stunden. Jetzt scheint aber ein anderer Megastar genau diesen Rekord gebrochen zu haben, denn Johnny Depp höchstpersönlich hat sich endlich dazu entschlossen bei Instagram durchzustarten. Nach 15 Minuten folgten ihm bereits 200.000 Personen und nach wenigen Stunden war er bei 1,7 Millionen Abonnenten angelangt. Nach einem ersten Foto, welches mehr als eine Million Likes bekam, folgte anschließend ein längeres Video, in dem er bekanntgab, dass er den Song „Isolation“ von John Lennon, mit Jeff Beck gecovert und ihn nun Online gestellt hat. Zudem hielt er eine längere Ansprache über die aktuelle Lage der Coronavirus-Pandemie und bedankte sich bei allen, die dagegen kämpfen. Außerdem rief er dazu auf, stark zu bleiben in dieser schweren Zeit. Was wir wohl noch alles von dem „Fluch der Karibik“-Star auf Instagram zu sehen bekommen? Der Start von Johnny Depp war jedenfalls schon einmal ein echter Kracher!

David Maciejewski
David Maciejewski
 17.04.2020, 11:59 Uhr

Hat er etwa den Rekord von Jennifer Aniston gebrochen? Johnny Depp ist der neue Star auf Instagram und konnte nach wenigen Stunden mehr als eine Million Follower um sich scharen. Der „Fluch der Karibik“-Star begeisterte zudem bereits mit einem langen Video. Alle Details gibt es hier für euch.

„it's in TV“-Stars
 Prominent

Fan Momente Promis Wer träumt nicht davon, sein Idol einmal hautnah zu erleben?! Sogar einige Stars haben selbst schon ihre ganz persönlichen Vorbilder getroffen und einen wahren Fan-Moment erlebt. Wir haben jetzt die süßesten und schönsten Schnappschüsse von prominenten Fan-Momenten für euch! Los geht’s mit GNTM-Siegerin Lena Gercke. Sie hatte 2017 einen wunderschönen Moment, als sie den Superstar Ed Sheeran bei "The Voice of Germany" traf. Den Augenblick musste die Moderatorin natürlich festhalten und teilte ihn natürlich auch mit ihren Fans. Auch der "Pitch Perfect"-Star Anna Kendrick kam aus dem Staunen nicht mehr raus, als sie ihr großes Vorbild Beyoncé im Jahr 2014 traf. Auf Twitter schrieb sie zu dem Foto: "Fangirl des Jahres!" So ein Erlebnis hatte auch schon YouTube-Star Bibi Claßen. Sie hatte die Chance Miley Cyrus zu treffen und war schon vor dem Meet and Greet so überwältigt, dass sie bereits einen Tag vor dem Konzert ihres Idols einen waschechten Heulkrampf hatte. Vor Nervosität konnte die sonst sehr redegewandte Bibi beim Treffen mit Miley kaum einen Satz rausbringen. Und auch Sängerin P!nk konnte ihren Augen nicht trauen, als sie ihren Schwarm Johnny Depp plötzlich hinter sich in der Talkshow von Jimmy Kimmel sah. Die sonst so taffe Musikerin konnte dem Schauspieler vor Scham kaum in die Augen gucken und wurde sogar ziemlich rot. Ihr seht, auch Promis haben durchaus noch Fan-Girl-Momente und scheuen sich nicht davor, sie mit der Welt zu teilen.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 09.02.2020, 07:00 Uhr

Manche von euch haben sicherlich schon das Glück gehabt, einen waschechten Fan-Girl-Moment zu erleben. Auch Stars haben ihre prominenten Idole und hatten das Glück, ihre Lieblinge zu treffen. Erfahrt hier mehr über Bibi, P!nk, Lena Gercke oder auch Anna Kendrick und ihre wohl süßesten Momente mit anderen Promis. Jetzt hier klicken!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen