Stefan Raab
Stefan Raab

Jetzt ist endgültig alles aus und vorbei! Ex-TV-Moderator Stefan Raab hat seine Anteile in Höhe von 12,5% an der TV-Produktionsfirma „Brainpool“ verkauft. Mit 62,5 % Anteilen gehört Brainpool fortan zum französischen Medienhaus „Banijay“. Zum Kaufpreis liegen keine Informationen vor. Bereits 2009 kauften die Franzosen 50% von Brainpool. Raab werde Hauptgesellschafter der „Brainpool“-Tochter „Raab TV“. Doch damit nicht genug, „Banijay“ habe laut eigenen Aussagen 2018 weiter vor, in Deutschland Fuß zu fassen. Nach „Brainpool“ wird der zweite Schritt sein, mit „Banijay Productions Germany“ eine zweite Produktionsfirma aufzubauen. Eine Stellungnahme von „Brainpool“ selbst ist bislang ausgeblieben. Die Kölner Produktionsfirma wurde 1994 gegründet. Seit 2007 war Raab einer der vier Gesellschafter, die jeweils 25% der Anteile an dem Unternehmen besaßen, bis Binijay von jedem Geseelschafter 12,5% abkaufte. Zu den bekanntesten Produktionen gehören „TV Total“ samt aller Ableger wie beispielsweise Schlag den Raab, oder auch „Ladykracher“ mit Anke Engelke und auch die Serie „Stromberg“.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
Regina Fürst
Regina Fürst
 27.09.2018, 17:39 Uhr

Ob „Das Ding des Jahres“ etwas damit zu tun hat? Stefan Raab hat seine Anteile an der TV-Produktionsfirma Brainpool verkauft. Das gab laut „DWDL.de“ der französische Fernsehproduzent Banijay bekannt, der Käufer der Anteile des Ex-„TV total“-Moderators ist. 2009 besaß Banijay bereits 50 Prozent der Firma mit Sitz in Köln und verfügt mit Raabs 12,5 Prozent nun über insgesamt 62,5 Prozent. 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Musikbegeisterte aufgepasst! - Es wird eine neue TV-Musikshow geben! Wenn ihr jetzt denkt - Musikshows im deutschen Fernsehen gibt es schon wie Sand am Meer, dann habt ihr von der Show, die von dem beliebten TV-Moderator Joko Winterscheidt moderiert wird, noch nichts gehört. In der Show wird sich alles um Musik drehen! Die News bestätigte der Sender ProSieben nun gegenüber dem Medienmagazin „DWDL.de“: Die Produktionsfirma Florida TV wird im September an zwei Tagen in den Münchener Bavaria Studios eine Sendung mit dem englischen Titel „Earn your Song“ aufzeichnen. Und in der Show ist das Lachen vorprogrammiert, nicht nur weil Joko mit Witz und Charme seine Zuschauer sicherlich wieder um den Finger wickeln wird, sondern weil der Inhalt des Formats das voraussetzt. Denn in der Musikshow werden Musikstars und deren Bands gegeneinander antreten. Allerdings wird es ihnen nicht leicht gemacht, da sie sich in mehreren Spielrunden ihre Instrumente für den Auftritt am Ende der Show erspielen müssen. Die Gewinner erhalten etwa einen Synthesizer, die Verlierer müssen mit einem Quatsch-Instrument versuchen zurecht zu kommen, was beispielsweise ein Kinderklavier, das nur Tiergeräusche macht, sein kann. Oder es wird ihnen nur ein Kochtopf-Set als Instrument ausgehändigt. Mit ihren gewonnenen Instrumenten müssen die Musiker ihren größten Hit am Ende zum Besten geben. Welche Künstler mit von der Partie sind, wurde bisher noch nicht bekannt gegeben. Musikfans müssen sich allerdings noch etwas gedulden: Erst im Herbst ist die Ausstrahlung in der Late Prime geplant. Ungeduldige können aber schon vorab einen ersten Eindruck in „Die beste Show der Welt“ auf ProSieben gewinnen, denn dann wird die Idee von „Earn my Song“ am 11. August bereits getestet.

Regina Fürst
Regina Fürst
 27.09.2018, 17:39 Uhr

Nein, erst einmal brauchen wir offenbar keine Sorge haben, dass es Joko Winterscheidt wie Stefan Raab hält und der TV-Welt den Rücken kehrt. Wie der Sender jetzt gegenüber dem Medienmagazin „DWDL.de“ bestätigte, wird bereits an einem neuen Format mit dem Berufs-Clown gefeilt. Überraschend ist, dass es sich dabei um eine Musikshow handelt. Mutiert der ehemalige „Circus HalliGalli“-Gastgeber mit der Show „Earn your Song“ jetzt etwa zu Silbereisen 2.0? 

„it's in TV“-Stars
WHAT?!
Regina Fürst
Regina Fürst
 27.09.2018, 11:17 Uhr

Die Krankenhaus-Mitarbeiterin blickt mit verkniffenem Gesicht auf den Patienten herab, der im Krankenbett liegt. In seiner Hand hält er einen Spiegel. Um seinen Hals liegt ein alter Verband. War es eine Schönheits-OP? Ist der Patient mit dem Ergebnis nicht zufrieden? Doch all diese Fragen werden hinfällig, wenn man einen genaueren Blick auf das Serien-Szenenbild wirft, welches der Sender ProSieben nun veröffentlichte. Denn: Bei den Darstellern handelt es sich unter anderem um Sila Sahin, Maike von Bremen – und Joko Winterscheidt! Wird der Ex-„Circus Halligalli“-Gastgeber etwa zum neuen Soap-Star?

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Update zu Joko Winterscheidts Magazin:
Regina Fürst
Regina Fürst
 26.09.2018, 09:25 Uhr

Auf „Instagram“ machte er ein großes Rätsel daraus. Jetzt ist das Geheimnis um den Namen von Joko Winterscheidts Magazin endlich gelüftet! Aber wofür stehen die Buchstaben „JWD“ denn nun eigentlich? Und viel wichtiger: Wann können wir die Fan-Lektüre der etwas anderen Art in den Händen halten? Ein Update zu Name, Preis und Veröffentlichtunsgtermin von Joko Winterscheidts eigener Zeitschrift.

„it's in TV“-Stars
Samuel Koch
Samuel Koch
Schreckens-Sekunden vor laufender Kamera:
Regina Fürst
Regina Fürst
 26.09.2018, 09:25 Uhr

Gehört das noch zur Show? Oder ist da gerade wirklich das passiert, wofür man es hält? Unfälle vor laufender Kamera lassen sich manches Mal nicht vermeiden. Nicht immer schaut das Publikum zu. Doch bei manchen Shows wurden Zuschauer auf dem heimischen Sofa unfreiwillig zu Zeugen eines großen Unglücks. 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Heiße Tage liegen hinter uns und auch unsere Lieblingsstars kommen bei Temperaturen über 30 Grad ganz schön ins Schwitzen. Einige haben ihren Fans auf Instagram deshalb auch ihre ganz persönlichen Tipps gegen die Sommer-Hitze verraten. Denn nicht nur für Promis gilt: Cool bleiben!
Spätestens seit dem spektakulären Interview von Fußballer Per Mertesacker nach dem Einzug ins Viertelfinale der WM 2014 ist so gut wie jedem die „Eistonne“ ein Begriff. Damals erklärte Per nach dem Spiel gegen Algerien: „Ich leg mich erstmal drei Tage in die Eistonne und dann sehen wir weiter!“ Das scheint sich auch Nationalspieler Mario Götze gedacht zu haben und hat sich deshalb - zusammen mit seinen Spielerkollegen von Borussia Dortmund - eine kleine Erholungspause im Eis-Pool gegönnt. Also: Ab in die Eistonne mit euch!
Für Moderator Joko Winterscheidt scheint dagegen jeder Tipp gegen die Hitze zu spät zu kommen: Die bessere Hälfte des Moderatoren-Duos „Joko & Klaas" raucht Wiener-Würstchen mit Sonnenschirmchen.
Rapper und „Beginner“-Mitglied Jan Delay schwört dagegen eher auf eine - äh - optische Erfrischung: Seinen Fans präsentierte er sich deshalb jetzt mit einer herrlich-lustigen Eismütze und schreibt dazu: „Eizi Eiz! Heisser Scheiß!“
Dazu sagen wir nur: Der Jan hat wohl einen an der Waffel! Und ihr holt euch bei der nächsten Sommer-Hitzewelle besser ein richtiges Eis! Welche Sorte darf’s denn sein?

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 30.07.2018, 00:00 Uhr

Die perfekte Abkühlung für den Supersommer 2018 suchen auch die Stars, denen die Hitze mit Temperaturen über 30 Grad in Deutschland ebenfalls ordentlich zu schaffen macht. Ihren Fans haben Moderator Joko Winterscheidt, Fußballer Mario Götze und Rapper Jan Delay jetzt ein paar wertvolle Tipps auf Instagram hinterlassen. Mehr seht ihr in unserem Video.

„it's in TV“-Stars