Jordyn Woods

Khloe Kardashian, tristan thompson, Kylie Jenner, keeping up with the kardashians, Kardashian, Trennung, Stormi, Travis Scott, BFF, true, KUWTK, Khloe
18
Videos

Kylie Jenner und Jordyn Woods könnten wohl schon bald wieder Freundinnen sein. Das hat ein Insider jetzt gegenüber „Entertainment Tonight“ verraten. Zuletzt war das Duo zufällig auf derselben Party und Berichten zufolge, sei ihr Aufeinandertreffen herzlich verlaufen. Nun scheint es, als könnten sich die beiden tatsächlich wieder annähern. „Kylie ist einer Beziehung zu Jordyn Woods offen gegenüber, bleibt aber vorsichtig. Sie steht zwischen den Stühlen, denn Jordyn war jahrelang ihre beste Freundin und ihr Fels in der Brandung, aber Kylie will nun mal auch ihrer Schwester Khloé gegenüber loyal sein“, wird der Insider zitiert. „Stand jetzt hängen die Mädels nicht miteinander ab und sie sind sich natürlich nicht so nah wie früher, aber sie wollen in Zukunft Freunde sein. Nicht so, wie es einmal war, aber sie wollen sehen, was sich ergibt“, hieß es seitens des Insiders weiter. Bleibt nur die Frage, wie Khloé Kardashian darauf reagiert und ob es nicht am Ende doch zum Streit zwischen den Schwestern kommt? Wir sind gespannt!

David Maciejewski 
David Maciejewski
 14. Juni 2019, 15:08 Uhr

Die ehemaligen besten Freundinnen Jordyn Woods und Kylie Jenner wollen es offenbar wieder miteinander versuchen. Das hat ein Insider zuletzt verraten. Demnach nähern sie sich wieder an und könnten zwar keine besten, aber immerhin normale Freunde sein. Mehr dazu erfahrt ihr hier!

 

Itsin TV Stars
Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 12. Juni 2019, 13:32 Uhr

Nachdem Kylie Jenner und Jordyn Woods aufgrund des Betrugsskandals rund um Jordyn und Khloé Kardashians Ex Tristan Thompson ihre Freundschaft beendeten, trafen die ehemaligen BBFs nun auf einer Party wieder aufeinander! Wie dieses Wiedersehen ablief, erfahrt ihr hier!

 

Itsin TV Stars

Jordyn Woods startet jetzt als Schauspielerin durch! Seit ihrem Bruch mit dem Kardashian-Jenner-Clan scheint die 21-Jährige karrieretechnisch so richtig durchzustarten. Dem "People"-Magazin zufolge darf sie sich jetzt sogar über ihre erste Rolle als Schauspielerin freuen. Demnach wird sie eine Gastauftritt in der zweiten Staffel der beliebten US-Serie "grown-ish" haben. Darin soll sie die Studentin Dee spielen, die als süße Seele mit Verletzlichkeit beschrieben wird. Ein klein wenig Erfahrung vor der Kamera bringt Jordyn auch schon mit, da sie bereits in "Keeping Up with the Kardashians" und "Life of Kylie" zu sehen war. In "grown-ish" trifft sie unter anderem auf Hauptdarstellerin Yara Shahidi, sowie auf Francia Raisa, die bekanntermaßen die BFF von Selena Gomez ist. Auf Instagram schrieb Jordyn zu ihrem Serien-Engagement: "Es war die erste Rolle, die ich bisher bekommen habe und ich war zunächst sehr nervös. Als ich das überwunden habe, war es eine tolle Zeit. Also: Geht Risiken ein und bleibt beständig auf eurer Reise. Man weiß nie, was die Welt einem bietet." Wir sind gespannt, wie sich Jordyn Woods als Schauspielerin macht und wohin ihr Weg sie noch führen wird!

David Maciejewski 
David Maciejewski
 31. Mai 2019, 11:47 Uhr

Nach ihrem Bruch mit dem Kardashian-Jenner-Clan scheint es für Jordyn Woods als Schauspielerin weiterzugehen. Wie sie selbst verraten hat, ist sie in der zweiten „grown-ish“-Staffel in einer Gastrolle mit dabei. Mehr dazu verraten wir euch hier!

Itsin TV Stars

Die Freundschaft zwischen Kylie Jenner und Jordyn Woods steht nun wohl komplett vor dem Aus. Der Kontakt zwischen den ehemaligen besten Freundinnen ist seit dem Betrugsskandal rund um Jordyn und Khloé Kardashians Ex Tristan Thompson abgekühlt, jedoch noch nicht komplett abgebrochen: Laut "TMZ" haben sich die beiden trotz des ganzen Dramas ab und zu noch geschrieben und sind so in Kontakt geblieben. Doch nicht der ganze Kar-Jenner-Clan geht so entspannt mit der Situation um wie Kylie. Die "Keeping Up with the Kardashians"-Darstellerin soll von ihrer Familie nun dazu gedrängt worden sein, Jordyns Besitztümer endlich aus ihrem Gästehaus abholen zu lassen. Vor dem Streit wohnte die 21-jährige Woods nämlich bei ihrer Freundin Kylie und machte im Anschluss anscheinend keine Anstalten, ihre Sachen abzuholen. Dies wertete ein von "TMZ" nicht näher erwähntes Familienmitglied von Kylie Jenner als "respektlos" und drängte die 21-Jährige deshalb nun zu diesem Schritt. Um den Frieden in der Familie zu wahren, lenkte die "Kylie Cosmetics"-Gründerin wohl ein. Kylie war bei dem verspäteten Auszug, der wohl ohne Probleme ablief, übrigens nicht vor Ort.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 20. Mai 2019, 14:18 Uhr

Nach dem Betrugsskandal rund um Khloé Kardashians Ex Tristan Thompson und Jordyn Woods stand die Freundschaft von Jordyn und ihr einstigen BFF Kylie Jenner vor dem Aus. Nun zog die 21-Jährige Woods auch aus dem Gästehaus von Kylie aus. Erfahrt hier, wie es um die Freundschaft der beiden steht.

 

Itsin TV Stars

Khloé Kardashian scheint immer noch nicht über den Verrat ihres Ex Freunds Tristan Thompson hinweg zu sein und tritt fleißig nach. Der Basketballspieler betrog Khloé mit Jordyn Woods, der ehemaligen besten Freundin von Khloés kleiner Schwester Kylie Jenner. Die 34-Jährige ließ ihre Enttäuschung über Tristan nun mal wieder über Instagram raus und postete in ihrer Story eine Botschaft, die eindeutig an ihren Ex adressiert war. "Das traurigste an unserer Geschichte ist, dass wir es hätten schaffen können. Wenn du mich so sehr geliebt hättest, wie ich dich geliebt habe, dann hättest du für mich gekämpft. Also ist es klar, dass ich jedes mal Recht hatte, als ich dir gesagt habe, dass ich dich mehr liebe. Das hast du immer bestritten und gesagt, dass du mich mehr liebst, aber ich schätze, jetzt wissen wir die Wahrheit." Ganz schön harte Worte von Khloé an ihren Ex! Die Botschaft der "Keeping Up with the Kardashians"-Darstellerin war übrigens mit der Uhrzeit "7:18 pm" gekennzeichnet. Daher ist es unklar, ob Uhrzeit und Zitat von Khloé selbst stammen oder sie dieses nur kopiert hat. So oder so: Wir wünschen Khloé viel Kraft für die nächste Zeit und hoffen, dass sie sich auf das Positive, ihre Tochter True, fokussieren kann. Und mal ganz im Ernst: Andere Mütter haben auch schöne Söhne!

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 24. April 2019, 11:02 Uhr

Khloé Kardashian kommt offensichtlich immer noch nicht mit dem Verrat ihres Ex-Freundes Tristan Thompson klar. Nach der Trennung postete sie schon häufiger Botschaften an ihren Ex, nun wurde sie aber besonders persönlich. Was die "Keeping Up with the Kardashians"-Darstellerin geschrieben hat, erfahrt ihr hier!

Itsin TV Stars

Wenn es noch irgendwelche Zweifel über Khloé Kardashians Meinung zu ihrem Ex Tristan Thompson gab, hat sie diese in ihrer Insta-Story nun widerlegt. Die „Keeping Up with the Kardashians“-Darstellerin postete dort nämlich eine Reihe von Zitaten, die eindeutig auf das Fehlverhalten des Basketballers anspielen. So lautet eines der Zitate aus ihrer Story: „Liebe Männer. Schließt eure Augen. Stellt euch vor, ihr habt eine Tochter. Stellt euch vor, sie datet so einen Typen, der so ist, wie ihr. Habt ihr gelächelt? Nein. Dann ändert euch.“ Damit meint Khloé offensichtlich ihren Ex Tristan, der sie mit Jordyn Woods, der nun ehemaligen besten Freundin ihrer Schwester Kylie, betrog. Doch neben diesem Angriff auf den Vater ihrer Tochter zeigte sie mit anderen Zitaten auch, wie verletzt sie immer noch ist. „Vielleicht sollten wir uns selbst so fest lieben, damit andere, die uns sehen, genau wissen, wie man es tun sollte“, postete sie ebenfalls. Hoffentlich kann Khloé Kardashian aus dieser leider gescheiterten Beziehung ihre Schlüsse ziehen und am Ende gestärkt daraus hervorgehen.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 18. April 2019, 16:08 Uhr

Eindeutige Message von Khloé Kardashian: Nachdem die 34-Jährige von ihrem Ex Tristan Thompson betrogen wurde, wandte sie sich via Instagram nun an alle Kerle, die so sind wie ihr Ex. Dort postete sie einige Zitate, die auf sein Fehlverhalten anspielen. Erfährt  hier alles zu ihren Insta-Posts!

Itsin TV Stars