Jude Law

Stars, Schauspieler, Harry Potter, Fans, Hollywood, Grindelwald, Zauberei, potterhead, Zauberer, Drehbuch, Kinder, Albus Dumbledore
Jude Law
22
Artikel
26
Bilder

News zu Jude Law:

Jude Law
Jude Law

Jude Law hat in "Phantastische Tierwesen – Grindelwalds Verbrechen" bewiesen, dass er die ikonische Rolle des Albus Dumbledore aus "Harry Potter" gekonnt spielen kann. Doch natürlich musste auch der talentierte Schauspieler vorher viel üben, um die junge Version des Zauberers perfekt darzustellen. in einem Interview mit "Variety" verriet der 47-Jährige nun, wie die Vorbereitung dafür aussah. Und wer könnte Jude Law besser in die Dumbledore-Kunde einweihen als die Schöpferin der Fantasy-Reihe, J. K. Rowling, höchstpersönlich? Der Brite erzählte zu dieser Zeit: "Ich denke, einer der schönsten Momente in der Vorbereitung war, die Zusammenarbeit mit J.K. Rowling. Wir verbrachten einen Nachmittag damit, dass sie mir die gesamte Geschichte dieser großartigen Figur erzählte." Die beiden haben in der Zeit, typisch britisch, Tee getrunken, während die Autorin ständig hin- und hergelaufen ist. So verriet Jude außerdem: "Fast drei Stunden ging sie einfach auf und ab, redete, redete - und alles kam einfach aus ihr heraus, es lebt einfach in ihr. Und ich sitze nur da und mache Notizen und bekomme all diese unglaublichen Einsichten in diese Figur, die ich in ‚Grindelwalds Verbrechen‘ verwenden konnte." Auch seine Kinder halfen ihm, denn sie sind mit der "Harry Potter"-Reihe aufgewachsen und natürlich hat der fünffache Vater seinen Kids die Geschichten vorgelesen. Bis Jude Law ein weiteres Mal in die Rolle des legendären Zauberers schlüpfen wird, müssen wir uns allerdings noch etwas gedulden: Der dritte Teil von "Phantastische Tierwesen" kommt voraussichtlich im November 2021 in die Kinos.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 23.01.2020, 13:53 Uhr

Für das beliebte "Harry Potter"-Spin-Off "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen" schlüpfte Jude Law in die Rolle des jungen Albus Dumbledore. Um den Charakter richtig zu verstehen und perfekt zu spielen, half ihm die Autorin J.K. Rowling höchstpersönlich. Was der Schauspieler darüber zu erzählen hatte, erfahrt ihr hier bei uns!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Ben Affleck
Ben Affleck

In den Jahren 2012 bis 2015 wurde in Deutschland die beliebte Serie "Sons of Anarchy" ausgestrahlt. Insgesamt liefen 92 Folgen in sieben Staffeln. In den USA endete die Serie nach sieben Jahren bereits 2014. Doch was haben die zentralen Darsteller nach den vielen gemeinsamen Staffeln getrieben? Das verraten wir euch jetzt! Natürlich fangen wir mit Charlie Hunnam an, der in der Hauptrolle des Jax Teller zu sehen war. Er wählte am Ende der Serie den Freitod, doch seine Karriere ging durch seine Rolle erst so richtig los. So war er 2017 beispielsweise in "King Arthur" an der Seite von Jude Law zu sehen. Zudem spielte er 2019 neben Stars wie Ben Affleck oder Pedro Pascal in dem Film "Triple Frontier" mit. Vier weitere Filme mit ihm sind geplant, in denen er neben weiteren Größen wie Mel Gibson, Russell Crowe oder auch Matthew McConaughey zu sehen sein wird. Weiter geht es mit Ron Perlman, der als Clay Morrow zu sehen war und sich von Staffel zu Staffel immer unbeliebter machte. Er legte ein deutlich höheres Tempo vor als Charlie Hunnam und war in zahlreichen Filmen und Serien zu sehen, sowie in vielen Videospielen zu hören. Prominente Rollen hatte er dabei jahrelang in seiner neuen Serie "Hand of God", sowie in "Startup". Zu noch kommenden prominenteren Filmen zählt "Monster Hunter", in dem Perlman 2020 neben Milla Jovovich spielen wird. Seine Serien-Frau Gemma Teller Morrow wurde von Katey Sagal verkörpert. Man kannte die Schauspielerin zuvor bereits aus "Eine schrecklich nette Familie", wo sie als Peggy Bundy bekannt wurde. Auch bei ihr folgten viele Serien und vereinzelte kleine Rollen in "The Big Bang Theory" oder auch "Brooklyn Nine-Nine". Größere Auftritte hatte die Schauspielerin in "Superior Donuts" oder "Shameless".

David Maciejewski
David Maciejewski
 06.07.2019, 00:00 Uhr

Charlie Hunnam, Ron Perlman und Katey Sagal gehören zu den Stars der beliebten Serie "Sons of Anarchy". Doch was hat das Trio und der restliche Cast seit dem Ende des TV-Hits gemacht? Wie die Karrieren der Darsteller weitergingen, zeigen wir euch hier.

„it's in TV“-Stars
Iris Law

Was? Albus Dumbledore hat eine Tochter? Naja, so halb! Jude Law ist in "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen" als Albus Dumbledore zu sehen. Bei der Premiere des Films in London hatte der Schauspieler seine Tochter Iris dabei und die ist eine magische Augenweide! Das Model trug an diesem Abend quasi Partnerlook mit dem blauen Teppich, über den sie lief und sah einfach umwerfend aus. Das gute Aussehen hat die 18-Jährige allerdings nicht nur von ihrem Papa Jude, sondern auch von ihrer Mama Sadie Frost. Die 53-Jährige ist allerdings bereits seit 2003 von dem Schauspieler geschieden. Ganz klar: Wenn es nach uns geht, darf Iris Law ihren Papa gerne öfter zu Filmpremieren begleiten!

David Maciejewski
David Maciejewski
 15.11.2018, 00:00 Uhr

Iris Law, die Tochter von Jude Law, begleitete ihren Papa zur Premiere von "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen" nach London. Dort begeisterte sie die Fans und Fotografen mit ihrem umwerfenden Aussehen. Mehr dazu, zeigen wir euch hier.

„it's in TV“-Stars
Ezra Miller
Ezra Miller

Ezra Miller legt sich mit den Potterfans an! Der Schauspieler ist ab dem 15. November in „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ in den deutschen Kinos zu sehen. Und wie wir wissen, musste sich der Film ja bisher direkt mit mehreren Shitstorms auseinandersetzen. Einer davon bezog sich auf die Aussage von Regisseur David Yates, der verriet, dass er Dumbledores Homosexualität im Film nicht explizit ansprechen will. Ein Unding für Fans, besonders aber für die Mitglieder der LGBTQ-Community. Nun hat sich Schauspieler Ezra Miller zu diesem Thema geäußert, der sich selbst als „queer“ bezeichnet, also als jemanden, der von der „Norm“ abweicht. Gegenüber „Total Film“ beschwerte sich der 26-Jährige über den Shitstorm der Fans und fragte: „Warum wartet ihr nicht einfach bis der Film erschienen ist, bevor ihr auf Twitter scheiße von euch gebt?“ Darüber hinaus erklärte der „Phantastische Tierwesen“-Darsteller, dass die Sexualität von Dumbledore, der von Jude Law gespielt wird, sehr wohl angesprochen und gezeigt wird: „Dumbledore sieht Grindelwald, die Liebe seines Lebens, im Spiegel Nerhegeb. Und was zeigt der Spiegel einem? Nicht weniger, als seinen tiefsten Herzenswunsch. Wenn das nicht offen homosexuell ist, dann weiß ich auch nicht.“ Die betroffene Szene wurde bereits in einem Trailer gezeigt und somit kann man Miller am Ende nur recht geben. Ob am Ende alle Potterheads mit der Darstellung von Dumbledore zufrieden sind, erfahren wir ab dem 15. November, wenn „Grindelwalds Verbrechen“ endlich in die Kinos kommt. 

David Maciejewski
David Maciejewski
 23.10.2018, 00:00 Uhr

Schauspieler Ezra Miller hat sich zu einem Shitstorm geäußert, der kürzlich die Macher von „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ traf. Darin ging es um die Sexualität von Zauberer Dumbledore. Die Details haben wir in unserem Video für euch.

„it's in TV“-Stars
Cameron Diaz
Cameron Diaz
Scheiß auf Schule!
Janina "Ninchen" Kötz
Janina "Ninchen" Kötz
 25.09.2018, 16:50 Uhr

Wie wichtig der Schulabschluss ist, predigen viele Eltern ihren Kindern Tag für Tag. Dass man es aber auch ohne Abschluss im Leben zu etwas bringen kann, beweisen uns viele Stars und Promis, die die Schule vorzeitig abgebrochen haben. Zu ihnen gehören erfolgreiche Hollywood-Schauspieler wie Ryan Gosling oder auch Cameron Diaz, doch auch deutsche Prominente wie der einstige Tennis-Profi Boris Becker oder auch Modedesigner Karl Lagerfeld.

„it's in TV“-Stars
Twilight
Prominente Seitensprünge:
Janina "Ninchen" Kötz
Janina "Ninchen" Kötz
 25.09.2018, 11:04 Uhr

Ob in der Besenkammer, im Hotel oder auch am Filmset: Immer wieder landen Promis wegen heimlicher Affären in den Schlagzeilen. Mit der Treue nehmen es einige von ihnen nämlich nicht ganz so genau. Viele von ihnen setzten dabei auch ihre Beziehungen und Ehen auf's Spiel. Zu den zahlreichen prominenten Fremdgängern gehören neben Schauspielern wie Arnold Schwarzenegger, Brad Pitt und Jude Law auch Sportler, wie zum Beispiel der Golf-Star Tiger Woods oder Tennis-Profi Boris Becker.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen