Nach 348.000 € teurem Outfit: Julienco reagiert auf seine Hater

Julienco reagiert auf Hate! Der 26-Jährige postete auf Instagram jetzt ein Bild, auf dem er ausschließlich Designer-Klamotten trug und einen Fächer Geldscheine in der Hand hielt. Zu viel Protz für einige User. Ihre Reaktionen war dementsprechend vernichtend! Und obwohl der YouTuber eigentlich über der Kritik steht, ließ er es sich nicht nehmen, darauf zu antworten. So postete der Vater des kleinen Lio zunächst fiese Kommentare wie zum Beispiel „Total unnötig und protzig“ oder „Mit dem Bild seid ihr ganz schön tief gesunken“, um anschließend zu schreiben: „Mein 348.000 € Outfit ist doch kein Grund zum Haten. Gönnt doch mal.“ Für den Fall, dass auch darauf wieder Hasstiraden folgen werden, stellte Julian anschließend klar: „An die, die die Ironie nicht verstanden haben: Schaut euch bitte mein neues Video an.“ In seinem Clip machte er sich über all diejenigen lustig, die sehr offensichtlich mit ihrem Reichtum angeben. Am Ende verriet Julienco jedoch auch, dass es sich bei dem vermeintlich teuersten Outfit Deutschlands fast ausschließlich um Fake-Sachen handelte. Da hat er seine Follower ziemlich gut reingelegt.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 09.08.2019, 10:13 Uhr

Julienco hat auf Instagram ein Bild geteilt, auf dem er ein vermeintlich 348.000 € teures Outfit trug. Die Follower von Julian kritisierten ihn für so viel Protz. Doch der YouTuber nahm den Hate zum Anlass, eine passende Antwort abzuliefern. Was hinter dem Foto von Bianca Claßens Mann steckt, erfahrt ihr bei uns!

Hat es Julienco dieses Mal zu weit getrieben? In seinen Insta-Storys bezog der YouTube-Star jetzt Stellung

Ob Julienco mit so viel Gegenwind gerechnet hat? Mit seinem neuesten YouTube-Video wollte der Papa des kleinen Lio offenbar den Kleidungsstil einiger Leute und vor allen Dingen wohl sich selbst auf die Schippe nehmen. Am Ende musste sich Julian Claßen jedoch auch mit zahlreichen bösen Kommentaren herumschlagen. So viele, dass er jetzt in seinen Insta-Storys Stellung zu dem mehr als zehnminütigen Clip nahm. 

348.000 € für einen Look? Das steckt hinter dem „Rekord Outfit“

Doch was hat die Gemüter der Fans derart erhitzt? Zu sehen war der Netz-Star, wie er in einer nicht gespielten Straßenumfrage die Preise seines Outfits offenlegte. Dabei soll eine unglaubliche Summe von 348.000 € zusammengekommen sein. Am Ende des Videos versicherte der Ehemann von Bianca Claßen„Es war natürlich (…) 99% Fake.“ Pompösem Anwesen und Pool zum Trotz haben sich die beiden hier offenbar wirklich nur einen Scherz erlaubt. „So, ich habe mich wieder in meine normalen Klamotten geschmissen. So fühle ich mich dann doch ein wenig wohler und betrachte das Ganze einfach als kleines Spaßprojekt“, freute sich der 26-Jährige zudem. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ! Julian (@julienco_) am

Für seinen vermeintlichen Protz-Auftritt kassierte Julienco mächtig Kritik  

Einige Fans scheinen den Clip jedoch gar nicht oder nicht zu Ende angeschaut zu haben und überhäuften den Neu-Papa auf Instagram unter einem zugehörigen Foto nun mit Anschuldigungen. „Mit dem Bild seid ihr ganz schön tief gesunken“, ärgerte sich einer. Ein anderer fand: „Total unnötig protzig.“ Doch Kommentaren wie diesen trat der YouTube-Star erneut mit Ironie entgegen: „Mein 348.000 € Outfit ist doch kein Grund zum Haten…gönnt doch mal.“ Aber was meint ihr? Hätte Julienco vorher deutlich machen sollen, dass er sich nur einen Spaß erlaubt hat? Macht euch selbst ein Bild: Das ganze Video gibt es hier!

 

✘ Bereits seit mehr als zehn Jahren sind Bianca und Julian Claßen unzertrennlich. Jetzt enthüllte Bibi jedoch, wie es ihr Ehemann schafft, sie ganz schön auf die Palme zu bringen. Ihr wollt mehr erfahren? Dann klickt hier! ✘

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: