Produzent, Rapper, Sänger & Kim Kardashians Mann: Kanye West

Kanye West

Name: Kanye West

Geburtsdatum und -ort: 08. Juni 1977 in Atlanta, USA
Sternzeichen: Zwillinge

Größe: 1.73 m

Partnerin: Kim Kardashian West (verheiratet)
Ex-Partnerin: Amber Rose, Alexis Phifer, u.v.m
 

Rapper Kanye West: Er ist einer der erfolgreichsten Musiker weltweit

Der US-amerikanische Rapper, Songwriter und Produzent Kanye West gehört mit weltweit mehr als 21 Millionen verkauften Alben sowie mehr als 66 Millionen Musikdownloads zu den erfolgreichsten Musikern der Welt. Inzwischen ist er auch als Modedesigner aktiv und hat mit seiner Frau, dem Reality-TV-Star Kim Kardashian, drei Kinder, ein viertes ist unterwegs.

Kanye West startete seine Karriere als Musikproduzent von Jay Z

Der Preisträger von zahlreichen Emmy Awards wurde am 8. Juni 1977 als Kanye Omari West in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia geboren. Er begann bereits im Grundschulalter zu rappen und hatte früh Kontakt zu dem Produzenten No I.D., der ihm den Weg ins Musikgeschäft ebnete. Ende der 1990er Jahre produzierte Kanye West seine ersten Rap-Stücke. Bevor er im Jahr 2003 sein Debütalbum mit dem Titel „The College Dropout“ auf den Markt brachte, arbeiteten er vor allem als Produzent für den Rapper Jay Z. Auch mit Sänger John Legend sowie Rapper Common, arbeitete West lange Zeit eng zusammen. Die "Time" kürte Kanye West bereits 2005 zu den 100 einflussreichsten Menschen der Welt. Neben seiner Musik sorgt der Rapper auch immer wieder mit kontroversen Auftritten und Aussagen für Aufsehen. So ist er beispielsweise auch bekennender Anhänger von US-Präsident Donald Trump.

"Bad Boy" und Familienvater: Mit Kim Kardashian hat Kanye West bereits drei Kinder

Seit 2014 ist der bekannte Rapper Kanye West zudem mit dem Reality-TV-Star Kim Kardashian verheiratet. Die beiden haben drei gemeinsame Kinder. 2013 wurde North West geboren, zwei Jahre später kam Saint West zur Welt. 2018 durfte sich das berühmte Paar zudem über weiteren Nachwuchs freuen: im Januar kam die kleine Chicago West durch eine Leihmutter zur Welt. Ein viertes Kind wird derzeit ebenfalls von einer Leihmutter ausgetragen.
 

Drei spannende Fakten über Kanye West, die ihr vielleicht noch nicht wusstet

✓ Im Interview mit Jimmy Kimmel verriet Kanye, dass er Kleidung für seine Kinder bereits selbst designte
✓ 2016 beschenkte er Kim Kardashian zum Muttertag mit einem Streichorchester in den eigenen vier Wänden
✓ Rapper Kanye West war 2002 in einen fatalen Autounfall verwickelt 

170
Videos
12
Artikel
23
Bilder

Es ist endlich soweit! Taylor Swift hat ihr langersehntes siebtes Studioalbum auf den Markt gebracht. Und natürlich wurde "Lover" schon von der Sängerin und ihren engsten Freunden gebührend gefeiert. Doch ihre neue Musik ist nicht nur eine Liebeserklärung an die Liebe, wie die 29-Jährige bereits erklärte. TayTay nimmt in einigen Songzeilen Bezug auf prominente Persönlichkeiten. In "I Forgot that You Existed” und "The Man" kommentiert sie indirekt Gerüchte um ihren Streit mit Kanye West und Kim Kardashian, sowie die Differenzen mit Manager Scooter Braun. Auch Leonardo DiCaprio wird erwähnt. Dabei nimmt Taylor die Tatsache humorvoll auf, dass der Schauspieler dafür bekannt ist, in luxuriösen Locations mit deutlich jüngeren Models zu feiern. Aber da "Lover" quasi ein Liebesbrief an die Liebe ist, geht es in den Songs ihres neuen Albums natürlich auch um Joe Alwyn. Mit dem britischen Schauspieler ist die "ME!"-Interpretin seit fast drei Jahren zusammen. Während sie in "Cornelia Street" über die Anfangszeit mit ihrem Liebsten singt, könnte man in anderen Songs fast meinen, Taylor und Joe seien bereits verlobt. Ganz klar, Taylor Swift hat in ihrem neuen Album mal wieder alle Themen ihres Lebens aufgearbeitet und Fans dürfte das sehr freuen.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 23. August 2019, 10:39 Uhr

Mit "Lover" ist Taylor Swifts siebtes Studioalbum auf dem Markt. Und Fans werden die Platte garantiert lieben, denn alle wichtigen Themen der Sängerin werden aufgegriffen. Neben einem Liebesbrief an die Liebe gibt’s auf dem Werk aber auch ein paar Zeilen rund um den Streit mit Kanye West und Kim Kardashian. Hier erfahrt ihr mehr zum Thema!

 

Itsin TV Stars

Dass der Nachwuchs des Kardashian-Jenner-Clans ebenfalls eine Reality-TV-Karriere einschlagen wird, scheint bereits festzustehen. Denn auch Kim Kardashian ist total verrückt danach, ihre Kids auf Instagram in Szene zu setzen. Und so tummeln sich hier unzählige Schnappschüsse der Kleinen. Darauf sieht man sie beispielsweise eingekuschelt schlafend, beim gemütlichen Chillen auf der Couch oder auch mal lustig verkleidet. Doch der neueste Clip mit Tochter Chicago spaltet Kim Kardashians Fangemeinde. In dem Video ist die Tochter von Kim und Kanye West mit einer Schlange um den Hals zu sehen. Entstanden ist es offenbar auf den Bahamas, wo die Familie aktuell urlaubt. Während einige User auf Instagram verdutzt waren, wie cool und gelassen die Einjährige bleibt, muss Mama Kim auch ordentlich Kritik einstecken. So schrieb ein User beispielsweise: „Ist sie nicht ein bisschen zu grob mit dieser Schlange? Das arme Ding!“ Ein anderer war sich sicher: „Sie hält die Schlange viel zu fest. Die arme Schlange muss noch in der Lage sein, sich zu bewegen. Ihr hättet sie verletzen können.“ Und am Ende bleibt noch eine weitere Frage offen: Muss die gerade mal einjährige Chicago wirklich unbedingt mit einer Schlange spielen?!

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 23. August 2019, 09:50 Uhr

Auf Instagram muss Kim Kardashian gerade ordentlich Kritik einstecken. In einem neuen Clip ist Tochter Chicago spielend mit einer Schlange zu sehen. Doch Nutzer kritisieren: Sie quält das arme Tier! Alle Infos und das Video haben wir hier für euch!

 

Itsin TV Stars

Bitterer Photoshop-Fail bei Kim Kardashian. Während die „Keeping up with the Kardashians“-Darstellerin auf ihrem Instagram-Account sonst meistens mit ihren Outfits und Looks für Hingucker sorgt, war dieses Mal ihr Fuß Grund dafür, dass Fans genauer hinschauten. Erkennt ihr es auch? Auf dem Pic mit Schwester Kylie hat die Frau von Kanye West nämlich sechs anstatt fünf Zehen am rechten Fuß! Ein offensichtlicher Photoshop-Fail, der natürlich auch Kims Followern nicht verborgen blieb. So fragten viele Insta-User die 38-Jährige scherzhaft, wieso sie auf einmal sechs Zehen hat. Doch manche scheinen den Fehler aus der Postproduktion sogar für echt zu halten. Doch Kim kann es egal sein: Das Model genießt aktuell die Zeit mit Schwester Khloé und ihren Kindern auf den Bahamas. Dabei gab es nun sogar einen witzigen Überraschungsbesuch von Schweinen. Kim, die laut eigener Aussage Angst vor den süßen Schweinchen hatte, fand die tierischen Gäste offensichtlich nicht ganz so süß wie der Rest der Familie

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 21. August 2019, 15:46 Uhr

Ein großer Photoshop-Fail ist nun Kim Kardashians Fotografen unterlaufen: Auf einem Bild mit Halbschwester Kylie Jenner hat Kim sechs Zehen und Fans machen sich darüber lustig. Alle Details und das Bild gibt es hier!

Itsin TV Stars

Taylor Swift hat eine ziemlich harte Zeit hinter sich. Die Sängerin sprach im Interview mit der „Vogue“ nun darüber, wie sehr sie von Followern nach dem Streit mit Kim Kardashian und Kanye West im Jahr 2016 gehatet wurde. Taylor verriet: „Ich glaube nicht, dass es so viele Leute gibt, die wirklich verstehen können, wie es ist, wenn Millionen von Menschen dich sehr laut hassen. Die Nachrichten verschicken wie, man solle die Klappe halten, verschwinden oder sich selbst umbringen.“ Vorangegangen war ein Tweet von Kim, in dem sie die 29-Jährige als Schlange bezeichnete, nachdem Taylor Kanyes Song „Famous“ kritisierte. Hier rappte er nämlich: „Ich habe das Gefühl, dass Taylor und ich vielleicht noch Sex haben werden. Warum? Ich hab' die Schlampe (piepsen?) berühmt gemacht." Doch am Ende fand TayTay einen Weg heraus aus der belastenden Situation, wie sie weiter verreit. Was ihr half? Die Musik! „Es war der einzige Weg, wie ich meine psychische Gesundheit bewahren und auch die Geschichte erzählen konnte, wie es ist, etwas so Erniedrigendes durchzumachen.“ Und nicht nur die Sängerin selbst konnte sich dadurch therapieren, auch ihre Fans hat die neue Musik ihres Idols natürlich gefreut.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 09. August 2019, 13:03 Uhr

Kim Kardashian und Taylor Swift hatten sich 2016 ziemlich in der Wolle, nachdem Kim die Sängerin als „Schlange“ bezeichnete, weil TayTay den Song „Famous“ von Kanye West kritisierte. Erfahrt hier, mit welcher persönlichen Therapie sie den Hass im Internet überstehen konnte und wie es überhaupt zu dem Streit kam.

Itsin TV Stars

Taylor Swift überholt sie alle! Das Wirtschaftsmagazin Forbes hat nun die jährliche Liste der höchstbezahlten Promis des Jahres herausgebracht und da hat die Hitmacherin tatsächlich die Nase vorn. Schlappe 185 Millionen US-Dollar, also rund 164 Millionen Euro nahm sie ein. Damit ist TayTay zwar ganz knapp, aber dennoch ganz klar vor der SelfMade-Milliardärin Kylie Jenner, die mit ihrer Beauty-Marke „Kylie Cosmetics“ auf Platz zwei satte 170 Millionen Dollar, also 150 Millionen Euro verdiente. Und das Geld bleibt in der Familie, denn den dritten Rang der bestverdienenden Promis der Welt ergatterte ihr Schwager Kanye West mit rund 150 Millionen Dollar, also 133 Millionen Euro. Hinter dem Rapper spielte sich der Kicker Lionel Messi die Füße auf dem Fußballplatz wund und verdiente damit am Viertmeisten. Der britische Superstar Ed Sheeran macht die Reihe der bestverdienenden Promis 2019 perfekt mit einem Einkommen von 110 Million Dollar, also knapp 98 Millionen Euro. Obwohl die beiden ersten Plätze an Frauen gingen, sind TayTay und Kylie zwei von nur vier Damen in den Top-20 der Liste. Insgesamt haben es lediglich 15 prominente Frauen unter die Top 100 der höchstbezahlten Promis des Jahres geschafft. Übrigens: Der Jüngste der Liste ist der 20-jährige Superstar Shawn Mendes mit einem Einkommen von 38 Millionen Dollar, also rund 34 Millionen Euro, womit auf dem 98. Platz landete.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 11. Juli 2019, 11:47 Uhr

Taylor Swift hat mehr Kohle gemacht als Kylie Jenner und schlägt auch Kanye West. Das hat das Wirtschaftsmagazin „Forbes“ nun mithilfe der Liste der bestverdienenden Promis des Jahres enthüllt. Ihr wollt wissen, wer sonst noch unter den Top 5 ist? Dann passt jetzt gut auf! Hier gibt’s Details!

 

Itsin TV Stars

Kim Kardashian und Kanye West sind vor knapp zwei Monaten zum vierten Mal Eltern geworden. Nachdem die „Keeping Up With The Kardashians“-Darstellerin zunächst ein Bild von Baby Psalm in seiner Krippe postete, gab es vor knapp einem Monat schon ein Foto vom schlafenden Sohnemann. Nun teilte sie jedoch zum ersten Mal eine Aufnahme von Psalm wie er wach ist. In einem grauen Outfit lächelt der süße Wonneproppen in die Kamera und verzückt damit nicht nur seine Mama. Die 38-Jährige schrieb zu dem Schnappschuss: „Mein Baby Psalm ist so süß!“, und bekam in den Kommentaren reichlich Zustimmung. So bezeichnete ihn Kims Schwester Kourtney beispielsweise als „winzig kleines Gänse-Häschen“ während andere ihn schlicht „bezaubernd“ finden. Die „kleine Erdnuss“, wie er in den Kommentaren liebevoll genannt wird, scheint auf jeden Fall die Fotogenität seiner Mama geerbt zu haben.

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 11. Juli 2019, 10:09 Uhr

Kim Kardashians Sohn Psalm, scheint die Fotogenität seiner Mutter geerbt zu haben. Anders kann man sich das süße Bild von ihm, welches Kim nun via Instagram verbreitete, nicht erklären. Hier seht ihr den Schnappschuss und erfahrt alle weiteren Details.

 

Itsin TV Stars