Katy Perry

Katy Perry

Die schrille, bunte Sängerin Katy Perry ist ein wahres Multitalent und brilliert nicht nur auf der Bühne, sondern sorgt auch immer wieder mit Fernsehauftritten und als Synchronsprecherin für Aufsehen. Sie kam am 25. Oktober 1984 im kalifornischen Santa Barbara zur Welt und wurde auf den Namen Katheryn Elizabeth Hudson getauft. Ursprünglich machte sie Kirchenmusik und ihr erstes Album „Katy Hudson“, das 2001 erschien, ernte in katholischen Kreisen gute Kritiken. Kurz darauf entschied sie sich aber für den Künstlernamen Katy Perry, um Verwechslungen mit der Schauspielerin Kate Hudson zu umgehen. Der Durchbruch gelang ihr schließlich im Jahr 2008 mit der Single „I Kissed a Girl“, die sich rund 8,5 Millionen Mal verkaufte. Auch das Album „One of the Boys“ erreichte ein weltweites Publikum. Erfolgsalben wie „Teenage Dream“ (2010) und „Prism“ (2013) folgten und bescherten ihr auch die Chance, sich als Synchronsprecherin zu beweisen: In den beiden Filmen „Die Schlümpfe“ von 2011 und „Die Schlümpfe 2“ von 2013 sprach Perry die Figur der Schlumpfine. Für Schlagzeilen sorgte darüber hinaus ihre kurze Ehe mit dem Schauspieler Russell Brand, mit dem Perry zwischen 2010 und 2012 verheiratet war.

133
Videos
5
Artikel
30
Bilder

Fans von Katy Perry und Taylor Swift haben es in den vergangenen Monaten bestimmt schon vermutet und gehofft, dass dieser Tag kommen wird: Die Superstars haben sich nach jahrelangem Streit endlich versöhnt! Der Schlüssel zum Friedensschluss: Kekse! Auf Instagram teilte die 34-jährige Katy nun ein Foto mit einem Keksteller auf dem geschrieben steht „Schlussendlich Frieden“ und kommentierte den Schnappschuss mit: „Fühlt sich gut an.“ Auch TayTay ließ es sich nicht nehmen und kommentierte den Beitrag ihrer ehemaligen Feindin mit vielen, vielen Herzen. Wie süß! Schon vor etwa einem Jahr versuchte die „Witness“-Sängerin, mit der symbolischen Geste eines Olivenzweiges und eines Briefs, wieder Frieden zu schließen. Taylor Swift hat wohl mit selbst gebackenen Cookies endgültig das Kriegsbeil begraben. So eine lange Story um Freund- und Feindschaft ist doch eigentlich einen gemeinsamen Song wert, oder? Auch die Fans der Sängerinnen sehen das so und kommentierten den Beitrag unter anderem mit: „Rieche ich da eine Kollaboration?“ Wir sind gespannt, ob die Streithähne bald auch musikalisch zueinander finden.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 12. Juni 2019, 15:16 Uhr

Katy Perry und Taylor Swift waren jahrelang zerstritten. Doch damit ist endlich Schluss! Mit Hilfe einer kleinen Geste konnte TayTay das Kriegsbeil nun endgültig begraben. Ihr wollt wissen, wie die Sängerinnen wieder zueinander fanden und auf welches Mittel „ME!“-Interpretin Taylor zurückgriff? Dann passt gut auf!

Itsin TV Stars

Sind Cara Delevingne und Orlando Bloom das nächste Traumpaar? Zumindest spielen der 42-jährige Verlobte von Katy Perry und das 26 Jahre alte Model ein Liebespaar in der „Amazon Prime Video“-Serie „Carnival Row“. Endlich gibt es zu der lang erwarteten Produktion erste Einblicke. Laut einer Amazon-Pressemitteilung können sich Fans darauf freuen, in eine viktorianische Fantasywelt einzutauchen, in der Fabelwesen Zuflucht finden, nachdem sie aus ihren Welten vertrieben wurden. Bloom spielt darin einen menschlichen Detective, der sich in eine geflohene Fee, gespielt von Cara Delevingne, verliebt. Doch da Fabelwesen in der Menschenwelt nicht frei leben dürfen, geht das ungleiche Paar eine gefährliche Liebschaft ein. Überschattet wird all das zudem von mysteriösen Mordfällen. Gedreht wurde die Serie übrigens in Tschechien. Ab dem 30. August können „Amazon Prime Video“-Kunden die „Carnival Row“ in englischer Originalfassung sehen, noch bis Ende des Jahres soll aber auch die deutsche Synchronisation zur Verfügung stehen.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 04. Juni 2019, 13:34 Uhr

Cara Delevingne ist bald schon gemeinsam mit Orlando Bloom in der „Amazon Prime Video“-Serie „Carnival Row“ zu sehen. Bereits Ende August wird diese verfügbar sein. Wann genau wir uns darauf freuen können und wie der erste Teaser aussieht, erfahrt ihr hier!

Itsin TV Stars

Taylor Swift und Katy Perry sind sich bereits seit Jahren nicht mehr grün. Doch so langsam nähern sich die beiden Superstars wieder an - zumindest musikalisch! In der persönlichen Playlist von Taylor Swift bei Apple Music findet man nämlich jetzt auch die neue Single "Never Really Over" von Katy Perry, die erst am heutigen Freitag erschien. Nanu, das sieht ganz und gar nicht mehr nach Beef, sondern nach echtem Support für die 34-jährige Katy aus. Zu ihrer Musikauswahl sagte TayTay gegenüber Apple Music: "Alles, was uns passiert, ist nur Teil einer Geschichte, die wir eines Tages erzählen werden. Diese Songs sind der Soundtrack zu meiner Geschichte im Moment. Ich liebe diese Playlist für Küchentanzparties, lange Heimfahrten, Sonnenbaden oder aggressives Abspacken." Wenn es so gut läuft zwischen den beiden, können wir uns ja vielleicht in Zukunft auch über ein Duett der beiden Megastars freuen? Auf Taylor Swifts Playlist "ME!" sind neben ihrem gleichnamigen Hit übrigens auch Songs von Adam Lambert, Lana del Rey oder auch Khalid zu hören. Ein bunter Mix also, zu dem seit heute auch Katy Perry gehört.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 31. Mai 2019, 10:44 Uhr

Katy Perry und Taylor Swift sind sich bekanntlich schon länger nicht mehr grün. Doch wie es aussieht, könnte TayTay endlich das Kriegsbeil mit ihrer Kollegin begraben haben. Sie unterstützt die „Chained to the Rythm“-Interpretin bei ihrer neuen Single. Erfahrt hier mehr!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Die alljährliche Met Gala im New Yorker Metropolitan Museum of Arts lockte mal wieder die Crème de la Crème des Showbiz an. In diesem Jahr war das Motto „Camp: Notes on Fashion“. Was das bedeutet? „Camp“ heißt soviel wie „aufgedonnert“ oder „übertrieben“ und das Motto erinnert an den gleichnamigen Essay aus dem Jahr 1964, in dem die Liebe zu Übernatürlichem und zur Übertreibung thematisiert wird. Die 600 geladenen Promis übertrafen sich also regelrecht mit auffälligen Roben! Lady Gaga versetzte die Zuschauer gleich mit vier Outfits ins Staunen, während sie sich gleich dreimal auf dem Teppich auszog - darunter war auch dieses riesige pinkfarbene Kleid von Brandon Maxwell. Auch Kim Kardashian setzte sich wie immer gekonnt in Szene. Ihr Tropfen-Kleid von Mugler sollte an ein California-Girl erinnern, das direkt vom Schwimmen im Meer auf den roten Teppich kommt. Das verriet die Frau von Kanye West gegenüber „Vogue“. Einer der Hingucker war sicherlich auch „The Flash“-Star Ezra Miller. Bei dem Schauspieler war aber nicht das Outfit extravagant, sondern sein Make-Up. Da wird einem richtig schwindelig, oder? Wenn man bei Cara Delevingnes Regenbogen-Look aus dem Hause Dior genauer hingeschaute, sah man auch einige interessante Details an ihrer Kopfbedeckung. In Sachen Kleid hat Katy Perry wohl alle Blicke bei der diesjährigen Met Gala auf sich gezogen: Auf dem roten Teppich war sie ein wandelnder Kronleuchter, auf der anschließenden Party sah man sie als menschengroßen Burger wieder. Krass! Gastgeberin der Veranstaltung, Vogue-Chefin Anna Wintour, trug das letzte von Karl Lagerfeld entworfene Kleid von Chanel. Bei diesem Schaulauf vergisst man fast, dass die Benefiz-Veranstaltung eigentlich dem Metropolitan Museum zu Gute kommen soll.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 07. Mai 2019, 11:11 Uhr

Einmal im Jahr findet die Met Gala in New York statt. Das Motto 2019 lautete „Camp: Notes on Fashion“. Für die Stars war das ein Aufruf dazu, ihre ungewöhnlichsten Looks herauszusuchen. Ihr wollt wissen, wer als Burger verkleidet war und wessen Kleid sich wie in „Cinderella“ blau färbte? Mehr verraten wir hier!

Itsin TV Stars

Katy Perry ist nicht nur eine wandelbare Sängerin, auch optisch ist die "Bon Appétit"-Interpretin ein echtes Chamäleon. Eigentlich kennen wir Katy seit knapp zwei Jahren mit raspelkurzem blondiertem Haar, doch wie die Verlobte von Orlando Bloom in den vergangenen Tagen auf Instagram zeigte, kann sie sich zurzeit wohl nicht für einen Look entscheiden. So teilte sie mit ihren KatyCats einen Schnappschuss, auf dem sie langes blondes Haar trägt. Etwa um ihren Remix mit Daddy Yankee und Snow "Con Calma" zu promoten? Im Disneyland nur wenige Tage später zeigte sich die 34-Jährige wiederum auf einem Foto mit ihren Kollegen von "American Idol", Lionel Richie und Luke Bryan, mit rosa Haaren. Auch hier ist vom blonden Pixiecut keine Spur mehr. Sucht Katy Perry derzeit etwa nach einem neuen Look oder trägt die Kalifornierin einfach nur gerne auffällige Perücken? Vielleicht geht es auch schon um den Hochzeitslook für ihre Vermählung mit dem "Fluch der Karibik"-Star Orlando Bloom. Das Paar gab erst im Februar seine Verlobung bekannt. Wann die beiden heiraten wollen, ist aber noch nicht klar. Eines ist auf jeden Fall sicher: Egal ob kurz, lang, blond oder bunt - Katy Perry kann einfach jede Frisur tragen.

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 23. April 2019, 12:14 Uhr

Katy Perry scheint sich derzeit nicht entscheiden zu können, welchen Look sie gerne tragen will. Ganz in Bäumchen-Wechsel-Dich-Manier ist die Sängerin unterwegs und zeigt sich auf Instagram nicht mehr mit dem gewohnten Pixie-Cut. Ihr wollt wissen, welche Frisuren sie dabei zeigt und ob schon ein Look für die Hochzeit mit Orlando Bloom dabei ist? Dann seid ihr hier genau richtig!

Itsin TV Stars

Während die Figur Elmo zunächst nur für den amerikanischen Raum eingeplant war, schaffte sie es auch nach Deutschland und Europa. Jedoch haben wir Deutschen es uns nicht nehmen lassen, die Figur etwas zu verändern. Und so gaben wir dem roten Pelz-Monster kurzerhand eine weibliche Synchronstimme. Spannend ist auch immer wieder dieser Fakt. Ernie und Bert waren ja immer schon ein recht ungleiches Duo. Doch ungefähr seit den 80er Jahren wird den beiden nachgesagt, dass sie ein homosexuelles Paar seien. Zwischendrin gab es immer wieder ein riesiges Wirrwarr rund um das Thema. Doch am Ende haben die Produzenten der Show diesen Gerüchten eine eindeutige Absage erteilt.Viele von uns lieben die Sesamstraße, weil neben vieler lustiger Themen ab und zu auch durchaus ernste Probleme angesprochen werden. So wurde in der südafrikanischen Version 2002 der Charakter "Kami" erfunden, der HIV-positiv war. Damit sollten die Vorurteile und die vorherrschende Diskriminierung gegen AIDS-Patienten bekämpft werden. Unser letzter Fakt dreht sich um "Ernies Quietscheentchenlied": Das US-Original "Ernie and his Rubber Duckie" schaffte es in den 70ern sogar auf Platz 16 der amerikanischen Charts und wurde sogar für den Grammy nominiert! Was für ein Erfolg für Ernie und seinen gelben Badekumpel! Wie ihr seht lernt man in aber auch rund um die Sesamstraße nie aus, egal ob als Kind oder als Erwachsener. Wichtig ist nur, dass man stets nachfragt, denn ihr wisst ja: "Wer nicht fragt bleibt dumm!"

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 15. April 2019, 15:41 Uhr

Viele von uns sind mit der Sesamstraße aufgewachsen. Doch kanntet ihr auch damals schon das Gerücht, dass Ernie und Bert schwul sein könnten? In zweiten Teil unseres Videos werfen wir einen Blick auf fünf weitere spannende Fakten rund um die Sesamstraße.

Itsin TV Stars