Kenny Ortega

Disney, Dove Cameron, Descendants, Sofia Carson, Regisseur, mal, Evie, Descendants 3, disney channel, filmreihe, Süß, lieben
Kenny Ortega
7
Videos
5
Bilder

News zu Kenny Ortega:

Dove Cameron
Dove Cameron

Dove Cameron ist bereits drei Mal in die Rolle der Mal in Disneys Filmreihe "Descendants – Die Nachkommen" geschlüpft. Doch obwohl sie hier Freunde für’s Leben fand, wie zum Beispiel Sofia Carson und auch ihre große Liebe in ihren Co-Star Thomas Doherty, verriet die Schauspielerin nun, dass sie es sich nicht vorstellen kann, ein viertes Mal die Tochter der dunklen Fee Maleficent in der Disney-Channel-Produktion zu übernehmen. Den Grund dafür erläuterte sie gegenüber "Entertainment Tonight": "Ich mag die Idee nicht, es ohne Cameron zu machen, ich weiß nicht, wie die Handlung wäre oder wie der Film aussehen würde." Dennoch hatte die 23-Jährige Spaß an den Dreharbeiten und erzählte weiter: "Aber ich liebe die Filmreihe auch und ich liebe den Regisseur Kenny Ortega und ich liebe Disney und den Cast. Ich habe diese Zeit meines Lebens geliebt." Erst vor kurzem meinte Dove, dass es auf jeden Fall noch Raum für Spin-offs und weitere Geschichten über die Nachkommen der Disney-Bösewichte geben würde. Ihr Co-Star Mitchell Hope, der in "Descendants" Mals große Liebe Ben verkörpert, wäre nicht abgeneigt, erneut in die Rolle zu schlüpfen, wie er erst kürzlich in einem Interview verriet. Ob die Macher der erfolgreichen Filmreihe auch ohne Cameron Boyce einen vierten Teil veröffentlichen, das bleibt abzuwarten. Und nach wie vor warten Fans auch immer noch ungeduldig darauf, dass der dritte "Descendants"-Streifen auch endlich in Deutschland erscheint. Einen Termin gibt es laut Disney nämlich noch immer nicht.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 06.11.2019, 16:39 Uhr

Drei erfolgreiche Teile von Disneys "Descendants" gibt es schon. Für Dove Cameron war die Zeit am Set ganz besonders, doch ein viertes Mal will sie nicht mitspielen und kann sich auch keine weitere Fortsetzung vorstellen. Der Grund ist ihr verstorbener Co-Star Cameron Boyce. Mehr Details gibt’s hier!

„it's in TV“-Stars

Heute, am 2. August, wird in den USA der dritte Teil von Disneys „Descendants“ ausgestrahlt. Und auch wenn eine große Premierenparty aus Rücksicht auf den traurigen Tod von Cameron Boyce abgesagt wurde, müssen die Stars des „Disney Channel“-Films fleißig Promo machen und Fragen der Journalisten beantworten. Auch Fragen zu dem verstorbenen Co-Star und „Carlos“-Darsteller warten dabei auf Antworten. Bei einem Besuch in „Good Morning America“ sprach Booboo Stewart nun von Cameron in den wärmsten Worten: „Er war die Person, zu der man immer gegangen ist, wenn man mit jemanden reden musste. Er war immer da und er war zu jedem so.“ Besonders schwer fiel dem 25-Jährigen dementsprechend auch der plötzliche Tod seines Freundes, den er selbst als seinen kleinen Bruder bezeichnete. „Descendants 3“ wird Cameron Boyce gewidmet und im Anschluss an den Film soll ein Video von dem sympathischen Schauspieler gezeigt werden. Dove Cameron sagte im Interview dazu: „So herzzerreißend es auch ist, es ist ein persönlicher Verlust für so viele junge Leute, die Disney anschauen. Das Beste, was wir machen können, ist, uns an Cameron so zu erinnern, wie er war, in dem positivsten Licht und das dürfen wir nicht meiden.“ Kaum vorstellbar, wie schwer es für die Co-Stars von Cameron Boyce sein muss, über ihren verstorbenen Freund zu sprechen.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 02.08.2019, 12:23 Uhr

Dove Cameron und Booboo Stewart müssen auch nach dem tragischen Tod von Cameron Boyce Promo für ihren Film „Descendants 3“ machen. In einem Interview sprachen die Stars nun über ihren verstorbenen Co-Star und Freund. Hier fanden sie süße Worte über ihn. Erfahrt hier die Details!

„it's in TV“-Stars
Sofia Carson
Sofia Carson

Bald ist es endlich soweit und der dritte Teil von "Descendants" kommt endlich raus. Wer könnte sich die Filmreihe um Disneys Bösewichte ohne Dove Cameron als Mal, Booboo Stewart als Jay oder Sofia Carson als Evie vorstellen? Doch fast wäre es so gekommen, wie Sofia Carson nun im Interview mit "Cosmopolitan" verriet. Denn die 25-Jährige wurde zunächst abgelehnt, die Tochter der bösen Königin aus "Schneewittchen" zu spielen. "Ich bin in den Raum gegangen, in dem Kenny Ortega saß, was mich total nervös machte, weil er einfach eine Ikone ist." Regisseur Ortega hatte wohl jedoch eine andere Vorstellung von dem Charakter der Evie und so erhielt Sofia eine Absage. "Natürlich ist es schwer, das Wort 'Nein' zu hören, weil man am liebsten fragen würde: 'Bin ich nicht gut genug? Warum nicht ich?' oder 'Was haben die anderen, was ich nicht habe?'" Zu der Zeit sprach die junge Schauspielerin laut eigener Aussage für um die 200 Rollen vor - unter anderem auch für die beliebte TV-Serie "Liv & Maddie", die ihre Kollegin Dove Cameron zu internationaler Bekanntheit verhalf. Und nur einen Monat nach der enttäuschenden Absage bei "Descendants" hatte Sofia wohl doch genau das, was für die beliebte Rolle der Evie gebraucht wurde, denn Ortega und Co. änderten ihre Meinung und riefen sie an. Übrigens: Ursprünglich sprach Sofia Carson für die Rolle der Audrey vor, "Descendants" hätte also auch ganz anders aussehen können. Verrückt, oder?!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 05.04.2019, 12:29 Uhr

Die Disneyfilm-Reihe "Descendants" bekommt bald schon einen dritten Teil. Doch fast hätten die beliebten Streifen ohne einen "Descendants"-Star auskommen müssen. Welche Schauspielerin die Rolle fast nicht bekommen hätte, erfahrt ihr bei uns!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Kenny Ortega
Kenny Ortega

„Descendants 3“ ist fertig! Es dauert nicht mehr lange, bis Fans ein Wiedersehen mit den Nachkommen der Disney-Bösewichte rund um Dove Cameron feiern dürfen. Wie Regisseur Kenny Ortega auf Instagram jetzt bekanntgab, ist der Film nämlich nun komplett fertig. „Der Kuchen ist im Ofen. ‚Descendants 3‘ kommt diesen Sommer“, schrieb er zu einem Foto aus der Postproduktion. Auch Dove Cameron äußerte sich kürzlich dazu und verriet: „Habe heute Morgen die letzten Arbeiten an der Postproduktion von ‚Descendants 3‘ abgeschlossen. Macht euch bereit.“ Das gab sie in einem Tweet bekannt. Ein offizieller Starttermin ist für Deutschland aber leider immer noch nicht zu finden, doch auch hierzulande dürfte der dritte Teil der beliebten Filmreihe in den Sommermonaten 2019 veröffentlicht werden. Wir sind schon ganz gespannt, wie das Abenteuer von Dove Cameron, Sofia Carson und dem Rest der Nachkommen der Disney-Bösewichte weitergeht.

David Maciejewski
David Maciejewski
 27.03.2019, 12:35 Uhr

Bald ist das Warten vorbei: „Descendants 3“ ist endgültig fertig. Das hat Regisseur Kenny Ortega via Instagram verraten. Nach dem Dreh hat er nun also die Postproduktion beendet und somit steht einer Veröffentlichung nichts mehr im Weg. Mehr seht ihr hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Dove Cameron
Dove Cameron

Update zu "Descendants 3" von Dove Cameron! Der dritte Film der beliebten Disney-Filme soll noch in diesem Jahr erscheinen und Fans können es kaum erwarten. Im Interview mit der "Cosmopolitan" sprach die 23-Jährige nun über den Film und verriet neue Details. Zum einen erklärte sie, dass er alle offenen Fragen beantworten wird, was gleichzeitig aber nicht bedeutet, dass es der letzte Film der Reihe bleibt. "Es ist verrückt das zu sagen, weil die Filme so eine große Fanbase haben, aber wir machen sie eigentlich für uns selbst. Also ich, Sofia Carson und Kenny Ortega. All diese Menschen zusammen, haben diese verschwörerische Liebesaffäre", erklärte Dove Cameron weiter. Klingt, als wäre für das Trio, also die beiden Hauptdarstellerinnen und der Regisseur, die Geschichte der Kinder berühmter Disney-Bösewichte vorerst erzählt. Aber ob es mit der Trilogie dann auch vorbei ist, bleibt am Ende abzuwarten!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 15.01.2019, 11:06 Uhr

Eigentlich hieß es, dass Descendants 3 die Reihe der Kinder von Disney-Bösewichten beenden wird. "Cosmopolitan" gegenüber verriet Hauptdarstellerin Dove Cameron allerdings, dass der Film nicht zwangsläufig das Ende der Reihe bedeuten muss. Alles dazu, seht ihr hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Disney

2015 kam der erste Teil der erfolgreichen „Descendants“-Filmreihe auf dem Disney-Channel. In freudiger Erwartung auf den dritten Teil rund um „Mal“, „Evie“ und „Carlos“ haben wir hier ein paar verrückte Fakten zu der Filmreihe, die ihr vielleicht noch nicht kanntet! Wusstet ihr eigentlich, dass für „Descendants 2“ über 1.500 Kostüme gemacht wurden? Kostüm-Designerin Kara Saun nahm in der ersten Staffel der Casting-Show „Project Runway“ mit Heidi Klum teil. „Descendants“ war übrigens auch der erste Film für „Evie“-Darstellerin Sofia Carson. Damit sie am Ende auch äußerlich perfekt die „Evie“ verkörpern konnte, dauerte es zwei ein halb Stunden, bis Kostüm und Make-Up saßen. Ursprünglich war die mittlerweile kultige Filmreihe auch nicht als Musicalfilm gedacht! Eigentlich sollte es ein Action und Abenteuer Film werden. Letztendlich war es die Idee von Regisseur Kenny Ortega, Musical-Nummern in den Film einzubauen. „Carlos“ Darsteller Cameron Boyce hatte übrigens mehrere Körper-Double. Der Grund liegt auf der Hand: Beim Dreh des ersten „Descendants“-Teils war der Schauspieler erst 15 Jahre alt und durfte nicht so lange am Set bleiben. Um die fünf Double sprangen für den mittlerweile 19-Jährigen ein. Dove Cameron ist übrigens ganz vernarrt in die Darstellerin ihrer Filmmutter, Kristin Chenoweth! Bereits als sie sieben Jahre alt war, vergötterte Dove die mittlerweile 49-Jährige Musical-Darstellerin. Somit ist für sie mit der Zusammenarbeit ein Traum in Erfüllung gegangen. Durch den gemeinsamen Dreh haben die beiden eine innige Beziehung. Und, hättet ihr all diese Details zu „Descendants“ gewusst? Das macht das lange Warten auf den nächsten Teil doch ein bisschen erträglicher!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 08.06.2018, 16:02 Uhr

Zur Überbrückung bis der dritte Teil der Filmreihe „Descendants“ auf dem Disney Channel erscheint, erfahrt ihr in diesem Video spannende Fakten zu Teil eins und zwei. Unter anderem verraten wir, wie viele Kostüme für „Descendants 2“ designt wurden oder wie wahnsinnig viele Körper-Double Cameron Boyce hatte. Klickt dazu einfach auf das Video!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen