Kevin Hart

Itsin TV Star Kevin Hart

Dwayne "The Rock" Johnson, Schauspieler, Stars, Jumanji, jack black, Instagram, comedian, Fans, gewinner, Sommer, Film, nick jonas
15
Videos
20
Bilder
 07. Februar
Nick JonasNick Jonas

Ende diesen Jahres werden wir diese Worte wieder zu hören bekommen, wenn der Nachfolger von "Jumanji: Willkommen im Dschungel" in die Kinos kommt. Über den Plot des zweiten Teils ist leider noch nichts Neues bekannt, dafür nimmt der Cast immer mehr Form an. Neben den Hauptdarstellern aus dem Vorgänger rund um Dwayne "The Rock" Johnson wird auch Sänger Nick Jonas wieder mit am Start sein! Dies gab der frischgebackene Ehemann von Priyanka Chopra nun via Twitter bekannt: "Ratet mal, wer zurück ist! Das Jumanji-Sequel ist auf dem Weg und ich könnte nicht aufgeregter sein, Alex wieder zurück auf den großen Bildschirm zu bringen." Alex ist dabei seine Rolle aus dem 2017er "Jumanji"-Teil, die nun also ein Comeback bekommt. Neben Nick Jonas und Dwayne "The Rock" Johnson werden auch einige andere Schauspieler aus dem Vorgänger wiederkehren: Unter anderem gibt es ein Wiedersehen mit Jack Black, Kevin Hart und Karen Gillan. Doch auch neue Charaktere und Schauspieler werden selbstverständlich Teil des Sequels. Bestätigt wurden bereits Danny Glover und Schauspiel-Veteran Danny DeVito. Mit so vielen Spitzenschauspielern in einem Film scheint uns also ein super Sequel bevorzustehen. Wir bleiben gespannt und halten euch bis zum deutschen Kinostart am 12. Dezember auf dem Laufenden!

Was für Neuigkeiten! Via Twitter gab Nick Jonas jetzt sein baldiges Schauspiel-Comeback bekannt! Der Sänger wird nach seinem Auftritt im Vorgänger, nun auch im neuen "Jumanji"-Sequel, unter anderem neben Dwayne "The Rock" Johnson, zu sehen sein. In unserem Video erfahrt ihr alle Details zum Film.

Itsin TV Stars
 07. Dezember
Kevin HartKevin Hart

Oh weia! Am Mittwoch berichteten wir noch davon, dass Kevin Hart Moderator der 91. Oscar-Verleihung wird. Doch nachdem jetzt homophobe Tweets des 39-Jährigen ans Tageslicht kam, trat der Comedian zurück. Obwohl die Tweets teilweise fast zehn Jahre alt sind, ist der Aufschrei durchaus verständlich. Aussagen wie "Falls mein Sohn nach Hause kommt und versucht mit dem Puppenhaus meiner Tochter zu spielen, dann werde ich es über seinem Kopf zerbrechen und sagen ‚Stopp, das ist schwul’" sind einfach nicht akzeptabel. Das weiß Kevin Hart anscheinend mittlerweile auch, doch zunächst blieb eine Entschuldigung aus. Via Instagram wandte er sich an seine Fans und sagte "Ich bin mittlerweile fast 40 Jahre alt. Wenn ihr ernsthaft glaubt, Leute verändern oder entwickeln sich nicht, wenn sie älter werden, dann weiß ich nicht was ich euch sagen soll. Wenn ihr wollt, dass Menschen sich immer wieder für ihre Fehler der Vergangenheit rechtfertigen müssen, dann macht das - aber ohne mich". Wenige Stunden später folgte auf Twitter aber dann doch eine Entschuldigung des Comedians, in der es heißt: "…ich möchte keine Ablenkung an einem Abend sein, an dem so viele talentierte Künstler gefeiert werden sollten. Ich entschuldige mich aufrichtig bei der LGBTQ-Community für meine unsensiblen Worte aus der Vergangenheit." Neben dem ganzen Trubel um Kevin Hart, bleibt am Ende nun natürlich auch die Frage offen, wer die Oscars 2019 denn jetzt statt ihm moderieren wird.

Die 91. Oscar-Verleihung muss ohne Kevin Hart als Moderator auskommen. Der 39-Jährige trat von der Moderation zurück, nachdem erneut homophobe Tweets aus der Vergangenheit des Comedians ans Tageslicht kamen. Was er selbst zu seinem Rücktritt sagt, erfahrt ihr in unserem Video.

Itsin TV Stars

"And the Oscar goes to..!" Diesen Satz werden wir am 24. Februar 2019 wieder zu hören bekommen, denn da findet die bereits 91. Oscar-Verleihung statt. Und - Überraschung - moderiert wird die Show diesmal von Kevin Hart. Das gab der Comedian nun auf Instagram bekannt: "Ich bin so glücklich euch mitzuteilen, dass endlich der Tag gekommen ist, an dem ich die Oscars moderieren darf. (…) Ich weiß, dass meine Mutter gerade von einem Ohr zum anderen grinst. Ich möchte mich bei meiner Familie, meinen Freunden und meinen Fans bedanken." Klingt ja schon fast wie eine Oscar-Rede ;) Auch auf Twitter blieben die Reaktion dazu natürlich nicht aus. So postete die Oscar-verleihende "Academy": "Willkommen in der Familie Kevin Hart". Und auch Jimmy Kimmel, der Moderator der letzten beiden Jahre, beglückwünschte den 39-Jährigen: "Glückwunsch Kumpel - die Akademie hat eine hervorragende Wahl getroffen…". Bei den Zuschauern gibt es eher gemischte Reaktionen. Viele Fans freuen sich auf den Comedian: "Ich wette jetzt werden die Oscars lustig. Kevin Hart hätte das schon vor langer Zeit machen sollen". Jedoch sprachen sich auch einige gegen den neuen Host aus: "Es ist offiziell, die Oscars werden von Kevin Hart ruiniert." Schauspieler Aaron Pruner hatte hingegen einen ganz eigenen Vorschlag: "Ich werde Kevin Hart nur als Host akzeptieren, wenn er in der Eröffnung von The Rock aus der Hosentasche gezogen wird". Keine schlechte Idee, oder? Wir gratulieren Kevin Hart in jedem Fall und freuen uns jetzt schon auf die Oscars 2019.

Die 31. Verleihung der Oscars findet im Februar 2019 statt. Nun wurde auch der Moderator bekanntgegeben: Der Comedian Kevin Hart wird Host der Oscars im kommenden Jahr. Im Netz gab es derweil gemischte Reaktionen zu der Ankündigung. Mehr zeigen wir euch in unserem Video.

Itsin TV Stars
 10. Januar 2018
Hailee SteinfeldHailee Steinfeld

„Pitch Perfect 3“-Star Hailee Steinfeld über ihre Vorbilder und Ängste! Aktuell läuft der dritte Teil von „Pitch Perfect“ mit ihren Kolleginnen Anna Kendrick, Rebel Wilson & Co. in unseren Kinos. In einem Interview mit „COSMOPOLITAN“ verrät die Schauspielerin und Sängerin von welchen Frauen sie sich inspirieren lässt, und wer hätte es gedacht? Es ist ihre Mutter Cheri und Queen Beyoncé. Warum? „Weil meine Mama die unglaublichste und tollste Person ist, die ich kenne. Und Beyoncé, nun ja, ist einfach Beyoncé“, schwärmte sie gegenüber der „COSMOPOLITAN“. Ihre größte Angst sei es im Fahrstuhl stecken zu bleiben, aber falls das mal passieren sollte, dann würde sie sich ihren Bruder Griffin oder Komiker Kevin Hart herbeiwünschen. „Ich habe das Gefühl, die könnten mich beide zum Lachen bringen. Und mich von einer meiner größten Ängste ablenken, die Angst, im Fahrtsuhl steckenzubleiben.“ Das wäre dann sicherlich eine gute Ablenkung, liebe Hailee! Und wenn man ihren Instagram-Account genauer unter die Lupe nimmt, dann sehen wir auch ziemlich heiße Bilder der 21-Jährigen! Wow!

„Pitch Perfect 3“-Star Hailee Steinfeld ist ein großes Vorbild vieler Mädchen. Die Hollywood-Schauspielerin und Sängerin hat aber selbst auch Vorbilder und die hat sie in einem Interview mit „COSMOPOLITAN“ verraten. Darüber hinaus plauderte sie über ihre schlimmsten Ängste und welche das sind, erfahrt ihr alle hier.

Itsin TV Stars

Mit #2016bestnine führen uns die Stars und Sternchen durch ihr Jahr 2016 und zeigen uns dabei ihre Highlights auf einer Instagram-Foto-Collage. Wir haben für euch die Promis mit den schönsten Zusammenstellungen aus dem letzten Jahr herausgesucht. So postete beispielsweise der „Modern Family“-Star Jesse Tyler Ferguson seine besten Pics - mal mit seinen Serien-Kollegen, aber auch den ein oder anderen Schnappschuss zusammen mit seinem Ehemann. Welche Star-Collagen wir noch für euch herausgesucht haben, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Itsin TV Stars
 16. November 2016
Kevin HartKevin HartRihannaRihanna

Am 18. Januar 2017 werden wieder die Publikumslieblinge ausgezeichnet. Bisher haben über 125 Millionen Personen für ihre Favoriten abgestimmt. Comedian Kevin Hart und Rihanna sind ganz groß im Rennen. Wer die Stars sind und in welchen Kategorien sie nominiert wurden, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Itsin TV Stars