Khloé Kardashian verwirrt: Soll sie Tristan doch nochmal verzeihen?

Kommen Khloé Kardashian und ihr Ex Tristan Thompson etwa doch wieder zusammen? Eine Quelle des Reality-TV-Stars verriet nun gegenüber dem „People“-Magazin: „Tristan hat mehr Interesse gezeigt. Er scheint mehr als nur zusammen mit Khloé ein Elternteil sein zu wollen. Es scheint, dass Khloé Momente hat, in denen sie mit der Idee spielt, mit Tristan zurückzukehren.“ Zudem sollen die Eltern der 17 Monate alten True viel Zeit gemeinsam verbringen. Doch kann die 35-Jährige ihrem Ex wieder vertrauen? Wir erinnern uns: Es war ein großer Skandal, als der NBA-Spieler mit Jordyn Woods, der damaligen besten Freundin von Kylie Jenner, knutschend in der Öffentlichkeit gesichtet wurde. Es folgte das Beziehungs-Aus mit Khloé. Schon seit längerem versucht der Basketballspieler, den „Keeping Up with the Kardashians“-Star zurückzugewinnen. Doch schafft es der untreue Tristan, die Beziehung zur Mutter seiner Tochter fortzuführen? Ein Insider wird zitiert: „Khloé ist total verwirrt. Tristan hat sie angefleht, dass sie wieder zusammenkommen, und er hat ihr auch diese lange, überschwängliche Geburtstagsnachricht geschickt.“ Ob diese Liebe noch eine Chance bekommt und ob sie überhaupt eine weitere Chance verdient, weiß wohl nur Khloé Kardashian selbst.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 04.10.2019, 12:49 Uhr

Nachdem Tristan Thompson mit Kylie Jenners damaliger besten Freundin Jordyn Woods rumknutschte, ist es zwischen dem Basketball-Star und der „Keeping up with the Kardashians“-Darstellerin aus. Doch anscheinend ist die 35-jährige Khloé derzeit verwirrt und weiß nicht, ob sie ihrem Ex doch nochmal verzeihen soll. Hier gibt’s die News!

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: