Nach Schönheits-OPs: Khloé Kardashian wird Heuchelei vorgeworfen

Khloé Kardashian ist weiterhin harscher Kritik ausgesetzt. Grund dafür ist der neue Look der "Keeping Up with the Kardashians"-Darstellerin. Dabei geht es jedoch nicht um eine neue Frisur oder ähnliches, sondern um Schönheitsoperationen, die Khloé offenbar hat durchführen lassen. Bereits vor einigen Tagen wurden einige Bilder der 35-Jährigen kritisiert, da Fans vermuteten, dass sie sich die Lippen hat machen lassen. Kurze Zeit später deaktivierte Khloé auch schon die Kommentarfunktion unter dem Beitrag. Das hinderte ihre Follower jedoch nicht daran, auch ihre neusten Beiträge zu kritisieren. "Was auch immer du mit deinem Gesicht machst, hör auf damit. Du warst vorher völlig in Ordnung", kommentierte so beispielsweise ein Insta-User. Khloé wird außerdem Heuchelei vorgeworfen, da sie mit ihrer Show "Revenge Body" eigentlich eine ganz andere Message vertritt: "Wie kannst du eine Sendung über Selbstliebe haben, wenn du selbst dein Gesicht und deinen Körper komplett verändert hast." Khloé selbst scheint mit der Kritik auf ihre eigene Art umzugehen. In ihrer Insta-Story teilte die Mutter der kleinen True einen Tweet, der sich wohl auf die vielen negativen Kommentare bezieht. Dort heißt es: "Mach weiter, was du machst, wir werden alle von jemandem beurteilt, der nicht einmal ansatzweise seine eigenen Probleme klären kann."

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 05.09.2019, 12:35 Uhr

Nach ihren vermeintlichen neuen Schönheits-OPs wird Khloé Kardashian heftig kritisiert. Grund dafür ist auch ihre Show "Revenge Body", in der sie eigentlich Selbstliebe und positive Werte vermitteln will. Für ihre Follower eindeutig Heuchelei! Die Details gibt es hier!

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: