Prominent

Was für ein Abend bei den "People’s Choice Awards 2019"! Zahlreiche Stars nahmen Preise mit nach Hause. Doch wer konnte sich welche Trophäe schnappen? In der Kategorie "Film des Jahres 2019" ging der Award an "Avengers: Endgame". Kein Wunder, immerhin spielte der Streifen die bisher höchsten Einnahmen an den Kinokassen überhaupt ein. Deshalb ging auch der Preis "Actionfilm des Jahres 2019" logischerweise an "Avengers: Endgame". Mit Robert Downey Jr. gewann ein Star des Kino-Hits dann auch noch bei den Männern den Titel als "Filmstar 2019". Bei den Frauen wurde Zendaya ausgezeichnet und zwar für ihre Rolle in "Spider-Man: Far From Home". Gut lief’s auch für Tom Holland, denn er erhielt hier den Preis als "Action-Filmstar 2019" für seinen Part als freundliche Spinne aus der Nachbarschaft. Zu den weiteren Gewinnern der Film-Kategorien zählten beispielsweise auch Noah Centineo und Cole Sprouse. In Sachen Fernsehen holte "Stranger Things" direkt zwei Awards, dazu gab’s einen für Hauptdarstellerin Millie Bobby Brown, die bei den Frauen zum "TV-Star 2019" erklärt wurde. Auf der Seite der Männer war es Cole Sprouse für seine Rolle in "Riverdale", der damit bereits seinen zweiten Preis einheimsen konnte. Eine zweite Auszeichnung gab es auch für Zendaya und ihre Serie "Euphoria". Khloé Kardashian dagegen erhielt den Preis als "Reality-TV-Star 2019". Kommen wir zur Musik, wo besonders Shawn Mendes hervorsticht: Er wurde zum "Künstler des Jahres" und durfte sich mit Freundin Camila Cabello auch über die Auszeichnung für den "Song des Jahres" mit "Señorita" freuen und Billie Eilish erhielt den Award in der Kategorie "Künstlerin des Jahres". Richtig abräumen konnten übrigens auch "BLACKPINK": Die K-Pop-Girlgroup konnte sich neben dem Award für die "Band des Jahres" auch noch die Preise für das "Musikvideo 2019" und die "Beste Tour 2019" schnappen. Und auch Taylor Swift ging mit dem Award für das "Album des Jahres" nicht leer aus. Wir gratulieren!

David Maciejewski
David Maciejewski
 11.11.2019, 00:00 Uhr

Ein denkwürdiger Abend ist vorbei und die diesjährigen "People’s Choice Awards" sind vergeben. Zu den Gewinnern des Abends zählten dabei auch Shawn Mendes, Taylor Swift, Cole Sprouse, Zendaya und Millie Bobby Brown. Mehr dazu erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars
 Prominent

Steht "Keeping Up with the Kardashians" etwa vor dem Aus? Dies berichtet nun zumindest "Radar Online" unter Berufung auf einen Insider. Grund dafür sind unter anderem die sinkenden Zuschauerzahlen der aktuell bereits 17. Staffel der Reality-TV-Show. Im "Straight Shuter"-Podcast wurde sogar von einem Zuschauerrückgang von fast 20 Prozent berichtet. Das Interesse am Leben der Promi-Familie geht offensichtlich zur Neige. Doch auch die Kardashians selbst verlieren wohl die Lust an der Reality-TV-Show: Vor allem Kim, Khloé und Kourtney scheinen es leid zu sein, ihr Leben zu filmen. "Die Alarmglocken läuten. Es scheint so, als würde die ganze Familie die Sendung aufgeben. Kim und ihre Schwestern sind nicht mehr so leidenschaftlich dabei und das merkt man auch", erklärte ein Insider. Es ist jedoch nicht das erste Mal, dass über ein Ende von "Keeping Up with the Kardashians" spekuliert wird. Dieses Jahr scheint es jedoch ernst zu werden! Sinkende Zuschauerzahlen und auch ein geringeres Interesse der Promi-Damen selbst könnten das Ende für die beliebte Show bedeuten. Doch selbst wenn, sind 17 erfolgreiche Staffeln doch sicher trotzdem ein riesiger Erfolg.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 23.10.2019, 00:00 Uhr

Könnte "Keeping Up with the Kardashians" bald schon abgesetzt werden? Neusten Gerüchten zufolge haben Kim Kardashian, Kylie Jenner und ihre Schwestern nämlich keine Lust mehr auf die Reality-TV-Show. Und auch die Zuschauerzahlen sinken. Erfahrt hier mehr dazu!

„it's in TV“-Stars
Cedric Litzki
Cedric Litzki
 17.10.2019, 00:00 Uhr

Aktuell scheint es so, dass Khloé Kardashian ihrem Ex Tristan Thompson doch nochmal eine Chance geben könnte. Dies berichtet nun zumindest „HollywoodLife“ unter Berufung auf einen Insider. Auch der neue Trailer zu „Keeping Up With the Kardashians“ heizt die Gerüchteküche an. Die Details gibt es hier.

„it's in TV“-Stars

Kommen Khloé Kardashian und ihr Ex Tristan Thompson etwa doch wieder zusammen? Eine Quelle des Reality-TV-Stars verriet nun gegenüber dem „People“-Magazin: „Tristan hat mehr Interesse gezeigt. Er scheint mehr als nur zusammen mit Khloé ein Elternteil sein zu wollen. Es scheint, dass Khloé Momente hat, in denen sie mit der Idee spielt, mit Tristan zurückzukehren.“ Zudem sollen die Eltern der 17 Monate alten True viel Zeit gemeinsam verbringen. Doch kann die 35-Jährige ihrem Ex wieder vertrauen? Wir erinnern uns: Es war ein großer Skandal, als der NBA-Spieler mit Jordyn Woods, der damaligen besten Freundin von Kylie Jenner, knutschend in der Öffentlichkeit gesichtet wurde. Es folgte das Beziehungs-Aus mit Khloé. Schon seit längerem versucht der Basketballspieler, den „Keeping Up with the Kardashians“-Star zurückzugewinnen. Doch schafft es der untreue Tristan, die Beziehung zur Mutter seiner Tochter fortzuführen? Ein Insider wird zitiert: „Khloé ist total verwirrt. Tristan hat sie angefleht, dass sie wieder zusammenkommen, und er hat ihr auch diese lange, überschwängliche Geburtstagsnachricht geschickt.“ Ob diese Liebe noch eine Chance bekommt und ob sie überhaupt eine weitere Chance verdient, weiß wohl nur Khloé Kardashian selbst.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 04.10.2019, 00:00 Uhr

Nachdem Tristan Thompson mit Kylie Jenners damaliger besten Freundin Jordyn Woods rumknutschte, ist es zwischen dem Basketball-Star und der „Keeping up with the Kardashians“-Darstellerin aus. Doch anscheinend ist die 35-jährige Khloé derzeit verwirrt und weiß nicht, ob sie ihrem Ex doch nochmal verzeihen soll. Hier gibt’s die News!

„it's in TV“-Stars
Kris Jenner
Kris Jenner

Im Trailer zur kommenden Episode von "Keeping Up with the Kardashians" erlebten Fans der Promi-Damen ein schockierendes Ereignis: Ein Angriff auf Kris Jenner! Die 63-Jährige wurde anscheinend von Tochter Kim Kardashians Security-Team getackelt, als sie sich dem Garten des Hauses näherte. Im Video sieht man jedoch nichts davon. Kim telefonierte mit Schwester Khloé, die vor Ort war und sich im Anschluss um ihre Mutter kümmerte. Im Hintergrund waren jedoch Schreie von Kris Jenner zu hören. Auweia! Wir sind gespannt, was dort wirklich vorgefallen ist und wie das Ganze am Ende ausgeht. Im Trailer zur neuen Folge der Reality-TV-Show sah man Momanager Kris bereits mit einer Halskrause. Doch aktuell scheint es ihr wieder gut zu gehen, da sie bereits Fernsehauftritte zusammen mit Tochter Kylie Jenner hatte. Die 22-Jährige sorgte übrigens nun selbst erneut ür Schlagzeilen: Kylie veröffentlichte kürzlich neue süße Kunstwerke ihrer Tochter Stormi auf Instagram. Wie süß!

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 19.09.2019, 00:00 Uhr

Schockierende Aufnahmen gab es jetzt im Trailer zur neuen Episode von „Keeping Up with the Kardashians“: Kris Jenner wurde angegriffen! Doch was ist wirklich passiert? Erfahrt hier alle Details rund um die neue KUWTK-Folge.

„it's in TV“-Stars

Khloé Kardashian ist weiterhin harscher Kritik ausgesetzt. Grund dafür ist der neue Look der "Keeping Up with the Kardashians"-Darstellerin. Dabei geht es jedoch nicht um eine neue Frisur oder ähnliches, sondern um Schönheitsoperationen, die Khloé offenbar hat durchführen lassen. Bereits vor einigen Tagen wurden einige Bilder der 35-Jährigen kritisiert, da Fans vermuteten, dass sie sich die Lippen hat machen lassen. Kurze Zeit später deaktivierte Khloé auch schon die Kommentarfunktion unter dem Beitrag. Das hinderte ihre Follower jedoch nicht daran, auch ihre neusten Beiträge zu kritisieren. "Was auch immer du mit deinem Gesicht machst, hör auf damit. Du warst vorher völlig in Ordnung", kommentierte so beispielsweise ein Insta-User. Khloé wird außerdem Heuchelei vorgeworfen, da sie mit ihrer Show "Revenge Body" eigentlich eine ganz andere Message vertritt: "Wie kannst du eine Sendung über Selbstliebe haben, wenn du selbst dein Gesicht und deinen Körper komplett verändert hast." Khloé selbst scheint mit der Kritik auf ihre eigene Art umzugehen. In ihrer Insta-Story teilte die Mutter der kleinen True einen Tweet, der sich wohl auf die vielen negativen Kommentare bezieht. Dort heißt es: "Mach weiter, was du machst, wir werden alle von jemandem beurteilt, der nicht einmal ansatzweise seine eigenen Probleme klären kann."

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 05.09.2019, 00:00 Uhr

Nach ihren vermeintlichen neuen Schönheits-OPs wird Khloé Kardashian heftig kritisiert. Grund dafür ist auch ihre Show "Revenge Body", in der sie eigentlich Selbstliebe und positive Werte vermitteln will. Für ihre Follower eindeutig Heuchelei! Die Details gibt es hier!

„it's in TV“-Stars