Kim Kardashian

Kim Kardashian

Kim Kardashian ist vor allem durch ihre eher ungewöhnliche Familie bekannt. Der Kardashian-Clan wurde einem breiten Publikum im Rahmen der amerikanischen Reality-Soap „Keeping Up with the Kardashians" nahegebracht – manchem vielleicht zu nah. Kim, die das Rampenlicht und Skandale liebt, nutzte die Publicity geschickt für ihre Karriere als Schauspielerin, Model und Unternehmerin. Gemeinsam mit ihren Schwestern Khloé und Kourtney ist sie Inhaberin der Modeboutique-Kette D-A-S-H, außerdem vermarktet sie eine eigene Modekollektion unter dem Label „Kardashian Kollection“. Das Multitalent, das als Kimberly Noel Kardashian am 21. Oktober 1980 in Los Angeles das Licht der Welt erblickte, hat insgesamt drei Geschwister und vier Halbgeschwister. Auch die Zahl ihrer Ehemänner kann sich sehen lassen: Ihre dritte Ehe schloss sie am 24. Mai 2014 medienwirksam mit dem Sänger Kanye West, der auch der Vater ihrer im Juni 2013 geborenen Tochter North ist. Kim Kardashian gilt als eines der prominentesten „It-Girls“ weltweit. Für Schlagzeilen sorgt sie auch mit ihren üppigen Kurven und deren freizügiger Präsentation in der Öffentlichkeit und den sozialen Netzwerken.

236
Videos
14
Artikel
27
Bilder
 17. April
Kendall JennerKendall Jenner

Ist Kendall Jenner das schwarze Schaf des Kardashian-Jenner-Clans? Die 23-Jährige selbst gab nun gegenüber dem "Telegraph" zu, dass sie ihren Schwestern nicht "besonders ähnlich" ist und dass sie eine zeitlang sogar das Gefühl hatte, nicht wirklich in die Familie reinzupassen. Vor allem äußerlich fühlte sie sich demnach anders als ihre Schwestern Kim, Kylie und Co. und verriet: "Meine Schwestern haben alle mehr Kurven. Sie haben Brüste und ich nicht. Während ich als kleines dünnes Mädchen aufwuchs, sah ich meine Schwestern und dachte mir ‚Oh nein, müsste ich nicht so sexy sein wie sie?‘" Mittlerweile fühlt sich Kendall jedoch wohl in ihrer Haut und ist stolz darauf, etwas anders zu sein. Das Model ist im Gegensatz zu ihren Geschwistern etwas zurückhaltender mit ihrem Privatleben und auch als einzige der Kar-Jen-Schwestern noch nicht Mutter geworden. Gegenüber "Elle.com" gab sie nun jedoch ausnahmsweise mal Details zu ihrer Beziehung mit dem Basketball-Spieler Ben Simmons preis. So gibt der "Keeping Up with the Kardashians"-Star ihrem Freund kleine "Hinweise" bezüglich eines möglichen Verlobungsrings, den Ring einfach selbst auszusuchen, kommt für sie aber nicht in Frage. Wenn er sich Gedanken macht, sei es viel "romantischer"! Mal abwarten, wann es dann endlich soweit ist mit der Verlobung von Kendall und ihrem Ben.

Ist Kendall Jenner wirklich das schwarze Schaf im Kardashian-Jenner-Clan? Zumindest sieht sich die 23-Jährige selbst so, da sie sich nicht wie ihre Schwestern fühlt. Auch optisch vermisst sie die üppigen Oberweiten und Kurven, die sonst in ihrer Familie üblich sind. Mehr erfahrt ihr hier!

Itsin TV Stars
 16. April
Khloe KardashianKhloe Kardashian

Die Jahre der Demütigung sind für Khloé Kardashian endgültig vorbei. Die "Keeping Up with the Kardashians"-Darstellerin sprach nun gegenüber dem "People"-Magazin, wie schlimm es für sie war, früher mit ihren Schwestern Kourtney, Kim und Kylie shoppen zu gehen. Der Grund: Khloé brauchte eine größere Größe und musste in andere Läden nach passenden Klamotten suchen. Über ihre Erfahrungen sagte sie dem Magazin: "Ich trug früher größere Größen und ich wurde sprichwörtlich hoch ins Dachgeschoss gedrängt und meine Schwestern konnten im ‚regulären‘ Stock einkaufen und es war demütigend." Doch nicht nur ein paar Pfunde hat die Mutter der kleinen True mittlerweile verloren, Khloé will auch anderen Menschen helfen, denen es beim Einkaufen ähnlich ergeht wie ihr. Zusammen mit einer britischen Businesspartnerin entwickelte die 34-Jährige daher das Modelabel "Good American" und stellte sich damit auch folgenden Anspruch: "Wir haben gesagt: ‚Wenn Sie unsere Marke verkaufen wollen, dann müssen Sie das komplette Größenangebot verkaufen und die Plus-Größen nicht an einen anderen Ort packen.‘" Mittlerweile werden durch Khloé Kardashians Marke auch Sportbekleidung sowie Sommerkleider verkauft, die jede Frau feiern, wie sie versicherte. Eine tolle Geschäftsidee, die bestimmt viele Kundinnen mit "etwas mehr" glücklich macht.

Khloé Kardashian verriet dem Magazin "People" jetzt ganz offen, dass sie sich beim Shoppen früher immer gedemütigt fühlte. Der Grund: Sie musste in Läden für größere Größen gehen, während ihre Schwestern Kourtney, Kim und Kylie im "regulären" Bereich einkaufen konnten. Erfahrt alle Details hier!

Itsin TV Stars
 11. April
Kim KardashianKim Kardashian

Ganz klar! Kim Kardashian ist immer für eine Überraschung gut, doch damit hat wohl keiner ihrer Fans gerechnet: Die Reality-TV-Darstellerin will offenbar bei "Keeping Up with the Kardashians" hinschmeißen und stattdessen Anwältin werden. Diese Pläne hat sie nun gegenüber der "Vogue" ausgeplaudert, deren Cover sie aktuell ziert. Doch Jura an der Uni studieren scheint nicht unbedingt ihr Ding zu sein, stattdessen absol-viert die 38-Jährige gerade eine vierjährige Ausbildung in einer Anwaltskanzlei. 2022 ist sie damit fertig und kann dann die entsprechende Anwaltsprüfung ablegen. Was sie am Job als Anwältin am meisten herausfordert? Das Lesen! Und so verriet Kim: "Das Lesen ist es, was mich wirklich reizt. Es ist so zeitaufwendig, die Konzepte erfasse ich in zwei Sekunden." Übrigens: Mit ihrem neuen Berufswunsch tritt Kim Kardashian in die Fußstapfen ihres Papas Robert, der leider bereits 2003 verstarb. Auch er war Jurist und verteidigte damals unter anderem O.J. Simpson. Wir sind gespannt, wie sich die Frau von Kanye West als Anwältin schlagen wird und drücken ihr schon jetzt die Däumchen für ihre Anwaltsprüfung in drei Jahren.

Schon Robert Kardashian, der Papa von Kim Kardashian, war Jurist und wurde vor allem durch den Prozess rund um O.J. Simpson bekannt. Jetzt will die 38-Jährige offenbar in seine Fußstapfen treten und macht eine Ausbildung zur Anwältin. Mehr Infos gibt es bei uns für euch!

Itsin TV Stars
 11. April
Heidi KlumHeidi Klum

Nanu, hat sich Kim Kardashian etwa klonen lassen? In Heidi Klums Insta-Story sehen wir die Reality-TV-Ikone plötzlich gleich dreifach! Aber da haben sich die Kinder von Supermodel Heidi Klum wohl einen Scherz erlaubt. Was hinter den Kim-Masken steckt? "Germany’s next Topmodel"-Chefin Heidi Klum bekam eine Box mit Sonnenbrillen von der 38-jährigen Geschäftsfrau geschenkt und die saßen stilecht auf Masken von Kims Gesicht. Doch bei Heidis Kids war der erste Anblick erstmal ein Schock: "Ahh! Was zum Teufel? Wolltest du, dass wir einen Herzinfarkt kriegen?" Doch nach dem ersten Schrecken war der Spaß bei Heidis Nachwuchs groß und die Verlobte von Tom Kaulitz kriegte sich vor Lachen nicht mehr ein! Natürlich vergaß die sympathische Bergisch-Gladbacherin nicht, ihrer Freundin Kim für die Masken und die Brillen zu danken: "Kim, jeder hier im Haus freut sich! Ich glaube, ich habe alle Masken verloren. Aber ich liebe die Brillen, ich kann es kaum erwarten, sie zu tragen." Ganz klar! Kim Kardashians Geschenk ist definitiv gut angekommen.

Heidi Klum hat bei sich zu Hause gleich drei Mal Kim Kardashian zu Gast. Mit Masken des „Keeping Up with the Kardashians“-Stars ausgestattet tanzten die Kinder nun wild umher. Der Masken waren ein Geschenk von Kim an die GNTM-Chefin. Ihr wollt mehr darüber erfahren? Hier gibt’s Details!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Wie wird Kim Kardashians und Kanye Wests viertes Kind wohl heißen? Diese Frage stellt sich das Paar momentan selbst, denn entschieden haben sich die beiden noch nicht. Während Kim und Kanye sowieso noch ein paar Wochen auf die Geburt durch eine Leihmutter warten müssen, offenbarte die „Keeping Up with the Kardashians“-Darstellerin in der Talkshow „Jimmy Kimmel Live!“ nun, dass auch die Familie den Namen mitbestimmen darf: „Ich mache auf jeden Fall eine Familienbefragung.“ Doch auch darauf wird der Kardashian-Jenner-Clan noch warten müssen, denn weiter erklärte die 38-jährige Kim: „Aber das tun wir in der Regel erst, nachdem das Baby geboren wurde und wir versuchen dann herauszufinden, wie das Baby aussieht. In der Regel bleibt es drei oder vier Tage namenlos, bis ich das Gefühl habe, dass es wirklich passt.“ Was für eine ungewöhnliche Methode! Jedoch gab Kim auch zu, dass sie schon über einen bestimmten Namen nachgedacht hat: „Ich habe ehrlich gesagt darüber nachgedacht, ihn Rob zu nennen - nach meinem Bruder. Aber dann haben wir North, Saint, Chicago, Rob. Das passt nicht so ganz.“ Es bleibt abzuwarten, wie das vierte gemeinsame Kind von Kim und Kanye am Ende wirklich heißen wird.

Kim Kardashian und Kanye West erwarten bald ihr bereits viertes Kind, welches erneut durch eine Leihmutter zur Welt gebracht wird. Doch der Name für das Baby ist immer noch offen. Kim offenbarte nun jedoch, dass sie schon eine Idee hat. Wie das Baby heißen könnte, erfahrt ihr hier!

Itsin TV Stars
 28. März
Khloe KardashianKhloe Kardashian

Ist das etwa der Zusammenbruch von Khloé Kardashian? Im neuen Trailer zur 16. Staffel von "Keeping up with the Kardashians" stehen Khloé Kardashian und ihre dramatische Trennung von Tristan Thompson eindeutig im Mittelpunkt. Unter Tränen gibt die 34-Jährige einen Einblick in ihre Gefühlswelt: "Es ist ätzend, dass alles öffentlich stattfindet. Ich bin nicht nur eine TV-Show, das hier ist mein Leben", sagte sie jetzt im Trailer zur neuen Staffel. Im weiteren Verlauf sieht man die Mutter der kleinen True, wie sie in ihr Handy schreit. "Meine Familie wurde zerstört!", beklagt Khloé. Ob am anderen Ende der Leitung nun Tristan oder die ehemalige Freundin der Familie, Jordyn Woods, sitzt, die mit Khloés Tristan knutschte, weiß man leider nicht. Eins ist aber schon jetzt klar: Die neue Staffel von "Keeping up with the Kardashians" wir definitiv emotional. Khloé ist sichtlich am Boden und scheint aktuell auch ein wenig die Hoffnung zu verlieren: "Ich hoffe einfach nur, dass da ein Licht am Ende des Tunnels ist, aber ich sehe es gerade nicht." Die Fans richten Khloé in den Kommentaren unter dem Trailer ihr Mitgefühl aus und schaffen es so vielleicht, ihr etwas Hoffnung und Kraft zu geben.

War das etwa ein emotionaler Zusammenbruch von Khloé Kardashian? Im neuen Trailer zu "Keeping with the Kardashians" klagt die Mutter der jungen True weinend: "Meine Familie wurde zerstört!" Das Drama um ihren inzwischen Ex Tristan Thompson und seine Affäre mit Jordyn Woods setzt ihr zu. Alle Details gibt es hier!

Itsin TV StarsItsin TV Themen