Kim Kardashian

Kim Kardashian

Kim Kardashian ist vor allem durch ihre eher ungewöhnliche Familie bekannt. Der Kardashian-Clan wurde einem breiten Publikum im Rahmen der amerikanischen Reality-Soap „Keeping Up with the Kardashians" nahegebracht – manchem vielleicht zu nah. Kim, die das Rampenlicht und Skandale liebt, nutzte die Publicity geschickt für ihre Karriere als Schauspielerin, Model und Unternehmerin. Gemeinsam mit ihren Schwestern Khloé und Kourtney ist sie Inhaberin der Modeboutique-Kette D-A-S-H, außerdem vermarktet sie eine eigene Modekollektion unter dem Label „Kardashian Kollection“. Das Multitalent, das als Kimberly Noel Kardashian am 21. Oktober 1980 in Los Angeles das Licht der Welt erblickte, hat insgesamt drei Geschwister und vier Halbgeschwister. Auch die Zahl ihrer Ehemänner kann sich sehen lassen: Ihre dritte Ehe schloss sie am 24. Mai 2014 medienwirksam mit dem Sänger Kanye West, der auch der Vater ihrer im Juni 2013 geborenen Tochter North ist. Kim Kardashian gilt als eines der prominentesten „It-Girls“ weltweit. Für Schlagzeilen sorgt sie auch mit ihren üppigen Kurven und deren freizügiger Präsentation in der Öffentlichkeit und den sozialen Netzwerken.

212
Videos
12
Artikel
27
Bilder
 20. Februar
Stephen Powis

Einigen Influencern sollte man nicht mehr folgen! Das meint jedenfalls Stephen Powis. Er ist ärztlicher Direktor im britischen Gesundheitssystem NHS und hat dem "Daily Telegraph" jetzt gesagt, was er von der Werbung für Diätprodukte hält, die manche Promis auf Instagram betreiben. Kurz zusammengefasst: Gar nichts! Er geht sogar noch einen Schritt weiter und fordert, dass die Plattform selbst solche Instagram-Posts zum Abnehmen verbannen soll. Der Grund: Influencer können mit ihren Millionen Followern tatsächlich Einfluss ausüben und vor allem eine Menge Geld machen. Das beste Beispiel dafür ist Kim Kardashian: Sie hat unglaubliche 127 Millionen Follower bei Instagram und bewirbt immer mal wieder Diät-Shakes oder Abnehm-Lollies. Das Versprechen: Die Diätprodukte sollen ohne große Mühe schlank machen und für einen flachen Bauch sorgen. Kim Kardashian, eine Influencerin, der die Frauen vertrauen? Naja, viele auch nicht, denn einige Kommentare zu dem Post waren alles andere als freundlich und Kim musste für ihre Werbung viel Kritik einstecken. Doch nicht nur Ärzte finden die Werbung für Abnehmshakes und Flacher-Bauch-Lollies bedenklich: Auch Stars, wie beispielsweise die britische Schauspielerin Jameela Jamil, sind strikt dagegen. Sie kritisierte deshalb nicht nur Kim Kardashian, sondern nahm zum Beispiel auch die US-Rapperin Cardi B auf's Korn, nachdem diese Werbung für einen abführenden Detox-Tee gemacht hatte. Ihr Wunsch: "Ich hoffe, all diese Promis machen sich öffentlich in die Hose."

Auf Instagram nutzen die Stars ihre Fotos nicht nur, damit Fans an ihrem Leben teilhaben können, Promis wie Kim Kardashian oder Cardi B verdienen mit Diät-Werbung auch ziemlich viel Geld. Ihr wollt wissen, wie Instagram vorgehen soll? Hier erfahrt ihr mehr Details!

Itsin TV Stars

Die Zukunft des Kardashian-Jenner-Clan ist gesichert! Wie "TMZ" berichtet, haben die Schwestern Kim, Kylie und Khloé einen Antrag gestellt, sich die Namen ihrer Kinder markenrechtlich schützen zu lassen. Das bedeutet Kims Kinder Saint, North und Chicago, Kylies Tochter Stormi und Khloés Tochter True sind schon vielleicht bald offiziell Marken! Die 21-jährige Kylie hat darüber hinaus auch noch den Begriff "Stormiworld" in den Antrag aufgenommen. Die Idee kam ihr wohl beim Geschenk zum ersten Geburtstag ihrer Tochter, die mal eben einen kleinen Freizeitpark bekam. Was genau das alles bedeutet, kann man sich denken. In Zukunft dürfte es allerlei Produkte zu den Kindern geben – von Makeup-Linien über Kleidung und Spielzeug bis hin zu Reality-TV-Shows dürfte alles dabei sein. Eines steht somit fest: Die Kardashians und Jenners sorgen schon einmal ordentlich für ihren Nachwuchs vor und die Fans werden in Zukunft mit noch mehr Inhalten und Produkten von dem US-Clan versorgt. Wann die oder der erste Kardashian oder Jenner wohl US-Präsident beziehungsweise US-Präsidentin werden will?

Das nächste Level ist erreicht: Stormi, True, Chicago, North und Saint sollen allesamt als Marken angemeldet werden. Dahinter stecken die Namen der Kinder von Kim und Khloé Kardashian, sowie von Kylie Jenner. Demnach scheinen auch so einige zu den Kids passende Produkte geplant zu sein. Mehr dazu seht ihr hier.

 

 

Itsin TV Stars
 18. Februar
Kylie JennerKylie Jenner

Sind Kylie Jenner und Travis Scott etwa verlobt? Am 14. Februar stand das Fest der Liebenden, der Valentinstag, an. Möglich also, dass sich die Eltern der einjährigen Stormi an dem Tag dazu entschlossen haben, den nächsten Beziehungsschritt zu gehen. In ihrer Insta-Story teilte Kylie Jenner immerhin ein Video von sich im Auto, in dem man an ihrem Ringfinder einen unverkennbar großen Klunker sieht. Doch ein Statement zu dem vermeintlichen Verlobungsring gab die Reality-TV-Darstellerin noch nicht ab. Womöglich handelt es sich bei dem Ring auch lediglich um ein modisches Accessoire. Schließlich geizt die 21-Jährige nicht mit Schmuck oder auffälligen Details. Schon in der Vergangenheit kamen immer mal wieder Verlobungsgerüchte um das Paar auf, doch die entsprachen allesamt nicht der Wahrheit. Schwester Kim Kardashian verriet nach diversen Spekulationen bereits Anfang Februar gegenüber Talkmaster Jimmy Kimmel: „Sie ist sehr verschlossen, aber ich bin sicher, sie hätte es mir erzählt.“ Ob Travis Scott und Kylie Jenner nun tatsächlich verlobt sind, oder es sich ein weiteres Mal um ein Gerücht handelt, das wird wohl die Zeit zeigen.  

Kylie Jenner und Travis Scott haben sich Gerüchten zufolge verlobt. Doch ob da wirklich was dran ist, hat das Paar noch nicht bestätigt. In ihrer Insta-Story trägt der „Keeping Up With The Kardashians“-Star einen riesigen Ring. Zeigt sie hier etwa ihren Verlobungsring? Mehr dazu erfahrt ihr hier. 

Itsin TV Stars

Es war mal wieder viel Liebe in der Luft und die Stars posteten zum Valentinstag am 14. Februar wieder einige süße Liebesbekundungen in den sozialen Netzwerken. Vor allem Miley Cyrus betonte in gleich mehreren Posts, wie sehr sie ihren Ehemann Liam Hemsworth liebt! So kommentierte sie unter anderem: „Mein Valentin an jedem einzelnen Tag: Liam Hemsworth.“ Hier schrieb sie: „Danke, dass du dich immer runterbeugst, um mich zu umarmen. Ich verspreche, ich werde dich immer auf halbem Weg treffen auf meinen äußersten Zehenspitzen. Ich liebe dich, Valentin Liam Hemsworth.“ Wie süß! Kim Kardashian West nahm den Tag der Liebenden zum Anlass, um ein süßes Selfie mit Ehemann Kanye West zu posten. Dazu schrieb sie: „Schönen Valentinstag, Babe, ich liebe dich so sehr!“ Dove Cameron zeigte ein Video von drei verschiedenen Sträußen Rosen in weiß, rot und dunkelrot. Da konnte sich ihr Liebster Thomas Doherty wohl nicht für eine Farbe entscheiden. Auch Heidi Klum konnte es nicht lassen, einmal mehr ihrem Verlobten Tom Kaulitz auf Instagram ihre Liebe zu gestehen. Lukas Rieger teilte zwar kein Paarfoto, aber für irgendwen hat der Sänger die Rosen doch sicher gekauft, oder? Und zu guter letzt haben wir noch Zac Efron, der derzeit zwar in keiner Beziehung ist, aber eine Rose ablichtete und dazu schrieb: „Schönen Valentinstag, ich liebe euch alle.“ Da werden sich die Fans des „Baywatch“-Hotties wohl gefreut haben!

Miley Cyrus ist erst seit kurzem verheiratet und ihre Liebe zu Liam Hemsworth passte wohl nicht in einen einzigen Instagram-Post. Auch Heidi Klum postete zum Valentinstag ein Video für Tom Kaulitz. Ihr wollt wissen, worüber sich Dove Cameron freuen durfte und wen Zac Efron als seinen "Valentin" auserwählte? Mehr News gibt’s hier!

 

Itsin TV Stars
 15. Februar
Jennifer LawrenceJennifer Lawrence

Die Verlobung von Jennifer Lawrence und Cooke Maroney sorgte für einen freudigen Aufschrei bei den Fans der "Tribute von Panem"-Schauspielerin. Und wenn es nach J.Law geht, wird es prominenten Besuch auf ihrer Hochzeitsfeier geben: Laut einer von "Hollywood Life" zitierten Quelle, die der 28-Jährigen nahe stehen soll, könnte der Kardashian-Jenner-Clan vorbeikommen: "Jennifer mag Kris und Kim wirklich gerne und hatte in der Vergangenheit schon eine tolle Zeit mit den beiden und den anderen Mitgliedern der Kardashian-Familie verbracht. Sie sind alle Freunde und die beiden sind auf der Shortlist für die Hochzeit." Jennifer Lawrence hatte schon in der Vergangenheit kein Geheimnis daraus gemacht, wie sehr sie die berühmte Familie und ihre Show "Keeping Up With The Kardashians" mag. So kam sie der Familie näher und war sogar schon zu einem Dinner bei Kris Jenner eingeladen. Anwesend waren damals wohl unter anderem auch Kim Kardashian und ihr Mann Kanye West. Nun könnte sich J.Law revanchieren und zumindest Kris und Kim einladen. Glaubt man den Aussagen des Insiders, könnte am Ende sogar mehr als nur ein Besuch dabei rausspringen: "Freunde und Familie sind sich nicht sicher, ob sie nur scherzt, aber Jen hat erwähnt, dass sie Kim gerne als Brautjungfer hätte. Abgesehen davon scheint es klar zu sein, dass manche aus der Kardashian Familie, besonders Kim und Kris, eingeladen werden." Sollte sich die Oscar-Gewinnerin etwas ganz besonderes einfallen lassen wollen, hätten wir noch einen Tipp: Kris Jenner besitzt eine Lizenz zum Vermählen! Vielleicht möchte Jennifer Lawrence ja direkt von ihr verheiratet werden?!

Laut einem Insider hat Jennifer Lawrence für ihre Hochzeit mit Cooke Maroney einen ganz besonderen Wunsch geäußert: J.Law möchte angeblich Kim Kardashian als Brautjungfer dabei haben. Wie es dazu kommen könnte, erfahrt ihr hier.

 

Itsin TV Stars
 29. Januar
Harry StylesHarry Styles

Harry Styles ist eine zweifelhafte Ehre zuteil geworden. Fans gehen manchmal schon weit für ihre Idole und auch der "One Direction"-Sänger kann sich vor kreischenden Teenies kaum retten. Doch ein Styler trieb den Hype um den Briten jetzt auf die Spitze. Die neuseeländische Sängerin Kelsy Karter ließ sich ein Porträt von Harry tätowieren. Und jetzt ratet mal, wo die Körperbemalung jetzt zu finden ist? Mitten im Gesicht! Tja, wer dachte, er sei ein krasser Fan, der wurde nun übertrumpft. Aber mal ehrlich, mit diesem Liebesbeweis möchte man sich auch nicht messen, oder? Zu ihrem Insta-Pic schrieb Kelsy "Mama, guck, was ich mir angetan habe!" Unter den vielen Kommentaren ist einer leider noch nicht zu finden: Der von Harry Styles! Aber besonders ähnlich sehen sich die Zeichnung und der echte Harry nicht, oder? Viele User waren fassungslos über diesen Schritt und äußerten sich unter anderem wie folgt: "Sorry Süße, aber das ist scheiße!" oder auch "Bitte sag’ mir, dass es nicht echt ist!" Ob das Tattoo die Aufmerksamkeit des darauf verewigten Styles doch noch erregt? Der Künstler Romeo Lacoste schrieb zu seiner Insta-Story: Ich kann nicht glauben, dass Kelsy sich hat Harry Styles ins Gesicht tätowieren lassen. Ob es sich dabei allerdings nur um einen Scherz oder ein echtes Tattoo handelt, wissen wir nicht. Zumindest eines ist sicher: Der Name Kelsy Karter geht um die Welt und das dürfte der Musikerin gefallen.

Von Marleen Hönnighausen Marleen Hönnighausen

Manche Fans treiben es echt auf die Spitze! Um Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen und ihren Idolen möglichst nah zu sein, lassen sie sich zu allerhand verrückten Aktionen hinreißen. So ließ sich "Harry Styles"-Fan Kelsy Karter nun das Konterfei ihres Stars auf die Wange tätowieren. Doch auch andere Promis haben echt "irre" Groupies. Die krassesten Fan-Aktionen haben wir hier für euch!

Itsin TV StarsItsin TV Themen