"The Biebs" als Kunstdieb? Kim Kardashian zeigt Übung für Examen

Kim Kardashian nimmt ihr Ziel, Anwältin zu werden, offenbar richtig ernst! Während es die "Keeping Up with the Kardashians"-Darstellerin gemeinsam mit befreundeten Anwälten schon geschafft hat, einige Gefängnisinsassen, die gewaltfreie Verbrechen begingen, frühzeitig frei zu bekommen, lernt sie aktuell weiterhin fleissig für ihr Staatsexamen. In ihrer Insta-Story ließ die vierfache Mutter ihre Fans nun an einer ihrer Übungsaufgaben teilhaben. Bei genauer Betrachtung fällt uns schnell ein ziemlich seltsames Detail daran auf: Der Täter in dem Fallbeispiel heißt "The Biebs" und ist Kunstdieb! Ist damit etwa Justin Bieber gemeint?! Ob das Ganze bloß ein Zufall oder vielleicht sogar ein kleiner Scherz von Kims Lehrern ist, wissen wir leider nicht. Kim Kardashian arbeitet aber offensichtlich hart an ihrem Ziel, Anwältin zu werden. Das bestätigten übrigens auch bereits Freunde und Verwandte der Frau von Kanye West. So glaubt Paris Hilton beispielsweise, dass Kim eine "brillante Anwältin wäre"!

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 16.05.2019, 00:00 Uhr

Kim Kardashian übt fleißig für ihr Staatsexamen als Anwältin. Via Instagram teilte sie nun eine seltsame Übungsaufgabe mit ihren Fans, in der der Kunstdieb "zufälligerweise" Biebs heißt. Ist das etwa eine Anspielung auf Justin Bieber? Erfahrt hier alle Details!

Das könnte dich auch interessieren: