Viel los bei Kim Kardashian: Ihre Taille soll Fake sein & Baby Nr. 4 unterwegs

Ist Kim Kardashians Taille etwa Fake? Nach dem Auftritt der "Keeping Up with the Kardashians"-Darstellerin auf der diesjährigen MET-Gala rankten sich einige Gerüchte um die XXS-Taille der dreifachen Mutter. So erklärte ein Plastischer Chirurg gegenüber "Page Six" beispielsweise, dass solche Kurven durch verschiedene Eingriffe erzielt werden können. Doch nun meldete sich Kims Trainerin Melissa Alcantara auf Instagram zu Wort und verteidigte die Model-Ikone: "Um die Sache klarzustellen: "Erstens: Dieses Kleid hat ein Korsett, ABER zweitens trainiert Kim sich sechs Tage die Woche ihren Arsch ab, steht früh auf und ist engagiert." Das ganze Gerede darüber, dass ihr Körper nur Fake sei, ist für den Fitness-Coach ein Kompliment an Kims harte Arbeit. Aktuell hat die 38-Jährige aber sowieso Besseres zu tun als sich mit Gerüchten um ihren Körper rumzuschlagen: Ihre Schwester Kourtney offenbarte am 9. Mai in der "Ellen Show", dass ihre kleine Schwester Kim im Krankenhaus ist - und zwar, weil die Wehen ihrer Leihmutter eingesetzt haben! Die Geburt von Baby Nr. 4 für Kim Kardashian und Kanye West kann also nich mehr lange dauern.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 10.05.2019, 00:00 Uhr

Kim Kardashians Taille sorgte bei der diesjährigen Met Gala für eine waschechte Debatte: Ist ihr Körper ein Fake oder steckt doch harte Arbeit dahinter? Neben einem Plastischen Chirurgen meldete sich nun auch Kims Trainerin zu Wort. Außerdem soll Kind Nr. 4 auf dem Weg sein! Alle Einzelheiten gibt es hier!

„it's in TV“-Stars

Das könnte dich auch interessieren: