KJ Apa

Ist dann etwa Schluss? KJ Apa verrät, wann die Serie „Riverdale“ endet

„Riverdale“ begeistert Fans schon seit Jahren, doch wie lange wird es die Serie eigentlich noch geben? KJ Apa hat zu dem Thema jetzt ein paar Details ausgeplaudert, die Aufschluss darüber geben. Und so verriet er im Interview mit der „LA Times“, dass er und die anderen Stars der Serie noch drei Jahre Teil davon sein werden. Das bedeutet: Bis einschließlich Staffel sieben dürften KJ Apa und Co. noch am Start sein. Einen weiteren Grund erklärte er anschließend auch noch: „Wir alle wollen Filme drehen. Ich glaube, wir alle sehnen uns danach, an anderen Dingen zu arbeiten, weil wir wegen der Serie in Vancouver feststecken. Das ist toll, weil wir super gerne für die Serie arbeiten. Aber wir sehnen uns danach, andere Dinge auszuprobieren“, erklärte der 22-Jährige. Allerdings steht den „Riverdale“-Stars ein begrenzter Zeitraum zu Verfügung, denn nur zwei Monate im Jahr wird nicht an der Serie gearbeitet, sodass man doch sehr eingeschränkt in seiner Wahl ist, wie KJ weiter verriet. Trotzdem hat er es beispielsweise geschafft zuletzt in dem Film „I Still Believe“ mitzuspielen, der in Deutschland Ende Mai in die Kinos kommen soll. Sein Co-Star Cole Sprouse war beispielsweise in „Drei Schritte zu dir“ zu sehen und Lili Reinhart ergatterte eine Rolle in „Hustlers“. Es funktioniert also und so darf man sich nicht nur auf weitere „Riverdale“-Staffeln freuen, sondern auch auf Filme mit den Stars der Serie rund um KJ Apa.

David Maciejewski
David Maciejewski
 19.03.2020, 13:26 Uhr

Wie lange wird die beliebte Netflix-Serie „Riverdale“ noch laufen? Diese Frage stellen sich Fans derzeit häufiger, immerhin werden die Darsteller immer älter. KJ Apa gestand jetzt, wie lange er und seine Co-Stars überhaupt noch einen Vertrag haben. Und das ist nicht mehr wirklich lang. Ist dann etwa auch komplett Schluss? Mehr dazu gibt es hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: