Kobe Bryant
Kobe Bryant

Nach tragischem Tod von Kobe Bryant: Unzählige Promis trauern um die NBA-Legende

Die NBA-Legende Kobe Bryant kam am 26. Januar durch einem tragischen Helikopter-Unfall ums Leben. Der 41-Jährige war auf dem Weg nach Los Angeles, wo er seiner Tochter Gianna beim Basketballspielen zusehen wollte. Auch die 13-Jährige befand sich im Helikopter und gehört zu den neun Insassen, die starben, nachdem der Hubschrauber wegen nebligen Wetters in den Bergen im Norden von Los Angeles abstürzte und Feuer fing. Viele Prominente meldeten sich bereits nach Bekanntwerden des Unglücks zu Wort und bekundeten ihr Beileid. Bryants ehemaliger "Los Angeles Lakers"-Kollege Shaquille O’Neal äußerte sich sehr bestürzt: "Ich finde keine Worte für meinen Schmerz, den ich durchmache, weil ich meine Nichte Gigi und meinen Bruder Kobe Bryant verloren habe. Ich liebe euch und ihr werdet fehlen. Mein Beileid geht an die Bryant-Familie und die Familien der anderen Passagiere an Bord." Auch Selena Gomez war geschockt und schrieb auf Instagram: "Ich war so erschüttert, als ich die Nachrichten über Kobe hörte. Am meisten erinnere ich mich daran, wie nett er zu meiner Familie war. Er hielt sogar meinen Patensohn und meinte, er würde ihm Sprungwürfe beibringen. Ich bete für seine Familie und die Familien der Passagiere und des Piloten, die ihre Leben verloren haben. Sagt heute jemandem, dass ihr ihn oder sie liebt." Auch die Grammy-Awards wurden überschattet von Kobe Bryants Tod. Die Veranstaltung fand im Staples Center in Los Angeles statt, wo die Los Angeles Lakers, das ehemalige Team des Sportlers, seine Heimspiele austrägt. Die Moderatorin des Abends, Alicia Keys, sang ihm zu Ehren einen Song und sagte: "Hier sind wir alle, in der größten Nacht der Musik. Um ehrlich mit euch zu sein, fühlen wir gerade eine wahnsinnige Trauer. Heute haben Los Angeles, Amerika und die Welt einen Helden verloren. Wir stehen hier und unsere Herzen sind gebrochen, im Haus, das Kobe erschaffen hat. In diesem Moment sind Kobe und seine Tochter Gianna und alle, die wir heute auf tragische Weise verloren haben, in unserem Geist, in unseren Herzen, unseren Gebeten, in diesem Gebäude. Ich bitte alle, einen Moment zu nehmen und sie in euch festzuhalten und eure Stärke und Unterstützung mit ihren Familien zu teilen." Kobe Bryant hinterlässt eine Frau und noch drei weitere Kinder. Er zählte zu den besten NBA-Spielern überhaupt und spielte bereits 20 Jahre für die Los Angeles Lakers.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 27.01.2020, 12:12 Uhr

Die NBA-Legende Kobe Bryant ist im Alter von 41 Jahren bei einem Helikopter-Absturz ums Leben gekommen. Auch seine 13-jährige Tochter ist unter den Opfern. Promis wie Selena Gomez, aber auch sein ehemaliger Teamkollege Shaquille O’Neal trauern um den Sportler. Bei den Grammys wurde ebenfalls an den einstigen „Los Angeles Lakers“-Star gedacht. Hier gibt’s mehr zum Thema.

„it's in TV“-Stars

Das könnte dich auch interessieren: