Kristin Davis

sex and the city, Comeback, Jennifer Aniston, Kim Cattrall, Sarah Jessica Parker, New York, friends, charlotte, sitcom, joey, Matt LeBlanc, winona ryder
Kristin Davis
3
Videos
3
Artikel
1
Bilder

News zu Kristin Davis:

Elijah Wood
Elijah Wood

Bereits im ersten Teil unseres Videos haben wir euch einige tolle Pics von coolen Zusammenkünften alter Film- und Serienkollegen gezeigt. So konntet ihr beispielsweise sehen, wie die „Harry Potter“-Stars gemeinsam Spaß hatten. Doch nicht nur die Darsteller dieser epischen Filmreihe hatten eine Reunion: Auch die Stars aus „Der Herr der Ringe“ hatten sie! So konnten sich Fans über ein gemeinsames Bild von Elijah Wood, Viggo Mortenson, Orlando Bloom, Billy Boyd und Dominic Monaghan freuen. Auf welchen Kampf sich die Jungs wohl vorbereiten? Auch Fans der „High School Musical“-Filmreihe kommen auf ihre Kosten. So sieht man Darsteller wie Vanessa Hudgens, Ashley Tisdale und Co. immer wieder mal zusammen auf freudigen Selfies. Die „Zoey 101“-Stars feiern auch regelmäßig kleine Reunions und teilen diese Momente mit ihren Fans in den sozialen Netzwerken. In Zukunft dürfen sich die Anhänger sogar über eine Fortsetzung der Nickelodeon-Serie freuen. Die Kultfilm-Reihe der 2000er Jahre war ganz klar „American Pie“. Nach all der Zeit verstehen sich die Stars der Streifen immer noch gut miteinander und so entstand unter anderem dieses Pic mit Alyson Hannigan und Co.! Absoluter Kult war auch die Serie „Sex and the City“, in der Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall, Cynthia Nixon, Kristin Davis und Co. die Zuschauer verzaubert haben. Heutzutage dürfen sich die Anhänger der Serie immer mal wieder auf süße Reunion-Pics des Casts freuen. Und auch für 2020 sagen wir: Gerne mehr davon!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 05.01.2020, 13:00 Uhr

Auch viele Jahre nach einem Serien-Aus sind die TV-Darsteller meistens noch gut befreundet und feiern immer mal wieder eine Reunion. Über die sozialen Medien nehmen die Stars ihre Fans mit zu diesen spaßigen Wiedersehen. In unserem zweiten Teil zeigen wir euch weitere coole Reunion-Pics – unter anderem von den "Der Herr der Ringe"- und "Sex and the City"-Stars. Die Details gibt es hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Jennifer Aniston macht Hoffnung:
Regina Fürst
Regina Fürst
 05.06.2019, 12:28 Uhr

„Friends“-Fans, spitzt eure Öhrchen! Jennifer Aniston verriet nun in einem Interview, dass die Truppe der Kult-Serie wohl für eine Reunion offen sei. Was genau Jen zu sagen hatte, erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars
Kristin Davis
Kristin Davis

Und wenn ihr denkt, "Sex and the City" und "Friends" gemeinsam ginge nicht, können wir euch versichern: Doch doch, das geht! Denn im Jahr 2000, und zwar in der siebten Folge der siebten Staffel, tauchte plötzlich die "Charlotte"-Darstellerin Kristin Davis in der Sitcom auf und spielte die Freundin von "Joey". Dieser wurde von Schauspieler Matt LeBlanc gespielt. Und auch die "Black Swan"-Schönheit Winona Ryder gab sich ein Jahr später bei "Friends" die Ehre: Sie spielte die bisexuelle Schulfreundin von "Rachel"-Darstellerin Jennifer Aniston. Nach einem eigentlich unbedeutenden Kuss in der Highschool soll sie nämlich gemerkt haben, dass sie in ihrer Ehe unglücklich ist und noch immer Gefühle für Rachel hat. Einen wirklich sehr ungewöhnlichen aber auch lustigen Gastauftritt als Stripper hatte dagegen dieser Schauspieler: Danny Devito! Als Phoebe ihren Junggesellenabschied feiert taucht er plötzlich in Polizei-Uniform auf und tanzt drauf los. Mutig, mutig, Herr Devito. Noch im selben Jahr war auch Sean Penn bei "Friends" zu sehen. Er war ganze zwei Folgen lang der Freund von "Phoebes"" Zwillingsschwester Ursula, die natürlich ebenfalls von Lisa Kudrow gespielt wurde. Und einen echten Knaller haben wir uns noch für den Schluss aufgespart: Auch Jennifer Anistons inzwischen Ex-Mann war 2001 bei den "Friends" zu Gast. Damals waren Jen und Brad Pitt aber noch verheiratet. Und jetzt kommt es noch dicker: Brad Pitts Charakter "Will" und Ross kannten sich der Story zufolge aus der Schulzeit und hatten dort früher einen "Ich-hasse-Rachel-Club". Kein Wunder, dass sich Aniston vier Jahre später, im Jahr 2005, von Brad Pitt scheiden ließ.

 25.12.2018, 12:00 Uhr

Von 1994 bis 2004 lief die Serie "Friends" auch bei uns im deutschen Fernsehen. Hier begeisterten Ross, Rachel & Co. ihre Zuschauer in insgesamt zehn Staffeln. In dieser Zeit gab es auch immer wieder spektakuläre Gastauftritte, beispielsweise von George Clooney oder Charlie Sheen. Das haben wir euch bereits in unserem ersten Video verraten, weitere "Friends"-Besucher gibt es jetzt im zweiten Teil.

„it's in TV“-Stars
Cynthia Nixon
Cynthia Nixon
"Sex and the City"-Star in der Politik?
Janina "Ninchen" Kötz
Janina "Ninchen" Kötz
 22.09.2018, 02:37 Uhr

Schauspielerin Cynthia Nixon war jahrelang in der Rolle der Anwältin "Miranda Hobbes" in der TV-Serie "Sex and the City" zu sehen. Doch offenbar möchte sie nicht weiter als Schauspielerin arbeiten und stattdessen in die Politik wechseln. Medien berichten aktuell, dass die 51-Jährige sich als Gouverneurin des Bundesstaates New York bewerben möchte. Die Sprecherin der "Miranda"-Darstellerin gab jetzt bekannt, was an den Gerüchten um die Kandidatur der 51-Jährigen dran ist.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Kim Cattrall
Kim Cattrall
Schock für Kim Cattrall:
Regina Fürst
Regina Fürst
 28.09.2018, 17:26 Uhr

Erst vor wenigen Tagen postete Schauspielerin Kim Cattrall ein Foto im Andenken an ihren im Jahr 2012 verstorbenen Vater Dennis. Jetzt folgt der nächste schwere Schlag für Kim: Ihr Bruder Chris Cattrall ist tot. 

„it's in TV“-Stars
 17.11.2016, 17:35 Uhr

Die Kult-Serie „Sex and the City“ hat die Zuschauer von 1998 bis 2004 begleitet. Bis heute sind die DVD-Verkaufszahlen und Wiederholungen im TV ein Zeichen dafür, dass die Fans nicht aufhören die Serie zu schauen. Jetzt wird über ein Spin-off zur Serie gemunkelt. US-Talkerin Wendy Williams sprach in ihrer Show „Wendy“ über die Gerüchte. Es soll um eine der Hauptfiguren gehen und die Idee klingt echt spannend. Klickt euch ins Video, für alle Infos.

„it's in TV“-Stars