Kylie Jenner

Kylie Jenner

Das US-amerikanische It-Girl Kylie Jenner ist das jüngste Mitglied des illustren Kardashian-Jenner-Clans. Schon mit 14 durfte sie über den Catwalk laufen und war in der „Teen Vogue" und in der „Seventeen" abgebildet. Ihr Vater ist der Zehnkampf-Olympiasieger Bruce Jenner. Ihre Mutter Kris Jenner war in erster Ehe mit dem prominenten Anwalt Robert Kardashian verheiratet, der erfolgreich O. J. Simpson verteidigte. Die Kinder aus dieser Ehe, darunter Kim Kardashian, sind Kylie Jenners Halbgeschwister. Mit ihnen, ihrer älteren Schwester Kendall und ihren Eltern wuchs die am 10. August 1997 in Calabasas zur Welt gekommene Kylie Kristen Jenner in ihrem Geburtsort bei Los Angeles auf. Gemeinsam mit den anderen Mitgliedern ihrer Familie wirkte sie in der TV-Reality-Show „Keeping Up with the Kardashians" mit. Sie genoss die Arbeit vor der Fernsehkamera und spielt mit dem Gedanken, Schauspielerin zu werden. Vorher möchte Kylie Jenner aufs College gehen und ihren Abschluss machen. Doch schon jetzt ist sie in den sozialen Netzwerken dauerpräsent und hat mit ihrer Schwester Kendall Jenner eine eigene Modelinie. Zudem wurden Kosmetikprodukte aus der Kardashian-Nail-Styling-Serie nach Kylie benannt.

191
Videos
7
Artikel
19
Bilder
 18. April
Khloe KardashianKhloe Kardashian

Wenn es noch irgendwelche Zweifel über Khloé Kardashians Meinung zu ihrem Ex Tristan Thompson gab, hat sie diese in ihrer Insta-Story nun widerlegt. Die „Keeping Up with the Kardashians“-Darstellerin postete dort nämlich eine Reihe von Zitaten, die eindeutig auf das Fehlverhalten des Basketballers anspielen. So lautet eines der Zitate aus ihrer Story: „Liebe Männer. Schließt eure Augen. Stellt euch vor, ihr habt eine Tochter. Stellt euch vor, sie datet so einen Typen, der so ist, wie ihr. Habt ihr gelächelt? Nein. Dann ändert euch.“ Damit meint Khloé offensichtlich ihren Ex Tristan, der sie mit Jordyn Woods, der nun ehemaligen besten Freundin ihrer Schwester Kylie, betrog. Doch neben diesem Angriff auf den Vater ihrer Tochter zeigte sie mit anderen Zitaten auch, wie verletzt sie immer noch ist. „Vielleicht sollten wir uns selbst so fest lieben, damit andere, die uns sehen, genau wissen, wie man es tun sollte“, postete sie ebenfalls. Hoffentlich kann Khloé Kardashian aus dieser leider gescheiterten Beziehung ihre Schlüsse ziehen und am Ende gestärkt daraus hervorgehen.

Eindeutige Message von Khloé Kardashian: Nachdem die 34-Jährige von ihrem Ex Tristan Thompson betrogen wurde, wandte sie sich via Instagram nun an alle Kerle, die so sind wie ihr Ex. Dort postete sie einige Zitate, die auf sein Fehlverhalten anspielen. Erfährt  hier alles zu ihren Insta-Posts!

Itsin TV Stars
 17. April
Kendall JennerKendall Jenner

Ist Kendall Jenner das schwarze Schaf des Kardashian-Jenner-Clans? Die 23-Jährige selbst gab nun gegenüber dem "Telegraph" zu, dass sie ihren Schwestern nicht "besonders ähnlich" ist und dass sie eine zeitlang sogar das Gefühl hatte, nicht wirklich in die Familie reinzupassen. Vor allem äußerlich fühlte sie sich demnach anders als ihre Schwestern Kim, Kylie und Co. und verriet: "Meine Schwestern haben alle mehr Kurven. Sie haben Brüste und ich nicht. Während ich als kleines dünnes Mädchen aufwuchs, sah ich meine Schwestern und dachte mir ‚Oh nein, müsste ich nicht so sexy sein wie sie?‘" Mittlerweile fühlt sich Kendall jedoch wohl in ihrer Haut und ist stolz darauf, etwas anders zu sein. Das Model ist im Gegensatz zu ihren Geschwistern etwas zurückhaltender mit ihrem Privatleben und auch als einzige der Kar-Jen-Schwestern noch nicht Mutter geworden. Gegenüber "Elle.com" gab sie nun jedoch ausnahmsweise mal Details zu ihrer Beziehung mit dem Basketball-Spieler Ben Simmons preis. So gibt der "Keeping Up with the Kardashians"-Star ihrem Freund kleine "Hinweise" bezüglich eines möglichen Verlobungsrings, den Ring einfach selbst auszusuchen, kommt für sie aber nicht in Frage. Wenn er sich Gedanken macht, sei es viel "romantischer"! Mal abwarten, wann es dann endlich soweit ist mit der Verlobung von Kendall und ihrem Ben.

Ist Kendall Jenner wirklich das schwarze Schaf im Kardashian-Jenner-Clan? Zumindest sieht sich die 23-Jährige selbst so, da sie sich nicht wie ihre Schwestern fühlt. Auch optisch vermisst sie die üppigen Oberweiten und Kurven, die sonst in ihrer Familie üblich sind. Mehr erfahrt ihr hier!

Itsin TV Stars
 16. April
Khloe KardashianKhloe Kardashian

Die Jahre der Demütigung sind für Khloé Kardashian endgültig vorbei. Die "Keeping Up with the Kardashians"-Darstellerin sprach nun gegenüber dem "People"-Magazin, wie schlimm es für sie war, früher mit ihren Schwestern Kourtney, Kim und Kylie shoppen zu gehen. Der Grund: Khloé brauchte eine größere Größe und musste in andere Läden nach passenden Klamotten suchen. Über ihre Erfahrungen sagte sie dem Magazin: "Ich trug früher größere Größen und ich wurde sprichwörtlich hoch ins Dachgeschoss gedrängt und meine Schwestern konnten im ‚regulären‘ Stock einkaufen und es war demütigend." Doch nicht nur ein paar Pfunde hat die Mutter der kleinen True mittlerweile verloren, Khloé will auch anderen Menschen helfen, denen es beim Einkaufen ähnlich ergeht wie ihr. Zusammen mit einer britischen Businesspartnerin entwickelte die 34-Jährige daher das Modelabel "Good American" und stellte sich damit auch folgenden Anspruch: "Wir haben gesagt: ‚Wenn Sie unsere Marke verkaufen wollen, dann müssen Sie das komplette Größenangebot verkaufen und die Plus-Größen nicht an einen anderen Ort packen.‘" Mittlerweile werden durch Khloé Kardashians Marke auch Sportbekleidung sowie Sommerkleider verkauft, die jede Frau feiern, wie sie versicherte. Eine tolle Geschäftsidee, die bestimmt viele Kundinnen mit "etwas mehr" glücklich macht.

Khloé Kardashian verriet dem Magazin "People" jetzt ganz offen, dass sie sich beim Shoppen früher immer gedemütigt fühlte. Der Grund: Sie musste in Läden für größere Größen gehen, während ihre Schwestern Kourtney, Kim und Kylie im "regulären" Bereich einkaufen konnten. Erfahrt alle Details hier!

Itsin TV Stars
 08. April
Kylie JennerKylie Jenner

Sollte Kylie Jenner wirklich bald aus "Keeping Up With The Kardashians" aussteigen, so stünde ihr schon eine neue Karriere bevor. Und zwar als Friseurin! Ja, richtig gehört! Die jüngste Selfmade-Milliardärin der Welt und Mutter der 14 Monate alten Stormi liebt es nämlich, die Haare ihrer kleinen Tochter zu stylen. In ihrer Insta-Story schrieb die 21-Jährige zu dem süßen Video: "Ich liebe es, ihr die Haare zu machen. Ich bin nicht die Beste, aber ich lerne gerne. Einige meiner schönsten Erinnerungen bestehen darin, wie meine Mom mir die Haare macht." Wie süß! Und ihr Spross scheint sich das Kämmen und Frisieren auch gerne gefallen zu lassen. Weiter schrieb die Chefin von "Kylie Cosmetics": "Ich kann es nicht erwarten, bis ihre Haare lang genug sind, dass alle in den Zopf passen. Es muss jetzt erstmal so funktionieren." Das sieht doch echt niedlich aus, oder? Bestimmt kann auch Stormi in 20 Jahren mal sagen, dass zu ihren schönsten Erinnerungen zählt, wie ihre Mutter ihr als Kind die Haare machte!

Kylie Jenner liebt es, ihrer Tochter Stormi die Haare zu stylen. Und Übung macht bekanntlich den Meister! Auf Instagram zeigte sich der "Keeping Up with the Kardashians"-Star nun als Kinder-Friseurin. Eine neue Job-Option für die 21-Jährige? Mehr gibt’s hier!

 

Itsin TV Stars
 04. April
Kylie JennerKylie Jenner

Wird "Keeping Up with the Kardashians" jetzt etwa abgesetzt? Angeblich soll Kylie Jenner keinen Bock mehr darauf haben, Teil der Realityshow zusammen mit ihren Halbschwestern zu sein. Das hat ein Insider jetzt offenbar "Radar Online" geflüstert, der erklärte: "Kylie braucht 'Keeping Up with the Kardashians‘ nicht mehr. Sie ist erfolgreich genug mit ‚Kylie Cosmetics’." Und das ist gar nicht mal so verkehrt, denn immerhin wurde die 21-jährige Kylie erst kürzlich vom "Forbes"-Magazin zur jüngsten Selfmade-Milliardärin der Welt gekürt. Das Pikante: Ihr Vertrag mit dem Sender "E!" soll zum Ende der aktuellen Staffel auslaufen. Nur ihre Mutter und Managerin Kris Jenner soll sie demnach nun noch aufhalten können. Und so berichtete der Insider "Radar Online" weiter: "Kris weiß, dass der Sender Kylie dabei haben will, weil sie zur Zeit die beliebteste ihrer Töchter ist. Wenn Kylie aussteigt, droht die Absetzung. Kris wird alles versuchen, das zu verhindern." Wir sind gespannt, wie es mit "Keeping Up with the Kardashians" weitergeht und ob Kylie am Ende wirklich aussteigt.

Offenbar will die 21-jährige Kylie Jenner aus der Reality-TV-Show "Keeping Up with the Kardashians" aussteigen. Einem Insinder zufolge könnte die beliebte Sendung dann abgesetzt werden. Alle Details erfahrt ihr bei uns.

Itsin TV Stars

Wie steht es eigentlich aktuell um Kylie Jenner und Jordyn Woods? Wir erinnern uns: Jordyn knutschte erst vor kurzem mit Tristan Thompson, dem inzwischen Ex-Freund von Kylies Halbschwester Khloé Kardashian. Daraufhin wurde sie mehr oder weniger als gute Freundin des Kardashian-Jenner-Clans ausgeschlossen. Verständlich! Allerdings waren sie und Kylie zuvor beste Freundinnen und somit unzertrennlich. Wie genau es um das Duo steht, ist nicht wirklich bekannt, aber immerhin sickerte jetzt das durch: Zwischen der Woods- und der Jenner-Familie gibt es wieder Kontakt. Nachdem Kylie ein Foto ihrer süßen Tochter Stormi teilte, erschien ein Kommentar von Elizabeth Woods, der Mama von Jordyn, die drei rote Sternchen hinterließ und ein paar Tausend Likes dafür abgreifen konnte. Ob es sich hier um einen Annäherungsversuch der Woods‘ handelte oder aber Mama Elizabeth mit Kylie Jenner einfach nur im Reinen ist, das bleibt weiterhin unklar. Erst kürzlich gab es allerdings etwas Trubel, als die gemeinsame Lipkit-Kollektion von Kylie und Jordyn im Angebot war und man der 21-jährigen Kylie vorwarf, dies mit Absicht getan zu haben. Kylie relativierte alles im Interview mit der "New York Times" und verriet, dass sie davon nicht einmal Kenntnis hatte. "TMZ" wiederum berichtete, dass Jordyn vollständig aus allen Geschäften des Kardashian-Jenner-Clans ausgeschlossen wurde - sowohl aus Kylies LipKit- als auch aus Khloé Kardashians "Good American"-Marke.

Update zur Freundschaft von Kylie Jenner und Jordyn Woods: Es herrscht offenbar Eiszeit zwischen den einstigen BFFs, doch nun kommentierte Jordyns Mutter Elizabeth ein Foto von Kylie und es scheint, als wären die Familien nicht komplett zerstritten. Mehr erfahrt ihr hier.

Itsin TV Stars