Am Ende ein gefeierter Star: Der lange Weg der Lady Gaga

Lady Gaga

Name: Lady Gaga
Geburtsdatum und -ort: 28. März 1986 in New York City, USA
Sternzeichen: Widder
Größe: 1,55 m
Ex-Partner: Christian Carino, Taylor Kinney, Luc Carl, Matthew Williams…


Hinfallen, aufstehen & weiter geht’s: Lady Gaga ist eine Kämpfernatur

Stefani Joanne Angelina Germanotta! Dieser Name sagt euch nichts? Okay, dann formulieren wir es mal anders: Lady Gaga! Die Sängerin mit italienischen Wurzeln wurde am 28. März 1986 in New York City geboren. Doch ihr Weg zum Star dauerte lange – sehr lange! So trat sie vor ihrer Karriere unter dem Namen „Stefani Germanotta Band“ auf, performte auch in Unterwäsche und war als Go-Go-Tänzerin aktiv. 

„Po-po-po-poker face“: Mit „The Fame“ gelingt Lady Gaga offiziell der Sprung ins Business

Doch spätestens seit dem Release ihres Albums „The Fame“ 2008, würde sich über Lady Gaga so schnell wohl keiner mehr lustig machen. Für ihr Debüt-Album erhielt sie damals auch prompt einen Grammy in der Kategorie „Bestes Dance-/Electronic-Album“. Tja, so kann es gehen! Es folgte 2011 das Album „Born This Way“, 2013 ihr Werk „Artpop“, 2014 „Cheek to Cheek“ und 2016 „Joanne“. Bis auf „The Fame“ erreichten alle bislang veröffentlichen Alben von Lady Gaga Platz eins der US-Charts. 

2019 sogar „Oscar“-prämiert: Lady Gaga wird mit „A Star Is Born“ zum Leinwand-Liebling

Wie wir unlängst wissen, ist Lady Gaga nicht nur in der Musik anzutreffen: Die Sängerin war in den Staffeln fünf und sechs der Serie „American Horror Story“ anzutreffen. 2018 spielte sie an der Seite von Bradley Cooper die Hauptfigur „Ally“ in „A Star Is Born“. Ein Film, der sie einmal mehr zu einer vielfach preisgekrönten Künstlerin machen sollte. So erhielt sie für ihre Arbeit an dem Film unter anderem einen „Academy Award“, einen „BAFTA“-Award, einen „Critics' Choice Movie Award“ sowie einen „Golden Globe“. 
Und wer jetzt immer noch nicht genug von Lady Gagas Leben bekommen kann, der sollte sich die Netflix-Dokumentation „Gaga: Five Foot Two“ zu Gemüte führen. Gern geschehen. 
 

Vier Fakten über Lady Gaga, die ihr vielleicht noch nicht wusstet

✔ Glaubt man ihrer Aussage beim „Vogue“-Format „73 Questions“, schaut Lady Gaga Horrorfilme, um zu entspannen
✔ Tony Bennett nennt sie „Lady“
✔ In der Nacht nach dem letzten Drehtag von „A Star Is Born“ färbte sich Lady Gaga ihre Haare wieder blond
✔ Lady Gaga hat als Roadie die Kostüme für die Mitglieder der Band „Iron Maiden“ gebügelt und vorbereitet

143
Videos
11
Artikel
30
Bilder

Hat sich Lady Gaga etwa dreist bei einem anderen Künstler bedient, als sie an ihrem Oscar prämierten Song „Shallow“ gearbeitet hat? Das behauptet nämlich der Musiker Steve Ronsen, der der Sängerin mit einer Klage droht. Der Grund: Gaga habe bei seinem Song „Almost“ geklaut. Dabei soll es um eine Abfolge von drei Noten gehen, die auch in der charaktergebenden Melodie des „A Star is Born“-Hits zu finden ist. Laut „Page Six“ fordern Ronsen und sein Anwalt nun „Millionen über Millionen“. Ob der unbekannte Musiker damit durchkommen wird? Der Anwalt der 33-Jährigen antwortete bereits auf den Vorwurf: „Herr Ronsen und sein Anwalt versuchen, mit dem Rücken eines erfolgreichen Künstlers leichtes Geld zu verdienen. Es ist beschämend und falsch.“ Weiter versicherte er, die „Born This Way“-Interpretin werde in dem Fall kämpfen und sich durchsetzen. Lady Gagas Rechtsbeistand argumentierte zudem, dass die betroffene Notenfolge G – A – H schon seit Jahrhunderten in Liedern benutzt worden sei. Ob Lady Gaga am Ende gewinnt oder die Sängerin doch zahlen muss, bleibt abzuwarten. Erst kürzlich musste ihre Kollegin Katy Perry in einem Plagiatsfall eine Strafe in Millionenhöhe zahlen, weil ihr Song „Dark Horse“ zu stark einem anderen Musikstück ähnelte.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 09. August 2019, 14:14 Uhr

Lady Gaga soll für ihren Superhit „Shallow“ tatsächlich Passagen aus einem anderen Song geklaut haben. Deshalb droht der „A Star is Born“-Darstellerin nun eine fette Klage. Von einer Millionensumme ist die Rede! Mehr Infos haben wir hier für euch.  

Itsin TV Stars

Damit haben wir jetzt aber nun wirklich nicht gerechnet! Bereits seit Anfang der Woche halten sich Gerüchte, dass Lady Gaga frisch verliebt sei, nachdem sie sich vor ein paar Monaten von ihrem Ex-Verlobten Christian Carino trennte. Doch der Neue soll nicht etwa, wie viele Fans und Insider bereits spekulierten, ihr Co-Star Bradley Cooper sein, sondern Toningenieur Dan Horton. Der arbeitet laut seinem LinkedIn-Profil seit November 2018 für Lady Gaga und war vorher schon mit Stars wie Camila Cabello oder auch Bruno Mars unterwegs. Paparazzi haben die beiden nun beim öffentlichen Knutschen erwischt und auch die Ex von Dan gab auf Instagram nun einen Hinweis auf die neue Beziehung ihres Verflossenen. Die Schauspielerin Autumn Guzzardi war fünf Jahre lang bis 2018 mit Horton verheiratet, 2016 waren sie sogar gemeinsam in der „Tonight Show“ von Jimmy Fallon zu Gast, wie man noch heute auf ihrem Instagram-Profil sehen kann. Hier postete Autumn nun möglicherweise auch einen versteckten Hinweis und schrieb lediglich „Poker Face!“. Ihren Post versah sie zudem mit einem Herzchen. Während einige Fans ihr bereits dazu rieten, stark zu bleiben, posteten andere nur das Wort „Gaga“. Wir sind auf jeden Fall schon sehr gespannt, ob und wann es ein offizielles Statement zu dieser möglichen neuen Liebe gibt.

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 01. August 2019, 14:12 Uhr

In den letzten Tagen machten Fotos die Runde, die Sängerin Lady Gaga knutschend mit ihrem Toningenieur Dan Horton zeigten. Ihr Neuer ist also offenbar doch nicht Co-Star Bradley Cooper. Dans Ex-Frau teilte zudem jetzt einen auffälligen Kommentar auf Instagram. Bestätigt sie hier die neue Liebe? Alle Details gibt’s hier!

Itsin TV Stars

Hat Lena Meyer-Landrut bald einen Popo à la Kim Kardashian? Zumindest wenn man von der Berichterstattung der „Closer“ ausgeht. So heißt es, die Sängerin habe bereits Kontakt zu einem Schönheitschirurgen aufgenommen, der auch schon den Kardashians und Co. zu einem aufgepolsterten Allerwertesten verhalf. Doch eigentlich liebt Lena doch ihren Körper und arbeitet hart an ihrer schlanken Figur, wie sie immer wieder auf Instagram zeigt. Auch ihr Po wird dabei regelmäßig trainiert, wie sie schon in einem Radio-Interview mit Barbara Schöneberger verriet. Denn erst dank vieler Workouts wachse ihr Hinterteil, so die „Thank You“-Interpretin. Aber anscheinend nicht genug, denn auf Instagram folgt die 28-Jährige dem bekannten US-amerikanischen Schönheitschirurgen Dr. Simon Ourian. Stars wie Lady Gaga oder Kim Kardashian waren bereits Patienten in seiner Praxis in Beverly Hills. Ob auch Lena hier bald hineinspaziert? Das hat sie bislang leider nicht verraten. Nötig hätte sie es jedenfalls nicht, denn wir finden die smarte Sängerin einfach nur perfekt wie sie ist.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 30. Juli 2019, 15:52 Uhr

Lena Meyer-Landrut ist bekannt für ihre schlanke Figur. Doch die Sängerin soll laut Medienberichten ihren Popo aufspritzen lassen wollen. So hat sie schon Kontakt zu einem Beauty-Doc, der ihr einen Kardashian-Po machen soll. Ihr wollt mehr darüber erfahren? Dann seid ihr hier genau richtig! 

Itsin TV Stars

Nach der Trennung von Irina Shayk und Bradley Cooper häuften sich die Gerüchte um eine Beziehung des 44-jährigen Schauspielers mit seinem „A Star Is Born“-Co-Star Lady Gaga. Nun heißt es laut Insider-Informationen der US-„InTouch“, die Sängerin und der „Hangover“-Darsteller hätten neuerdings ein gemeinsames Liebesnest in New York. Die 33-Jährige soll bei Cooper eingezogen sein, verriet die Quelle gegenüber dem Magazin: „Er hat sofort einige Schubladen und Schränke für sie freigeräumt. Und Gaga hat keine Zeit verloren, sie zu füllen! Sie hat schon einige Kleider, ganz viele Schuhe und natürlich Dessous rübergebracht.“ Sollte sich diese Meldung bewahrheiten, dürfte das seiner Ex, dem Supermodel Irina Shayk, bestimmt nicht schmecken. Gegenüber der „Harper’s Bazaar“ sprach diese nun über das öffentliche Interesse an ihrer gescheiterten Beziehung zu Bradley Cooper trotz ihrer Verschwiegenheit dazu: „Es ist wie ein Vorhang, den man versucht, zu öffnen. Es ist Neugier, denke ich.“ Mehr gab die gebürtige Russin jedoch nicht zu ihrem Privatleben preis. Wie es mit dem Liebesdreieck Cooper-Shayk-Gaga weitergeht, bleibt abzuwarten.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 12. Juli 2019, 10:45 Uhr

Lady Gaga und Bradley Cooper sollen neuesten Meldungen zufolge ein gemeinsames Liebesnest in New York haben. Und die Sängerin fackelte angeblich nicht lange und brachte direkt einige intime Dinge in die gemeinsame Bleibe. Erfahrt hier die neuen Details zu dem Thema.

 

Itsin TV Stars

Lady Gaga hat auf ihren Social-Media-Accounts eine große Ankündigung gemacht. Die Sängerin bringt eine eigene Beauty-Linie auf den Markt. Aber hat die Welt darauf wirklich gewartet? Oh ja! Das Besondere: Sie will alle Menschen damit erreichen und betonte: Jeder ist schön! Mit einer starken Message bewarb sie ihre Make-Up-Linie und erklärte: "Als ich jung war, fühlte ich mich nie schön. Und als ich versuchte, einen Sinn für innere und äußere Schönheit zu finden, entdeckte ich die Kraft des Make-ups." Weiter erklärte die 33-Jährige in dem Post, mit Hilfe ihres Make-Ups ihr Alter Ego Lady Gaga gefunden zu haben: "Damals erfand ich Lady Gaga. Ich fand den Superhelden in mir, indem ich in den Spiegel schaute und sah, wer ich sein wollte. Manchmal kommt Schönheit nicht von innen heraus. Aber ich bin so dankbar, dass Make-up einen Mut in mir weckte, von dem ich nicht wusste, dass ich ihn hatte." Dieses Gefühl will der Superstar nun weitergeben. Schönheit läge nicht im Auge des Betrachters, wie Gaga in ihrem dazu passenden Video sagte, sondern darin, wie man sich selbst sieht. Wie die Produkte aussehen, ist noch nicht bekannt, aber ab dem 15. Juli können neugierige Fans die Make-Up-Serie bereits vorbestellen.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 10. Juli 2019, 12:40 Uhr

Lady Gaga hat schon oft gezeigt, dass sie wandelbar wie ein Chamäleon ist. Ihr Make-up spielt dabei eine große Rolle. Nun bringt die extravagante Künstlerin ihre eigene Beauty-Linie heraus und schwor schon bei der Verkündung auf die „Kraft von Make-up“. Erfahrt hier die Details zum Thema!

 

 

Itsin TV Stars
Zendaya:
Regina Fürst 
Regina Fürst
 05. Juli 2019, 15:51 Uhr

Zwar war sie diejenige, die „verzaubert“ wurde, jedoch sind wir nach wie vor begeistert von Zendayas Cinderella-Kleid, das sie bei der „Met Gala“ im Mai 2019 präsentierte. Nun offenbarte die Schauspielerin in einem Interview jedoch, dass der Tragekomfort ziemlich zu wünschen übrig ließ, weshalb sie sich sogar umziehen musste. Was es genau damit auf sich hatte, das verraten wir euch hier!

Itsin TV Stars