Am Ende ein gefeierter Star: Der lange Weg der Lady Gaga

Lady Gaga

Name: Lady Gaga
Geburtsdatum und -ort: 28. März 1986 in New York City, USA
Sternzeichen: Widder
Größe: 1,55 m
Ex-Partner: Christian Carino, Taylor Kinney, Luc Carl, Matthew Williams…

Hinfallen, aufstehen & weiter geht’s: Lady Gaga ist eine Kämpfernatur

Stefani Joanne Angelina Germanotta! Dieser Name sagt euch nichts? Okay, dann formulieren wir es mal anders: Lady Gaga! Die Sängerin mit italienischen Wurzeln wurde am 28. März 1986 in New York City geboren. Doch ihr Weg zum Star dauerte lange – sehr lange! So trat sie vor ihrer Karriere unter dem Namen „Stefani Germanotta Band“ auf, performte auch in Unterwäsche und war als Go-Go-Tänzerin aktiv. 

„Po-po-po-poker face“: Mit „The Fame“ gelingt Lady Gaga offiziell der Sprung ins Business

Doch spätestens seit dem Release ihres Albums „The Fame“ 2008, würde sich über Lady Gaga so schnell wohl keiner mehr lustig machen. Für ihr Debüt-Album erhielt sie damals auch prompt einen Grammy in der Kategorie „Bestes Dance-/Electronic-Album“. Tja, so kann es gehen! Es folgte 2011 das Album „Born This Way“, 2013 ihr Werk „Artpop“, 2014 „Cheek to Cheek“ und 2016 „Joanne“. Bis auf „The Fame“ erreichten alle bislang veröffentlichen Alben von Lady Gaga Platz eins der US-Charts. 

2019 sogar „Oscar“-prämiert: Lady Gaga wird mit „A Star Is Born“ zum Leinwand-Liebling

Wie wir unlängst wissen, ist Lady Gaga nicht nur in der Musik anzutreffen: Die Sängerin war in den Staffeln fünf und sechs der Serie „American Horror Story“ anzutreffen. 2018 spielte sie an der Seite von Bradley Cooper die Hauptfigur „Ally“ in „A Star Is Born“. Ein Film, der sie einmal mehr zu einer vielfach preisgekrönten Künstlerin machen sollte. So erhielt sie für ihre Arbeit an dem Film unter anderem einen „Academy Award“, einen „BAFTA“-Award, einen „Critics' Choice Movie Award“ sowie einen „Golden Globe“. 
Und wer jetzt immer noch nicht genug von Lady Gagas Leben bekommen kann, der sollte sich die Netflix-Dokumentation „Gaga: Five Foot Two“ zu Gemüte führen. Gern geschehen. 
 

Vier Fakten über Lady Gaga, die ihr vielleicht noch nicht wusstet

✔ Glaubt man ihrer Aussage beim „Vogue“-Format „73 Questions“, schaut Lady Gaga Horrorfilme, um zu entspannen
✔ Tony Bennett nennt sie „Lady“
✔ In der Nacht nach dem letzten Drehtag von „A Star Is Born“ färbte sich Lady Gaga ihre Haare wieder blond
✔ Lady Gaga hat als Roadie die Kostüme für die Mitglieder der Band „Iron Maiden“ gebügelt und vorbereitet

179
Artikel
30
Bilder

News zu Lady Gaga:

Lady Gaga
Lady Gaga

Was für ein Schock für Stars wie Lady Gaga, Nicki Minaj oder auch Drake! Eine Anwaltskanzlei, die mit zahlreichen Promis zusammenarbeitet, wurde nun nämlich Opfer einer Hacking-Attacke! Wie „Variety“ berichtet, wurden so Mailadressen, Telefonnummern, Verträge und vieles mehr gestohlen und Berichten zufolge mit einem Lösegeld von 21 Millionen Dollar beziffert. Sollten die Hacker diese Summe nicht erhalten, wollen sie die persönlichen Daten zahlreicher Stars öffentlich machen. Ganze 756 Gigabytes wurden demnach gestohlen und zwar mit Hilfe einer sogenannten Ransomware, die auch als Erpressungstrojaner bekannt ist. Betroffen sind davon die bereits erwähnten Musiker Lady Gaga, Nicki Minaj und Drake, aber auch Schauspieler wie Sofia Vergara. Auch Firmen wie Facebook gehören demnach zum Kundenstamm der Anwaltskanzlei. Um zu beweisen, dass die Drohungen kein Bluff sind, wurde so auch bereits ein Vertrag von Superstar Madonna veröffentlicht. Die Hacker meinen es also ernst. Unklar ist aber bisher noch, ob auf die Erpressung eingegangen wird. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 24.05.2020, 10:00 Uhr

Stars wie Lady Gaga und Nicki Minaj müssen sich aktuell um ihre persönlichen Daten sorgen: Eine Anwaltskanzlei, die unter anderem mit den beiden Promi-Damen zusammenarbeitete, wurde jetzt nämlich gehackt. Dabei wurden zahlreiche Informationen über Stars entwendet. Die Hacker fordern nun ein Lösegeld in Millionenhöhe. Doch wird man darauf eingehen? Erfahrt hier, wer alles betroffen ist.

„it's in TV“-Stars
Brad Pitt
Brad Pitt

Viele Menschen denken sicherlich, dass Stars allein aufgrund ihres Erfolgs verdammt glücklich sein müssten. Doch auch mit Ruhm und Reichtum sind viele Prominente noch nicht froh, weshalb manche von ihnen zu Drogen griffen. Doch das endete meistens nicht gut! Wer erinnert sich beispielsweise nicht an den Absturz von Britney Spears, die sich sogar eine Glatze rasierte. Mittlerweile geht es Brit aber zum Glück wieder besser und sie ist clean. Ebenfalls wieder clean ist der einstige Disney-Star Demi Lovato. Die „Anyone“-Interpretin hat schon mehrere Abstürze hinter sich und spricht auch ganz offen darüber, um so anderen in einer ähnlichen Situation beizustehen. „Harry Potter“-Star Daniel Radcliffe ist zwar bereits seit 2010 trocken, litt zuvor jedoch sehr unter seiner Alkoholsucht. Als Grund nannte der Schauspieler Versagensängste, die durch seine Rolle als berühmter Zauberschüler entstanden. Nicht nur konsumiert, sondern sogar verkauft hat P!nk damals allerlei Drogen. 1995 starb die Sängerin sogar fast an einer Überdosis. Mittlerweile lebt sie aber glücklich und clean zusammen mit ihrer Familie. Mit Zac Efron hat es leider ein weiterer früherer Disney-Star auf unsere Liste geschafft. 2013 gestand der „High School Musical“-Darsteller öffentlich, dass er alkohol- und drogensüchtig ist. Zac konnte seine Sucht aber zum Glück in einem Entzug besiegen und ist heute wohl fitter als je zuvor. Lady Gaga offenbarte in Interviews immer wieder, dass sie früher bei jedem Auftritt Drogen nahm. Demnach dachte die „Stupid Love“-Interpretin damals unter anderem, sie könne ohne die Substanzen nicht kreativ sein. Ein Irrglaube, wie Lady Gaga mittlerweile zum Glück weiß. Miley Cyrus ist dafür bekannt, auch Mal die Sau rauszulassen. Während die „Malibu“-Sängerin früher auch mal zu härteren Drogen griff, hat sie heute nur noch ein Laster: Marihuana. Robert Downey Jr. überschritt mit seinem Konsum früher einige Grenzen. Neben reichlich Skandalen brachte dem heutigen „Iron Man“-Star die Sucht auch ein Jahr ins Gefängnis. Auch in eine Entzugsklinik musste er. Clean wurde Robert Downey Jr. dann aber doch noch zu einem der größten Stars in Hollywood. Mindestens auf dem gleichen Level ist auch Brad Pitt, der in den 90ern auch ein Problem mit den Drogen hatte. Geholfen, von dem Stoff loszukommen, habe ihm seine damalige Frau, der „Friends“-Star Jennifer Aniston.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 21.05.2020, 09:00 Uhr

Drogenprobleme sind bei Stars leider keine Seltenheit. Die Aufmerksamkeit und der Erfolg werden beispielsweise zu viel, weshalb einige von ihnen zu Drogen griffen. Glücklicherweise schafften es viele von ihnen aber auch, wieder von den süchtig machenden Substanzen loszukommen. Lady Gaga, Daniel Radcliffe und viele mehr sind so mittlerweile wieder clean. Doch wie haben sie dies geschafft? Erfahrt hier alle Details.

„it's in TV“-Stars
Die Simpsons

„Riverdale“-Fans, aufgepasst: Bald schon könnt ihr eure Lieblinge in einer anderen Serie erleben beziehungsweise hören! Denn Madelaine Petsch, Lili Reinhart und Camila Mendes liehen in der Zeichentrickserie „Die Simpsons“ drei Figuren ihre Stimmen. Am 10. Mai wird die Folge in den USA ausgestrahlt, hierzulande werden wir uns wohl noch etwas gedulden müssen. Doch die „Veronica Lodge“-Darstellerin Camila Mendes verriet schon ein bisschen auf Instagram: „Niemals in meinem Leben hätte ich gedacht, dass ich bei den Simpsons eine Figur sprechen würde, aber hier sind wir! Ich, Lili Reinhart, Madelaine Petsch spielen gemeine und nervige 8-jährige Mädchen.“ Auch Lili Reinhart schrieb stolz: „Es ist wirklich ein unglaublicher, surrealer Segen, dass ich bei einer der ikonischsten Fernsehsendungen mitmachen durfte, die je gemacht wurden.“ Ob es auch einige Verweise auf „Riverdale“ geben wird? Das ist bislang noch nicht bekannt. Schon andere Stars wie Justin Bieber oder auch Lady Gaga hatten Gastauftritte in der beliebten TV-Serie.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
und
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 05.05.2020, 19:00 Uhr

„Riverdale“ meets „Die Simpsons“: Die Stars der Netflix-Serie Lili Reinhart, Camila Mendes und Madelaine Petsch sprechen in einer Folge der Zeichentrickserie drei Figuren. Die Schauspielerinnen freuen sich sehr darauf. Schon im Mai wird die Serie in den USA ausgestrahlt. Doch wie sieht es in Deutschland aus? Erfahrt hier mehr darüber.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Lady Gaga
Lady Gaga

Lady Gaga hat Neuigkeiten zu ihrem sechsten Studioalbum bekanntgegeben: Die Sängerin veröffentlichte den Namen „Chromatica“ sowie die Titelliste. Und siehe da: Lady Gaga scharrt auf ihrem neuen Album nicht nur Musiker wie die südkoreanische Girlgroup „Blackpink“ oder Musiklegende Elton John um sich, sondern hat auch Megastar Ariana Grande am Start. Die „7 rings“-Interpretin wird in dem Song „Rain On Me“ zu hören sein. Fans sind schon ganz gespannt auf die Kollaboration und kommentierten unter anderem zu Aris Post: „Wenn sich Legenden zusammentun.“ Und auch die beiden Sängerinnen selbst freuten sich bereits mit diesen Emojis darüber, ihren Song bald vorstellen zu können. Schon im Februar gab Lady Gaga einen Vorgeschmack auf ihr sechstes Studioalbum mit dem Song „Stupid Love“. Ursprünglich sollte „Chromatica“ schon am 10. April erscheinen, die Veröffentlichung verschob Gaga jedoch wegen des Coronavirus. Einen neuen Termin für das Werk gibt es derzeit noch nicht, allzu lange wird es aber wohl hoffentlich nicht mehr dauern.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 23.04.2020, 12:42 Uhr

Bald schon erscheint Lady Gagas sechstes Studioalbum „Chromatica“ und nun hat sie Sängerin die Titelliste und das Cover veröffentlicht. Auf dem Werk wird man auch Ariana Grande und „Blackpink“ sowie Musiklegende Elton John hören. Alle weiteren Details zu diesem Thema erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars
Lady Gaga
Lady Gaga
„One World: Together at Home”:
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 17.04.2020, 14:29 Uhr

Es soll ein Event von historischen Ausmaßen werden, bei dem die Zuschauer aber ausschließlich einen ganz besonderen Platz einnehmen sollen: Auf der heimischen Couch. An diesem Wochenende, genauer gesagt am 18. April, soll das „One World: Together at Home”-Festival stattfinden. Auf die Beine gestellt wird das Benefiz-Event von der Organisation Global Citizen, der Weltgesundheitsorganisation WHO und den Vereinten Nationen, mit tatkräftiger Unterstützung von Lady Gaga. „Mother Monster” wird ebenso auftreten wie viele weitere Stars. Hier bekommt ihr weitere Infos!

„it's in TV“-Stars

Liebesüberraschungen 2020 So schlimm wie das Coronavirus die ersten Monate von 2020 auch im Griff hat, so hat das Jahr für manche Promis auch eine neue Liebe im Gepäck gehabt. Die schönsten Liebesüberraschungen der Stars haben wir hier für euch. Lady Gaga trennte sich erst im Februar 2019 von Cristian Carino. Viele munkelten daraufhin, eine Liebelei zwischen der Sängerin und ihrem „A Star Is Born“-Co-Star Bradley Cooper sei der Grund dafür gewesen. Doch weit gefehlt: Die 34-Jährige zeigt sich seit Februar dieses Jahres kuschelnd mit dem Unternehmer Michael Polansky. Fans von Channing Tatum und Jessie J waren sicherlich am Boden zerstört, als es vor nicht allzu langer Zeit hieß, das Paar sei getrennt. Doch nur wenig später gab es ein Liebescomeback der beiden. Ein Insider berichtete gegenüber „E! News“: „Sie waren für ein paar Wochen auseinander, aber sie haben gemerkt, dass sie wirklich Gefühle füreinander haben.“ Wie schön! Und auch bei den deutschen Promis haben sich Schmetterlinge im Bauch breit gemacht. Die Ex-Bachelorette Gerda Lewis küsste sich bereits ins neue Jahr mit ihrem Liebsten und machte so ihre neue Liebe zum Start des neuen Jahres ganz offiziell. Heiko Lochmann hingegen zeigte erstmals ein Bild mit seiner Freundin Steffi auf Instagram. Obwohl schon länger bekannt ist, dass der Sänger vergeben ist, war das Pic für viele Fans sicherlich trotzdem eine echte Liebesüberraschung. Und auch ihn wollen wir nicht vergessen: Fußballstar Jérôme Boateng ist glücklich mit der ehemaligen GNTM-Teilnehmerin Kasia zusammen. Was für tolle Pärchen!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 13.04.2020, 11:00 Uhr

Lady Gaga zeigt sich seit Februar 2020 total verliebt mit dem Unternehmer Michael Polansky. Auch Ex-„Bachelorette“-Gerda Lewis ist seit ein paar Monaten glücklich vergeben. Sie und weitere Promis ließen in diesem Jahr schon die Liebes-Bombe platzen und turteln derweil, was das Zeug hält. Erfahrt hier weitere Details zu den verknallten Stars.

„it's in TV“-Stars