Lana Del Rey

Lana Del Rey
sängerin, ariana grande, perfekt, Barack Obama, verheiratet, Rihanna, Unternehmer, gründer, Beziehung, Billie Eilish, vergleiche, Streaming-Rekord
12
Artikel
20
Bilder
Miley Cyrus
Miley Cyrus

Miley Cyrus feiert am 23. November 2019 ihren 27. Geburtstag. Zur Feier des Tages werfen wir einen Blick zurück auf ihr turbulentes 26. Lebensjahr und verraten euch alle Highlights. Fangen wir mit ihrem Liebesleben an: Im Sommer 2019 gab die Musikerin bekannt, dass sie und ihr Ehemann Liam Hemsworth von nun an getrennte Wege gehen. So schnell die Meldung kam, so schnell sah man Miley auch schon in den Armen von Kaitlynn Carter. Doch auch diese Beziehung sollte nicht von Dauer sein. Trost und auch eine neue Liebe fand die "Wrecking Ball"-Interpretin ebenfalls und landete so bei Cody Simpson. Er schien der Richtige für Miley Cyrus zu sein, doch auch hier kommt erneut ein Aber ins Spiel: Neuesten Berichten zufolge soll sich auch diese junge Liebe schon wieder erledigt haben. Musikalisch hörte man im Jahr 2019 auch Einiges von Geburtstagskind Miley Cyrus: Sie veröffentlichte beispielsweise die EP "She Is Coming" und sorgte mit dem Song "Mother’s Daughter" für einen echten Hit. Auch "Slide Away", das Lied, welches mutmaßlich von ihrer Beziehung mit Liam Hemsworth handelt, konnte ihre Fans begeistern. Zudem steuerte sie in Zusammenarbeit mit Ariana Grande und Lana Del Rey den Titelsong zum Film "Drei Engel für Charlie" bei. Und was war sonst noch? Miley knackte die 100-Millionen-Abonnenten-Marke auf Instagram, ließ den November über aber quasi nichts von sich hören. Der Grund dafür war ebenfalls schnell klar: Sie wurde im November an den Stimmbändern operiert und darf über einen längeren Zeitraum kaum einen Ton von sich geben. Ihren Geburtstag kann sie aber hoffentlich dennoch genießen. Wir wünschen Miley nicht nur gute Besserung, sondern auch alles Liebe zu ihrem 27. Geburtstag.

David Maciejewski
David Maciejewski
 23.11.2019, 06:00 Uhr

Der 23. November ist im Hause Cyrus ein besonderer Tag, denn Miley feiert ihren inzwischen 27. Geburtstag. Anlässlich ihres Ehrentages blicken wir auf ihr vergangenes Lebensjahr zurück und verraten euch alle Highlights daraus. Dazu gehörte eine überraschende Trennung von Schauspieler Liam Hemsworth, aber auch eine neue Liebe mit Cody Simpson. Mehr erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars
Ariana Grande
Ariana Grande

Ariana Grande hat Berlin so richtig gerockt. Die Sängerin gastierte mit ihrer "Sweetener World Tour" am 10. Oktober in der Hauptstadt. Bei dem ausverkauften Konzert verwandelte sie die Halle mit 20.000 Fans dank Hits wie "no tears left to cry" zu einer riesigen Party. Und nicht nur die Arianators feierten ihr Idol an dem Abend, auch die Sängerin selbst dankte dem Berliner Publikum in ihrer Insta-Story: "Berlin, danke! Ich glaube nicht, dass ihr alle versteht, wie sehr ich das, was wir haben, verehre und schätze. Ihr werdet immer in meinem Herzen sein. Das sind solche Momente, die ich zu schätzen weiß." Dabei zeigte Ari einen Ausschnitt aus dem Konzert, in dem ihr Publikum so laut den Text mitsingt, dass die 26-Jährige es selbst kaum glauben kann. Und wer nicht genug von der Musikerin bekommen kann, darf sich freuen, denn Ari hat nun auch auf Instagram den Soundtrack zum Film "3 Engel für Charlie" geteilt, der ab jetzt vorbestellbar ist. Von den insgesamt elf Songs wird man die Sängerin auf drei Tracks hören. Schon der erste Song "Don’t Call Me Angel", den sie zusammen mit Lana del Rey und Miley Cyrus sang, war ein absoluter Ohrwurm. Bis der Streifen hierzulande in die Kinos kommt, dauert es noch bis zum 2. Januar 2020. Bis dahin wird Ari nach ihrem letzten Europa-Konzert in London am 15. Oktober bis Weihnachten durch die USA touren.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 11.10.2019, 00:00 Uhr

Nachdem Ariana Grande am Donnerstag in Berlin auftrat, waren nicht nur ihre Fans ganz aus dem Häuschen. Auch die Sängerin teilte ein Video, in dem ihre Anhänger einen Song mitsingen und schrieb in ihrer Instagram-Story dazu, wie sehr sie solche Momente schätzt und dankte ihren Anhängern. Außerdem freute sie sich hier auf den Soundtrack von „3 Engel für Charlie“, den man jetzt vorbestellen kann. Hier gibt’s mehr dazu!

„it's in TV“-Stars
 Prominent

Endlich ist es soweit! Mit "Don’t Call Me Angel" haben Ariana Grande, Miley Cyrus und Lana Del Rey nun den Titelsong zum neuen "3 Engel für Charlie"-Film veröffentlicht. Bereits im Voraus machten uns die Sängerinnen in ihren Insta-Storys heiß auf die Nummer und es wurde nicht zu viel versprochen! Viele Fans feierten den neuen Hit bereits und freuten sich darüber, die drei Musikgrößen gemeinsam auf einem Track zu hören. "Diese Königinnen haben uns gerade den ikonischsten Moment des Jahres gegeben und niemand kann das leugnen", erklärte so beispielsweise dieser Twitter-User. Andere bezeichneten das Lied jetzt schon als die "beste Kollaboration auf Erden". Jedoch gibt es auch einen Kritikpunkt, der immer wieder geäußert wurde: Fans wünschten sich mehr Gesangszeit für ihre jeweiligen Lieblings-Sängerinnen. Während die Arianator eigentlich zufrieden waren, ärgerten sich dagegen einige Fans von Miley Cyrus und Lana Del Rey. Den drei Mädels kann es aber eigentlich egal sein, denn ihr Song "Don’t Call Me Angel" ist definitiv jetzt schon ein Hit!

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 13.09.2019, 00:00 Uhr

Endlich ist es soweit! Das Musikvideo zum neuen Hit "Don’t Call Me Angel" von Ariana Grande, Miley Cyrus und Lana Del Rey wurde veröffentlicht. Fans feiern die Nummer, die auch der Titelsong zum neuen "3 Engel für Charlie"-Streifen ist. Details gibt es hier!

„it's in TV“-Stars
Kino & Co.

Gehen Miley Cyrus, Ariana Grande und Lana del Rey etwa gemeinsam ins Tonstudio? Die aktuellsten Gerüchte um die drei Sängerinnen verheißen eine Kollaboration der Gesangswunder! Wie es zu den Spekulationen kam? Auf Instagram likten sowohl Miley als auch Ari Posts von Fans, in denen ein gemeinsamer Song der drei genannten Musikerinnen für den Film "Charlie’s Angels" vorausgesagt wurde. Zwar gibt es noch keine offizielle Bestätigung, aber wenn den Sängerinnen das Gerücht gefällt, kann man schon davon ausgehen, dass da etwas Wahres dran ist, oder? Lana Del Rey hat bislang weder eine Zusammenarbeit mit den ehemaligen Teenie-Stars bejaht, noch hat sie es verneint. Bis wir wissen, ob bald schon Miley Cyrus, Ariana Grande und Lana Del Rey einen gemeinsamen Song rausbringen, müssen wir uns wohl noch etwas gedulden, denn erst am 28. November 2019 kommt "Charlie’s Angels" mit Naomi Scott, Kristen Stewart und Ella Balinska in die Kinos.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 24.06.2019, 00:00 Uhr

Gerüchte um einen gemeinsamen Song von Miley Cyrus, Ariana Grande und Lana Del Rey wurden nun laut und die Sängerinnen haben diese noch nicht entkräftet. Im Gegenteil: Sowohl Ari, als auch Miley heizten die Gerüchteküche sogar noch an! Um was für einen Song es geht und wie die Musikerinnen es bekräftigten, erfahrt ihr bei uns!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Taylor Swift
Taylor Swift

Taylor Swift und Katy Perry sind sich bereits seit Jahren nicht mehr grün. Doch so langsam nähern sich die beiden Superstars wieder an - zumindest musikalisch! In der persönlichen Playlist von Taylor Swift bei Apple Music findet man nämlich jetzt auch die neue Single "Never Really Over" von Katy Perry, die erst am heutigen Freitag erschien. Nanu, das sieht ganz und gar nicht mehr nach Beef, sondern nach echtem Support für die 34-jährige Katy aus. Zu ihrer Musikauswahl sagte TayTay gegenüber Apple Music: "Alles, was uns passiert, ist nur Teil einer Geschichte, die wir eines Tages erzählen werden. Diese Songs sind der Soundtrack zu meiner Geschichte im Moment. Ich liebe diese Playlist für Küchentanzparties, lange Heimfahrten, Sonnenbaden oder aggressives Abspacken." Wenn es so gut läuft zwischen den beiden, können wir uns ja vielleicht in Zukunft auch über ein Duett der beiden Megastars freuen? Auf Taylor Swifts Playlist "ME!" sind neben ihrem gleichnamigen Hit übrigens auch Songs von Adam Lambert, Lana del Rey oder auch Khalid zu hören. Ein bunter Mix also, zu dem seit heute auch Katy Perry gehört.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 31.05.2019, 00:00 Uhr

Katy Perry und Taylor Swift sind sich bekanntlich schon länger nicht mehr grün. Doch wie es aussieht, könnte TayTay endlich das Kriegsbeil mit ihrer Kollegin begraben haben. Sie unterstützt die „Chained to the Rythm“-Interpretin bei ihrer neuen Single. Erfahrt hier mehr!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Billie Eilish
Billie Eilish

Billie Eilish hasst Vergleiche mit Ariana Grande und Lana Del Rey! Aktuell kommt man an der Sängerin nicht vorbei: Mit ihrem Debüt-Album "When We All Fall Asleep, Where Do We Go" feiert sie momentan einen Erfolg nach dem anderen. Kein Wunder, dass Vergleiche mit anderen Stars da nicht ausbleiben. Dazu äußerte sich die 17-Jährige kürzlich in der "Los Angeles Times": "Alle versuchen ständig, jeden miteinander konkurrieren zu lassen. Sie sagen: ‚Das Album von Billie könnte das von Ariana überbieten.‘ Bitte hört auf damit! Das ist mir egal", verriet sie. Dennoch hat sie in Deutschland gerade erst den Streaming-Rekord von Aris Album "thank u, next" geknackt. Was Lana Del Rey angeht, wurde Billie sogar noch deutlicher: "Ich will nichts davon hören, dass Billie Eilish die neue Lana Del Rey ist. Das ist Lana gegenüber respektlos. Diese Frau hat ihre Marke für ihre Karriere so perfekt aufgebaut, dass man ihr so etwas nicht sagen sollte." Was die Zukunft angeht, hat die Sängerin übrigens auch den Wunsch, nie hören zu müssen, dass jemand die neue Billie Eilish ist. Hoffentlich geht wenigstens dieser Wunsch in Erfüllung!

David Maciejewski
David Maciejewski
 12.04.2019, 00:00 Uhr

Viele Künstler dürften sich geehrt fühlen, mit Ariana Grande und Lana Del Rey verglichen zu werden. Nicht so Billie Eilish! Der "Bury A Friend"-Star kann es absolut nicht leiden. Dafür hat die aktuell so erfolgreiche Sängerin auch gute Gründe, wie sie nun verriet. Alle Details gibt es hier.

„it's in TV“-Stars