Laura Müller
Laura Müller

Michael Wendler & Laura: Krasse Einblicke in die „Let’s Dance“-Proben in Corona-Zeiten

Aktuell ist für die „Let’s Dance“-Teilnehmer viel Proben angesagt - und das unter erschwerten Bedingungen. Jetzt gab Michael Wendlers Freundin Laura Müller Einblicke und teilte in ihrer Instagram-Story einige Videos von den Proben. Wie man sieht, scheinen nicht nur in den Liveshows besondere Regeln wegen der Corona-Pandemie zu gelten, sondern auch hier: Die Kandidaten sitzen hier weit auseinander. Die 19-Jährige nahm sich auch die Zeit, um ihren Fans zu erklären, wie sie und ihr Schatzi mit der aktuellen Situation umgehen.O-Ton: „So und jetzt zu mir, weil auch mich ganz viele von euch fragen, wie ich mit der Situation umgehe, wie Michael mit dieser Situation umgeht: Wir bleiben Zuhause. Wir gehen Einkaufen, maximal. Wir horten nicht. Wir tätigen keine Hamsterkäufe.“Wie Laura außerdem verriet, verlässt sie nur für die Arbeit und die Trainingssessions für „Let’s Dance“ das Haus. Am Ende appellierte Laura an ihre Fans, sich besonders in Zeiten wie diesen, an die Regelungen zu halten.O-Ton: Ich denke, wenn jeder von uns sich an die Regeln hält, die nun mal nicht ganz einfach sind, weil keiner sich einschränken lassen möchte. Keiner möchte sich Zuhause einsperren lassen, aber ich glaube, wenn jeder damit anfängt, sich an die Regeln zu halten, dann haben wir das auch ganz, ganz, ganz schnell geschafft.“Trotz der Corona-Krise finden die Liveshows von „Let’s Dance“ statt - jedoch ohne Publikum. Die nächste Folge gibt’s bereits heute um 20:15 Uhr auf RTL.

Ahmet Dönmez
Ahmet Dönmez
 20.03.2020, 12:26 Uhr

Laura Müller nahm sich die Zeit, um auf ihrem Instagram-Account einen Einblick in die Proben von „Let’s Dance“ zu geben und zu zeigen, wie die Trainingssessions während der Corona-Krise ablaufen. Auch hier wird aktuell viel Abstand gehalten! Gleichzeitig verriet sie, dass sie und ihr Freund Michael Wendler kaum mehr aus dem Haus gehen und so bat Laura auch ihre Fans, das zu tun. Die Details gibt’s hier!

„Let’s Dance“ während Corona-Krise: Laura Müller gibt Einblicke, wie es hinter den Kulissen abläuft

Inzwischen bestimmt das Coronavirus in Deutschland wohl nahezu jedes Leben. Nicht nur, dass es noch immer die täglichen Nachrichten dominiert: Die Menschen werden dazu aufgefordert, Zuhause zu bleiben, um die Ausbreitung zu verlangsamen. Die Folge ist eine drastische Einschränkung des Alltags, die auch bereits einige Berufszweige getroffen hat. So wurden Kinostarts verschoben, Produktionen auf Eis gelegt und Live-Shows ohne Publikum abgehalten. Letzteres gilt auch für „Let’s Dance“-Kandidatin und Wendler-Freundin Laura Müller. Diese meldete sich nun in ihrer Insta-Story bei Fans und gab Einblicke, wie es derzeit hinter den Kulissen der RTL-Show zugeht. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by LAURA SOPHIE MÜLLER (@lauramuellerofficial) on

Laura Müller und Freund Michael Wendler setzen darauf, Zuhause zu bleiben und keine Hamsterkäufe zu tätigen

Hier fällt direkt ins Auge, dass offenbar auch während der Vorbereitungen zur Sendung darauf geachtet wird, dass die Teilnehmer einen gewissen Sicherheitsabstand einhalten. Es ist ein Thema, dass auch Fans des „Playboy“-Stars zu beschäftigen scheint und so erklärte sie aufgrund der Nachfrage vieler Anhänger, wie sie und Freund Michael Wendler mit der anhaltenden Corona-Krise umgehen: „Wir bleiben Zuhause. Wir gehen Einkaufen, maximal. Wir horten nicht. Wir tätigen keine Hamsterkäufe.“ Damit will die Beauty offenbar mit gutem Beispiel vorangehen. Auch wenn sie wohl das Problem der Isolation verstehe, glaube sie, dass „wenn jeder damit anfängt, sich an die Regeln zu halten, dann haben wir das auch ganz, ganz, ganz schnell geschafft“.

Für Ablenkung von den dominierenden Corona-Schlagzeilen dürfte „Let’s Dance“ allemal sorgen: Heute um 20.15 Uhr auf RTL.

→ Um Moderatorin Victoria Swarovski gab es vor der aktuellen Show mächtig Wirbel. Warum? Das verraten wir euch im unten stehenden Video! ★

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: