Laura Winterling

Raumfahrt, bett, Astronaut, Alexander Gerst, Weltall, Deutscher, Geschichte, Kommando, Raumstation, ISS, schlafen, schwerelosigkeit
1
Video

News zu Laura Winterling:

Die letzte Nacht in einem kuscheligen Bett, hat Astronaut Alexander Gerst hinter sich, denn heute startet er zum zweiten Mal ins Weltall und übernimmt als erster Deutscher in der Geschichte der Raumfahrt das Kommando der Raumstation ISS. Das heißt dann aber auch, dass für das kommende halbe Jahr Schlafen in Schwerelosigkeit angesagt ist. Aber nicht nur das: Er muss sich erneut von seiner Freundin Laura Winterling verabschieden, die übrigens ebenfalls Physikerin ist und zudem sogar auch seine Trainerin. Dabei strebte der heute 42-Jährige anfangs eine andere Laufbahn an. Alexander studierte Geophysik an der Universität Karlsruhe und Geowissenschaften in Wellington, Neuseeland. Schließlich landete Gerst 2006 durch ein Sommerstipendium beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt. Sein Interesse an der Raumfahrt wurde eigenen Aussagen zufolge durch seinen Opa geweckt, der als Funkamateur den Mond als Reflektor für Funkverbindungen Erde-Mond-Erde verwendete. Inzwischen ist Gerst selbst Funkamateur. Nach der Astronauten-Grundausbildung wurde er 2011 von der Europäischen Weltraumorganisation - kurz ESA - für einen Flug zur ISS im Jahr 2014 nominiert. Der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck verlieh ihm 2015 das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse für seine wichtigen wissenschaftlichen Arbeiten und sein Engagement im Weltraum während seiner ISS-Mission. Übrigens wurde sogar ein Asteroid nach Alexander Gerst benannt. Zwei Tage dauert nun die Reise zur Raumstation. Und für diejenigen, die Alexander Gerst sehen wollen, wie er in den Weltraum katapultiert wird, können den Start mit einer Sojus-Rakete vom russischen Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan zur Raumstation ISS live in einem Live-Stream der ESA mitverfolgen. Der Countdown läuft also für ein neues Abenteuer – seine Weltraum-Mission namens „Horizons“, indem er gemeinsam mit seiner Crew forschen und Experimente durchführen kann.

 06.06.2018, 15:33 Uhr

Astronaut Alexander Gerst ist gerade mit seiner Crew auf dem Weg zur internationalen Raumstation „ISS“. Es ist nicht das erste Mal, dass er im Weltraum forscht. Nun fliegt er in den Weltraum und übernimmt als erster Deutscher in der Geschichte das Kommando der internationalen Raumstation „ISS“. Hier erfahrt ihr alles über den Astronauten Alexander Gerst.

„it's in TV“-Stars