Lee Baxter

Caught in the Act, Comeback, jungs, boyband, original, Besetzung, Neunziger, Entscheidung, Projekte, Facebook, nachricht, Gruppe
1
Video
 14. Dezember 2015, 14:42 Uhr

„Caught in The Act“ geben ihr Comeback. Nach ihrer Trennung im Jahr 1998 haben sich drei der vier Jungs wieder zusammen getan. Fehlen wird Benjamin Boyce, wie die Gruppe auf Facebook mitgeteilt hat. „Leider hat er sich dazu entschieden nicht mitzumachen. Wir respektieren seine Entscheidung und wünschen ihm und seinen Projekten alles Gute“, erklärte die Gruppe. Ihr erster Auftritt findet dann an Silvester in Deutschland statt, wie sie weiter verraten haben. „Es wird so cool ein Greatest-Hits-Medley und eine neue Version von „Love Is Everywhere“ am Brandenburger Tor in Berlin, vor einem so großen Publikum zu spielen.“ Wir freuen uns auf Lee Baxter, Eloy de Jong und Bastiaan Raags, die sicher auch ohne Boyce die Bühne rocken werden.

Itsin TV Stars