Ein Urgestein wie Heidi Klum: Lena Gercke ist „Germany’s next Topmodel“ der ersten Stunde

Lena Gercke

Name: Lena Gercke
Geburtsdatum und -ort: 29. Februar 1988 in Marburg
Sternzeichen: Fische
Größe: 1,79 m
Partner: Dustin Schöne
Ex-Partner: Kilian Müller-Wohlfahrt, Sami Khedira, Jay Khan
 

Lena Gercke nutzte „Germany’s next Topmodel“-Sieg als Karriere-Sprungbrett 

Ohne „Germany’s next Topmodel“ keine Lena Gercke! Das blonde Model ist sozusagen das Urgestein der Sendung. Im Jahr 2006 gewann sie die erste Ausgabe der Model-Castingshow unter Leitung von Heidi Klum und ist seitdem nicht mehr aus dem Fernsehen wegzudenken. Inzwischen tanzt die schöne Hessin auf vielen TV-Hochzeiten. Im Jahr 2006 setzte sich Lena Gercke im Finale gegen Mitstreiterin Yvonne Schröder durch und sicherte sich in der ersten Staffel der Erfolgssendung die Model-Krone. Von da an startete die gerade einmal 17-Jährige ihre Karriere als Model und Moderatorin. Hätte sie diesen Weg nicht eingeschlagen, vermutet sie folgendes:  „Ich hätte Psychologie studiert. Die hat mich schon immer sehr interessiert. Das ist auch ein kleines Hobby von mir. Ich lese gern Bücher zu dem Thema." Das plauderte Lena im Jahr 2017 gegenüber der „Cosmopolitan“ aus.

Lena Gercke ist Jury-Mitglied und „Topmodel“-Gastgeberin 

Seit 2015 ist die gebürtige Marburgerin an der Seite von Thore Schölermann Moderatorin der Castingshow „The Voice of Germany“. Von 2009 bis 2012 kehrte sie noch einmal zu ihren „Next Topmodel“-Wurzeln zurück und moderierte die österreichische Ausgabe der Castingshow. Des Weiteren moderierte sie die Sendung „Prankenstein“ und war Jury-Mitglied der Gründershow „Das Ding des Jahres“ und „Das Supertalent“. In letzterer wurde sie von ihrer Halbschwester Yana überrascht, indem sie einen Song für sie performte. Ihr gemeinsamer Vater Uwe verstarb im Februar 2018.

Vier öffentliche Beziehungen: Lena Gercke und die Liebe

In der Liebe wollte es bei dem Model bislang nicht so recht klappen. Drei öffentliche Beziehungen hat Lena bereits hinter sich. Zuerst war sie mit dem ehemaligen „US5“-Sänger Jay Khan zusammen, im Jahr 2011 folgte eine Beziehung mit Profi-Kicker Sami Khedira. Laut „ProSieben.de“ verlobte sich das Paar bereits 2012. Ihre Trennung gaben sie – für Fans und Medien völlig unerwartet – im Jahr 2015 bekannt. Medienberichten zufolge kam sie im selben Jahr mit Sportmediziner Kilian Müller-Wohlfahrt zusammen. Im Mai 2018 wurde die Trennung des Paares bekannt gegeben. Im April 2019 bestätigte Lena Gercke nun mit einem gemeinsamen Foto auf Instagram ihre Beziehung zu Dustin Schöne
 

Drei Fakten über Lena Gercke, die ihr vielleicht noch nicht wusstet

✔ Trotz ihres Sieges bei „Germany’s next Topmodel“ beendete Lena Gercke zuerst noch brav die Schule. Bei Jobs musste sie sich allerdings aufgrund ihres Fehlens im Unterricht stets Unterschriften der Lehrer einholen
✔ Lena schämte sich früher für ihre Körpergröße: Um nicht noch größer zu wirken, entfernte sie die Einlegesohle aus ihren Schuhen, wie sie 2016 gegenüber der „Grazia“ verriet
✔ Streng genommen hat Lena Gercke die 30er-Grenze noch nicht überschritten: Das Model wurde am 29. Februar 1988 und somit in einem Schaltjahr geboren. Geburtstage feiert sie also streng genommen nur alle vier Jahre

95
Videos
20
Artikel
12
Bilder

Es ist eine Frage, die schon seit Jahren die Runde macht und noch immer keine Antwort hat: Wer folgt bei "Germany’s next Topmodel" auf Heidi Klum, wenn sie eines Tages das Handtuch wirft? Im Laufe der Zeit gab es bereits viele Namen, die genannt wurden. Zu den Fan-Favoriten zählen beispielweise Lena Gercke, die die erste Gewinnerin der Castingshow war und sich eine tolle Karriere erarbeitet hat. Doch Stefanie Giesinger, die wohl beliebteste Gewinnerin, hat viele Anhänger, die sie gerne als künftige GNTM-Chefin sehen würden. Eine Möglichkeit wäre aber auch Rebecca Mir. Das Model sicherte sich im Jahr 2011 den zweiten Platz der sechsten Staffel und ist inzwischen eine erfolgreiche Moderatorin mit viel Erfahrung. Im Interview mit "t-online" sprach die 27-Jährige zuletzt über ihren neuesten Job in der Sendung "Renn zur Million". Dabei kam auch das Thema "Heidi-Nachfolge bei Germany’s next Topmodel" auf. Rebecca jedoch glaubt: "Heidi kann keiner ersetzen." Na, das klingt eher nicht danach, als würde sie in die großen Fußstapfen treten wollen, wenn der Tag kommt. Diese Antwort kam bisher übrigens den meisten der möglichen Nachfolgerinnen auf die Frage aller Fragen über die Lippen. Ob die Sendung am Ende vielleicht einfach abgesetzt wird, sobald Heidi in den Ruhestand geht?!

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 11. September 2019, 12:20 Uhr

Als GNTM-Nachfolgerin von Heidi Klum wurden schon zahlreiche Frauen ins Gespräch gebracht, wie unter anderem Lena Gercke. Nun wurde Rebecca Mir von „t-online.de“ dazu befragt, ob sie die Model-Mama bei „Germany’s next Topmodel“ beerben würde. Was die Moderatorin dazu sagt, das zeigen wir euch hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Die diesjährige Staffel von „Germany’s next Topmodel“, aus der Simone als Siegerin hervorging, wurde als die erfolgreichste Staffel seit sieben Jahren ausgerufen. Im Schnitt erreichte man dabei einen Marktanteil in der relevanten Zielgruppe von 17,9 Prozent. Aber wie gut lief die Staffel nun wirklich für Heidi Klum und Co.? Wirft man einen Blick auf Statista, die Daten von AGF, GfK und Media Control in ein Schaubild geworfen haben, stellt man fest: Die vierzehnte Staffel war, was die Zuschauerzahlen angeht, tatsächlich eine der drei schlechtesten Staffeln der GNTM-Geschichte. 1,64 Millionen Zuschauer schalteten in der Zielgruppe der 14-49-Jährigen nur noch ein. Zum Vergleich: Die erfolgreichste Staffel war die vierte im Jahr 2009, bei der es noch rund 3,8 Millionen Zuschauer waren. Danach ging es stetig bergab bis zum Tiefpunkt 2015. Doch was heißt das alles für die Zukunft? Prozentual gesehen hat ProSieben mit 17,9 Prozent der Zuschauer in der Zielgruppe gute Zahlen präsentiert. Die tatsächliche Anzahl ist Statista zufolge aber nur noch sehr gering. Wie viele Staffeln es von GNTM also wohl noch geben wird? Das bleibt abzuwarten, vor allem, nachdem sich Heidi aktuell offenbar im Streit mit ihrem Papa Günther Klum befindet, der mit seiner Modelagentur „ONEeins fab Management“ ebenfalls an der Show beteiligt ist.

David Maciejewski 
David Maciejewski
 08. August 2019, 16:27 Uhr

Wie tief runter darf es bei „Germany’s next Topmodel“ noch gehen? Einer neuen Auswertung zufolge war die zurückliegende Staffel eine der drei schlechtesten, was die Zuschauerzahlen angeht. Mehr verraten wir euch hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
Mitsingen angesagt:
Kathrin Weisensee 
Kathrin Weisensee
 01. August 2019, 14:53 Uhr

Die neue und neunte Staffel der Musikshow "The Voice of Germany" beginnt bald und zwar schon früher als gewohnt Mitte September statt erst im Oktober. Auch wer sein Gesangstalent nicht unbedingt vor den kritischen Ohren der Coaches beweisen will, kann mitmachen. Das haben die Show-Macher jetzt mitgeteilt. Wie es funktioniert, erfahrt ihr hier!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Fans von „The Voice of Germany“ haben Grund zur Freude! Die beliebte Castingshow startet dieses Jahr schon früher als erwartet! Schon ab dem 12. September kann man die angehenden Profi-Sängerinnen und -Sänger im Fernsehen sehen. In den vergangenen Jahren wurde „The Voice of Germany“ immer erst ab Mitte Oktober ausgestrahlt. Gut möglich, dass die neunte Staffel des Gemeinschaftsformats von ProSieben und Sat.1 wegen des neuen Ablegers „The Voice Senior“ früher gesendet wird. Abgesehen von dem früheren Starttermin ändert sich aber direkt noch mehr: Die Jury nämlich! So ist aus der achten Staffel von „The Voice“ nur noch Mark Forster mit dabei. Neu hinzu kommen Rapper Sido sowie die „No Roots“-Interpretin Alice Merton. Rea Garvey nimmt ebenfalls auf einem der begehrten roten Jury-Sessel Platz, nachdem er zuletzt in Staffel fünf mit von der Partie war. Die Moderatoren der Show bleiben allerdings dieselben! Wie schon in den Jahren zuvor werden Lena Gercke und Thore Schölermann durch die Sendung führen.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 29. Juli 2019, 16:23 Uhr

„The Voice of Germany“ hat eine große Fanbase und eine Neuerung dürfte die Anhängerschaft der Show in Verzückung bringen. In diesem Jahr startet die Sendung schon früher als sonst! Warum das so sein könnte und wer neu in der Jury sitzt, erfahrt ihr bei uns!

Itsin TV Stars

Wie wild wird im Netz darüber spekuliert, ob Heidi Klum und Tom Kaulitz bereits verheiratet sind oder nicht. Nun meldete sich ein Insider darüber zu Wort. Günther Klum gab gegenüber RTL zu, ziemlich im Hochzeitsstress zu sein. „Ich war jetzt schon auf drei Hochzeiten die letzten drei Monate.“ Doch die Trauung seiner eigenen Tochter sei laut eigener Aussage nicht dabei gewesen. Das heißt also, dass wir uns noch ein wenig auf die große Traumhochzeit von Supermodel Heidi und ihrem Liebsten, dem „Tokio Hotel“-Gitarristen Tom Kaulitz, gedulden müssen. Wann und wo die große Sause stattfinden wird, wollte Papa Klum nicht verraten. Doch schon seit längerem heißt es, das verliebte Paar wolle auf einer Yacht vor der italienischen Insel Capri heiraten. Allzu lange wird es aber wohl nicht mehr dauern, immerhin organisierte Bill Kaulitz für seinen Bruder Tom vor kurzem einen Junggesellenabschied in Las Vegas. Die Party dauerte drei Tage: Helicopterflug und Paintball-Spiel inklusive, wie der Sänger auf Insta zeigte. Wie und ob Heidi ihren Junggesellinnenabschied feierte, ist leider nicht bekannt.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 17. Juli 2019, 15:49 Uhr

Wenn wohl jemand weiß, wie es um die Hochzeit von Heidi Klum und Tom Kaulitz steht, dann bestimmt Günther Klum. Der Vater des Supermodels ist derzeit im Hochzeitsstress, wie er RTL verriet. Ihr wollt wissen, was er über die Feier seiner Tochter sagt und wie Tom seinen Junggesellenabschied verbracht hat? Dann seid ihr hier genau richtig!

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Lena Gercke hat im Rahmen der Berlin Fashion Week 2019 ihr Debüt als Mode-Designerin gegeben. Und dafür musste ihr Freund Dustin sogar auf eine Geburtstagsparty verzichten. Via Instagram gratulierte sie ihm mit einem Leck-Foto und schrieb dazu: "Jung und wild. Alles Gute zum Geburtstag, baby." Groß gefeiert haben die beiden aber nicht, wie Lena gegenüber RTL verriet. "Wir haben nicht gefeiert. Er hat sich erbarmt, mit mir schlafen zu gehen," gestand die 31-Jährige. Bevor es mit ihrer Marke "LeGer by Lena Gercke" auf den Catwalk ging, litt die erste GNTM-Gewinnerin nämlich unter Bauchschmerzen vor Aufregung. Am Ende ging, dank Lenas Perfektionismus, aber alles glatt und ihr Debüt als Mode-Designerin verlief so erfolgreich, wie sie es sich gewünscht hat. "Es war total schön. Es hat alles funktioniert, es hat alles geklappt. Ich bin super, super happy", verriet sie weiter. Und nachdem die Last von ihren Schultern fiel, war auch schon Party angesagt. Hier durfte auch Lenas Liebster Dustin dann sicher noch ein bisschen seinen großen Tag nachfeiern!

David Maciejewski 
David Maciejewski
 09. Juli 2019, 14:23 Uhr

Lena Gercke hat bei der Berlin Fashion Week mit ihrer Marke "LeGer by Lena Gercke" ihr Debüt als Mode-Designerin gegeben. Am Ende lief alles perfekt, doch ihr Freund Dustin musste dafür einstecken. Statt seinen Geburtstag zu feiern, wollte die erste GNTM-Siegerin lieber ausgeschlafen sein. Mehr erfahrt ihr hier!

 

Itsin TV Stars