Lena Headey

Game of Thrones, HBO, Sophie Turner, maisie williams, Peter Dinklage, emilia clarke, GoT, Jon Snow, ex-mann, Peter Loughran, Sohn, Gericht
Lena Headey
6
Videos
1
Artikel
5
Bilder
"Game of Thrones"-Darstellerin Maisie Williams:
Janina "Ninchen" Kötz 
Janina "Ninchen" Kötz
 27. Mai 2019, 11:24 Uhr

Auch nachdem das Finale von "Game of Thrones" abgedreht und bereits ausgestrahlt wurde, trauern die Darsteller der HIT-Serie immer noch hinterher. Schauspielerin Maise Williams erklärte jetzt, dass kein Drehbuch mit dem von GoT mithalten könnte. Alle Details erfahrt ihr hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Im Jahr 2011 begann eine gewaltige TV-Erfolgsgeschichte mit dem Start der ersten Staffel der Hit-Serie „Game of Thrones“. Von Anfang an mit dabei war Kit Harington in der Rolle des Jon Schnee, damals 25 Jahre alt. Äußerlich sieht man natürlich einen Unterschied zwischen dem jungen Kit und dem heute 31-Jährigen. Besonders ohne Bart sieht der Schauspieler deutlich jünger aus. Auch privat hat sich einiges verändert, denn inzwischen ist er glücklich an seinen ehemaligen Co-Star Rose Leslie verheiratet. Auch seit Staffel Eins an Bord ist Sophie Turner, die in der Rolle der Sansa Stark zu sehen ist. Damals war sie im zarten Alter von 15 Jahren, dementsprechend viel hat sich getan. Aus der Jugendlichen ist eine junge Erwachsene geworden, die mittlerweile auf blond umgestiegen ist und mit Sänger Joe Jonas verlobt ist. Maisie Williams, die Sophies Serienschwester Arya Stark spielt, war zu Beginn von „Game of Thrones“ sogar erst 14 Jahre alt. Auch sie wurde vor den Augen der Zuschauer zur erwachsenen Frau und zeigte sich zuletzt auch mit neuer Frisur, denn die inzwischen 21-Jährige trägt einen Pony. Beruflich hat die Schauspielerin vor kurzem übrigens ihre erste eigene App an den Start gebracht. Dann wäre da noch Lena Headey, die mit Cersei Lennister die vermutlich unbeliebteste Rolle der Serie übernahm und diese grandios spielt. Schon vor „Game of Thrones“ war die heute 44-Jährige eine bekannte Schauspielerin. Optisch hat sich die während der Serie um sieben Jahre gealterte Lena kaum. Lediglich die Frisuren waren abwechsulgsreich, doch ob etwas kürzer oder etwas länger, Lena Headey sah stets umwerfend aus. Nun heißt es für die Stars und auch die Fans: Warten auf die finale Staffel von „Game of Thrones“, die 2019 ausgestrahlt werden soll.

David Maciejewski 
David Maciejewski
 31. August 2018, 13:02 Uhr

Im Jahr 2019 startet die achte und finale Staffel der beliebten Serie „Game of Thrones“. Bevor es soweit ist, werfen wir einen Blick zurück auf die Anfänge, um genau zu sein auf fünf Stars der Serie und wie sie sich seit 2011 verändert haben. Mehr dazu, zeigen wir euch hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 14. Dezember 2016, 15:01 Uhr

Peter Loughran ist Lena Headeys Ex-Mann - mit ihm hat sie einen gemeinsamen Sohn. Um den 6-jährigen Wylie Elliot geht es auch im aktuellen Sorgerechtsstreit. Loughran verlangt nun nämlich, dass Lena die Anwaltskosten trägt. Als Argument führt er dabei Lenas enormes Gehalt pro Folge an.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 28. September 2016, 14:28 Uhr

Die „Cersai“-Darstellerin Lena Headey scheint geradezu auf einen Sorgerechts-Streit zuzusteuern. Der Grund ist, dass die Schauspielerin, entgegen einer Vereinbarung mit Ex-Mann Peter Loughran, ihren Sohn weiterhin bei sich in England behält und dort weiter zur Schule schickt, anstelle in den USA. Denn eigentlich sollte Ex-Mann Peter seinen Sohn Anfang des Monats bei sich empfangen. Empfangen hat der jedoch nur eine Email mit der Erklärung, dass das US-amerikanische Schulsystem ihren Sohn nicht ausreichend fördere. Im nächsten Monat steht jedoch auch ein Gerichtstermin für das ehemalige Ehepaar an – dann jedoch in den USA.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 15. Juli 2016, 11:23 Uhr

Die Emmys stehen schon bald wieder vor der Tür. Jetzt wurden zunächst aber die Nominierungen bekanntgegeben. Darunter ist natürlich mal wieder das „Who is Who“ der amerikanischen Fernsehlandschaft zu finden. Unter den Nominierungen sind wieder jede Menge „Game of Thrones“-Stars wie Peter Dinklage, Lena Headey oder Maisie Williams zu finden. Doch die Doku-Serie „The People v. O. J. Simpson“ steht der „HBO“-Serie fast in nichts nach. Hier seht ihr welche Stars sich dieses Jahr Hoffnungen auf die Emmy-Trophäe machen können.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 11. April 2016, 15:32 Uhr

Der Winter ist da, über Jon Snow weiß keiner was und es wird Überraschungen hageln! – „Game Of Thrones“ Staffel 6 feierte offiziell Premiere im Chinese Theatre in Los Angeles. Mit dabei war alles, was in Westeros Rang und Namen hat. Nikolaj Coster-Waldau war da, Sophie Turner und Maisie Williams schritten über den roten Teppich und auch Peter Dinklage, Lena Headey und Iwan Rheon ließen sich blicken. Während niemand etwas über Jon Snows Schicksal zu sagen hatte, versprach so ziemlich jeder der Serien-Stars die bisher beste Staffel, gespickt mit viel Blut und noch mehr Überraschungen. Einzig Emilia Clarke war ein wenig auskunftsfreudiger, was ihren Charakter Daenerys „Khaleesi“ Targaryen anging. „Wir haben sie zuletzt in der Klemme gesehen. Aber sie ist ja ein Bad-Ass, also braucht ihr euch keine Sorgen zu machen“, erklärte sie. Ob wir uns darauf verlassen können? Das und vieles mehr, erfahren wir dann am 24. April, wenn „Game Of Thrones“ mit der sechsten Staffel, an den Start geht.

Itsin TV StarsItsin TV Themen