Lena Meyer-Landrut appelliert an Fans: Bastelt eigene Atemschutzmasken gegen Coronavirus!

Lena Meyer-Landrut nutzt die Zeit der Selbst-Quarantäne in Zeiten der Corona-Krise, um als gutes Beispiel voranzugehen. Die Sängerin bastelte so nun ihren eigenen Mundschutz für den Fall, dass sie doch mal das Haus verlassen muss. Dafür braucht man nicht einmal viele Dinge, wie sie auf Instagram schrieb: „Aber du kannst dir eine wirkungsvolle Maske zu Hause selber basteln. Aus alten T-Shirts, Küchenhandtüchern, Küchenpapier oder sogar Staubsaugerbeuteln. Echt, kein Witz!“ Nebenbei kann man die selbstgebastelte Maske auch individuell gestalten, wie Lena auch stolz zeigte und wirkungsvoll ist der Mundschutz auch noch: „Das schützt laut Studien fast genauso gut wie die medizinischen Masken. Aber nicht in erster Linie dich. Sondern die anderen vor dir. Denn bei Corona können wir alle ansteckend sein, ohne es zu merken. Besonders junge Leute. Und deshalb sollten wir alle eine Maske tragen. Um die Ansteckungen zu verringern.“ Mit dieser Aktion reiht sich Lena neben anderen Promis wie Moderator Joko Winterscheidt ein, die ebenfalls mit dem #Maskeauf dazu aufrufen, selbstgebastelten Mundschutz zu tragen. Eine tolle Aktion, die wirklich einfach zu realisieren ist.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 25.03.2020, 11:45 Uhr

Eigene Atemschutzmasken herzustellen, ist laut Lena Meyer-Landrut ganz einfach. Die Sängerin zeigte nun auf Instagram ein Bild von ihren Masken und appellierte damit an ihre Fans, es ihr als Schutz vor der Ausbreitung des Coronavirus gleichzutun. Doch auch andere Stars ermutigten ihre Follower dazu. Hier erfahrt ihr mehr darüber.

Basteln mit Lena Meyer-Landrut: Die Sängerin gibt Tipps für einen selbstgemachten Mundschutz

Der Sängerin scheint in der Selbst-Quarantäne während der Coronavirus-Krise jedenfalls nicht langweilig zu werden, denn sie hatte jetzt sogar einen ganz besonderen Basteltipp. Um mit gutem Beispiel voranzugehen, bleibt Lena Meyer-Landrut im Haus und wenn sie doch mal zum Einkaufen vor die Tür muss, setzt sie sich eine Maske auf. Die sind aber doch derzeit Mangelware und nicht einfach zu bekommen, könnte man jetzt dagegen einwenden. Selbst ist die Frau, sagt die „thank you”-Interpretin dazu, wie sie auf Instagram zeigte: „Aber du kannst dir eine wirkungsvolle Maske zu Hause selber basteln. Aus alten T-Shirts, Küchenhandtüchern, Küchenpapier oder sogar Staubsaugerbeuteln. Echt, kein Witz!“ Außerdem kann man der Maske dann noch mit Filzstift eine besondere eigene Note verpassen, wie Lena vorführte.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Lena (@lenameyerlandrut) am

 

Lena Meyer-Landrut ist sich sicher: Selbstgebastelte Masken schützen in Zeiten des Coronavirus auch

Der Wirkung tut es der Sängerin zufolge keinen Abbruch, wenn man statt des Profi-Mundschutzes eine DIY-Maske trägt: „Das schützt laut Studien fast genauso gut wie die medizinischen Masken. Aber nicht in erster Linie dich. Sondern die anderen vor dir. Denn bei Corona können wir alle ansteckend sein, ohne es zu merken. Besonders junge Leute. Und deshalb sollten wir alle eine Maske tragen. Um die Ansteckungen zu verringern.“ Lena Meyer-Landrut ist nicht die einzige Prominente, die zum Tragen des Mundschutzes aufrufen. Auch zum Beispiel Moderator Joko Winterscheidt wollen andere mit dem Hashtag #Maskeauf dazu ermutigen.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von joko winterscheidt (@officiallyjoko) am

 

★ Lena Meyer-Landrut hat auch bereits Tipps gegeben, wie man sich daheim gut beschäftigen kann. Mehr erfahrt ihr im unten stehenden Video. ★

„it's in TV“-Stars

Das könnte dich auch interessieren: