Seit kurzem gibt es bei Instagram die Funktion des Fragen-stellens. Dabei können Fans dem Promis in deren Insta-Storys eine Frage stellen in der Hoffnung, dass ihr Idol auch antwortet. Lena Meyer-Landrut hat auch Gebrauch davon gemacht. Was für spannende Fakten dabei herauskamen, das erfahrt ihr hier! Auf die Frage, wie weit die 27-Jährige mit ihrem neuen Album ist, antwortete die „Stardust“-Sängerin. „Hmm, ich arbeite auf Hochtouren und kann noch nicht genau sagen, wann es fertig ist. Aber würde sagen, dass ich so bei 65 % bin.“ Auch ihr Fitness-Geheimnis hat die smarte Hannoveranerin verraten: Sie versucht, dreimal die Woche zum Training zu gehen und läuft zusätzlich noch. Wow, nicht schlecht! Die „ESC“-Gewinnerin von 2010 ist auch einfach top in Form! In Sachen Songwriting hat Lena auch ihr Vorbild verraten: Julia Michaels ist ihrer Meinung nach die Königin! Und nun die letzt Frage, die jeden „Harry Potter“- und Lena-Fan unter den Nägeln brennt: Mag die Musikerin die zauberhafte Welt von J.K. Rowling? Ja, Lena sagt sogar, sie liebt die Bücherreihe! Ein richtiger „Potterhead“ eben. Wir freuen uns schon auf das neue Album und sind ganz gespannt, welche Infos uns die Sängerin noch in ihren Insta-Storys über sich verraten wird!

Lena Meyer-Landrut beantwortet private Fan-Fragen!

Lena Meyer-Landrut hat in ihrer Insta-Story einige Fan-Fragen beantwortet. Unter anderem gab die einstige „ESC“-Gewinnerin auch zu, ein waschechter „Potterhead“, also ein „Harry Potter“-Fan zu sein! Doch die „Stardust“-Sängerin verriet noch mehr auf der Social-Media-Plattform. Alles Weitere dazu, erfahrt ihr im Video!

Das könnte dich auch interessieren:

Slogan_category_46