11. Februar
Liam HemsworthLiam Hemsworth

Für Miley Cyrus war die Grammy Verleihung ein ganz besonderer Abend. Sie durfte zusammen mit Shawn Mendes live den Hit des 19-Jährigen, "In My Blood", performen. Zudem ehrte sie auch ihre Patentante Dolly Parton in einem gemeinsamen musikalischen Tribute. Doch wo war ihr Ehemann Liam Hemsworth an diesem so bedeutenden Abend in der Karriere seiner Frau? Der Schauspieler verbrachte eine Nacht im Krankenhaus. Das verriet nun sein "Isn’t it romantic"-Co-Star Rebel Wilson gegenüber "Extra": "Ja, er hat uns heute Morgen eine SMS geschickt. Er war über Nacht im Krankenhaus, also wird es ihm hoffentlich gut gehen." Auch ein Sprecher von Warner Brothers berichtete gegenüber dem "People"-Magazin, der "Tribute von Panem"-Star habe sich unwohl gefühlt und daher Pressetermine zu "Isn’t it romantic" nicht wahrnehmen können. Was der genaue Grund für den Krankenhaus-Aufenthalt des 29-jährigen Australiers ist, ist aktuell nicht bekannt. All zu schlimm kann es allerdings nicht gewesen sein, sonst wäre die "Nothing Breaks Like A Heart"-Sängerin wohl kaum zur Verleihung der Grammys gegangen. Übrigens: Mileys Ersatz-Date war ihre kleine Schwester Noah Cyrus. Auf dem roten Teppich posierte sie zudem mit Papa Billy Ray und Mama Tish. Hoffen wir mal, dass es Liam Hemsworth bald wieder besser geht.

Liam Hemsworth im Krankenhaus: Miley Cyrus war mit Schwester bei den Grammys

Liam Hemsworth war nicht an der Seite seiner Frau Miley Cyrus bei der Grammy-Verleihung am Sonntag, den 10. Februar 2019. Der Schauspieler musste über Nacht im Krankenhaus bleiben. Darum sprang Mileys Schwester Noah als Ersatz-Date ein und begleitete die "Nothing Breaks Like A Heart"-Sängerin. Ihr wollt mehr zum Thema erfahren? Dann klickt auf dieses Video!

Itsin TV Stars

Das könnte dich auch interessieren: