Die Welt trauert um ein weiteres Traumpaar! Cole Sprouse und Lili Reinhart haben sich nach zwei Jahren Beziehung getrennt. Schon auf der Comic-Con in San Diego kamen erste Gerüchte um ein Liebesaus der beiden "Riverdale"-Stars auf, da die zwei zwar anwesend waren, jedoch nicht gemeinsam auf dem roten Teppich erschienen. Wie "Us Weekly" nun erfahren haben will, hat der 26-Jährige die Trennung auf einer Aftershow-Party im Rahmen des Events bereits bestätigt. Seit Juli 2017 waren Cole und Lili in einer Beziehung, nachdem man sie bereits auf einer Party knutschend sichtete. Auch in der Netflix-Serie "Riverdale" spielen die Schauspieler ein Paar. Was am Ende zur Trennung führte, ist leider noch nicht bekannt. Streit scheint es bei dem Ex-Liebespaar aber wohl nicht zu geben, bei einem Comic-Con-Event saßen sie kürzlich sogar nebeneinander und gingen hier freundschaftlich miteinander um. Ob Cole und Lili da nur die Fassade aufrecht erhalten wollten oder ob sie wirklich ohne großen Stress auseinander gegangen sind, das wird wohl die Zeit zeigen.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 23. Juli 2019, 11:53 Uhr

Cole Sprouse und Lili Reinhart galten als echtes Traumpaar, doch jetzt ist alles aus und vorbei. Wie die "Us Weekly" erfahren haben will, gab der Schauspieler die Trennung von seinem "Riverdale"-Co-Star auf einer Aftershow-Party preis. Ihr wollt mehr darüber erfahren? Hier gibt’s die Details!

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Und plötzlich stand sie fast in Flammen. Doch diese unglückliche Story von "Riverdale"-Star Lili Reinhart ist gerade nochmal gut gegangen. Eigentlich wollte die Schauspielerin offenbar nur einen netten Abend mit der schottisch-thailändischen Produzentin Duan Mackenzie verbringen, die eine gute Freundin von Schauspielkollege Dylan und ihrem Liebsten Cole Sprouse ist. Doch dann passierte ein folgenschwerer Unfall, wie Lili ihren Fans in ihrer Instagram-Story verriet. Dort schrieb sie: "Ich habe mich über den Tisch gelehnt, um Duan ein Video von ‚Mr. Bentley The Dog‘ zu zeigen. Dabei haben meine Haarspitzen Feuer von einer Kerze gefangen." Zum Glück konnte sie die blonde Mähne aber vor den Flammen retten und so kam Lili Reinhart mit einem Schrecken davon. Wer sich übrigens jetzt fragt, wer "Mr. Bentley" ist - auch für den haben wir eine Antwort! Es ist dieser Hund, der auf Instagram mit über 312.000 Abonennten eine nicht gerade kleine Fangemeinde um sich gescharrt hat. Und immerhin scheint Mr. Bentley Schuld am Feuerunfall von Lili zu sein. Ob ihr also auch dem knuffigen Vierbeiner künftig folgt oder weiterhin nur dem "Riverdale"-Star treu bleibt, ist euch überlassen.

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 08. Mai 2019, 09:42 Uhr

Und plötzlich standen fast die Haare des "Riverdale"-Stars Lili Reinhart in Flammen. In ihrer Instagram-Story berichtete die Schauspielerin und Freundin von Cole Sprouse jetzt ihren zahlreichen Fans von einem kleinen Feuerunfall. Alle Details gibt es natürlich bei uns.

 

Itsin TV Stars

Bei Cardi B könnte es aktuell kaum besser laufen: Für ihr Album "Invasion of Privacy" erhielt sie den Grammy Award für’s beste Rap-Album, ihre Beziehung zu Offset scheint auch wieder harmonischer zu sein und nun könnte es die 26-Jährige auch noch in die Filmindustrie schaffen! In dem Film "Hustlers" wird sie unter anderem an der Seite von Jennifer Lopez zu sehen sein. Dabei spielen die zwei ehemalige Stripperinnen, die ihre früheren Kunden ausnutzen wollen. Während J.Lo sich auf die Rolle mit einer zehntägigen "Keine Kohlenhydrate & kein Zucker"-Diät und extra Strip-Training vorbereitete, kann Cardi auf ihre Vergangenheit als Erotik-Tänzerin zurückgreifen. Die "I Like it"-Interpretin fing im Alter von 18 Jahren aus finanziellen Gründen mit dem Strippen an. Etwas für das Cardi sich bis heute nicht schämt, da es sie - laut eigener Aussage - damals "rettete". Nun kann die Rapperin ihre Erfahrungen für die anstehende Filmrolle nutzen. Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass J.Lo und Cardi B zusammenarbeiten. Beide waren gemeinsam mit DJ Khaled auf dem Hit "Dinero" vertreten und gewannen damit 2018 sogar einen MTV Video Music Award für die beste Kollaboration. Vielleicht hoffen die beiden Power-Frauen ja erneut einen solchen Erfolg feiern zu können. Die Dreharbeiten zu "Hustlers" beginnen voraussichtlich bereits Ende März 2019.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 20. März 2019, 15:58 Uhr

Cardi B wird wieder strippen und das sogar mit Jennifer Lopez an ihrer Seite. Zumindest schlüpfen die beiden für den Film "Hustlers" in die Rolle zwei ehemaliger Stripperinnen. Während J.Lo hart dafür trainiert, hat die Rapperin Cardi bereits Erfahrung in dem Business. Hier erfahrt ihr alle Einzelheiten zum Film.

Itsin TV Stars

Die "Riverdale"- und "Beverly Hills, 90210"-Fans trauern. Am Montag, den 4. März, starb Schauspieler Luke Perry überraschend nach einem starken Schlaganfall, den er bereits vergangene Woche erlitt. Der "Dylan"-Darsteller war auch bei seinen Co-Stars und Kolle-gen sehr beliebt. Die Reaktionen auf seinen überraschenden Tod fielen dementsprechend emotional aus. Und so schrieb der "Beverly Hills"-Star Ian Ziering auf Instagram : "Liebster Luke, ich werde für immer in den schönen Erinnerungen schwelgen, die wir gemeinsam über 30 Jahre hinweg geteilt haben. (…) Gott, bitte gib ihm einen Sitz nah an deiner Seite, er hat es verdient." Jennie Garth, die zusammen mit Perry eins der absoluten Traumpaare bei "Beverly Hills" verkörperte, sagte gegenüber dem "People"-Magazin: "Er hat so vielen Menschen so viel bedeutet. So eine besonderer Mensch. (...) So ein schrecklicher Verlust." Seine Kollegin Shannen Doherty verriet gegenüber dem Magazin: "Ich stehe unter Schock. Mein Herz ist gebrochen. Am Boden zerstört durch den Verlust meines Freundes." Aber auch sein Co-Star aus der Serie "Riverdale", Lili Reinhart, kann es kaum fassen, dass Luke Perry mit nur 52 Jahren verstarb. Auf Twitter schrieb sie: "Ich kann es kaum glauben, dass er nicht mehr da sein wird, um mich lange zu umarmen und seine Weisheit und Freundlichkeit mit uns allen zu teilen." Nachdem die Nachricht über den Tod von Luke Perry auch das Set der Serie "Riverdale" erreichte, wurden die Dreharbeiten kurzerhand gestoppt. Laut "Hollywood Reporter" will die Produktionsfirma der Besetzung und der Crew genügend Zeit geben, um den Verlust ihres Co-Star zu betrauern. Auch wir sprechen Luke Perrys Familie und Freunden nochmal unser tiefstes Beileid aus.

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 05. März 2019, 11:23 Uhr

Luke Perrys Tod erschütterte nicht nur seine Fans, sondern auch die Co-Stars des "Riverdale"-Darstellers. Auch Kollegin Lili Reinhart und seine ehemaligen Co-Schauspieler wie Ian Ziering aus "Beverly Hills, 90210" reagierten auf die tragische Nachricht. Ihr wollt mehr Details? Dann klickt hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Lili Reinhart ist wieder in Therapie! Die „Riverdale“-Darstellerin ging schon in der Vergangenheit offen mit ihren Depressionen und Angstzuständen um. Bereits im vergangenen Jahr verriet die 22-Jährige über die sozialen Medien, dass sie schon seit ihrer Schulzeit unter immer wiederkehrenden Panikattacken und Depressionen leidet. Nun gab die Schauspielerin über ihren Instagram-Account bekannt, dass sie sich wieder in eine Therapie begibt: „Ich bin 22 Jahre alt und ich habe Angstzustände und Depressionen. Und heute habe ich wieder eine Therapie begonnen“. Die trübende Nachricht kam kurz nach dem Valentinstag, wo sie noch glücklich mit ihrem Freund und Riverdale-Kollegen Cole Sprouse auf Instagram-Bildern zu sehen war. Lili nutzt die Chance und ermutigt zeitgleich ihre Follower, dass sie bei ähnlichen Problemen, offen und ehrlich damit umgehen und professionelle Hilfe aufsuchen sollten: „Wir sind alle menschlich. Und wir alle kämpfen mit Problemen. Leidet nicht in Stille. Schämt euch nicht nach Hilfe zu fragen“. Somit fungiert der Superstar erneut als ein Advokat für mentale Gesundheit. Wir wünschen ihr jedenfalls viel Stärke und alles Gute auf dem Weg zur Besserung!

 18. Februar 2019, 13:21 Uhr

Schauspielerin Lili Reinhart hat laut eigenen Aussagen schon seit ihrer Schulzeit wiederkehrende Angst- und Depressionszustände.  Nun hat der "Riverdale"-Star auf Instagram bekannt gegeben, dass sie sich erneut in einer Therapie befindet. Im gleichen Atemzug hat sie einen besonderen Appell an ihre Fans. Mehr dazu, erfahrt ihr hier.

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Wegen einer Pizzabestellung hat sie jetzt einen Stalker! Was für eine unglaubliche Story! „Riverdale“-Star Lili Reinhart hat in einem Interview mit MTV verraten, dass sie verrückt nach Peperoni-Pizza ist und sich bei jeder möglichen Chance eine beim Lieferdienst bestellt - gerne auch mal direkt ans Set. Doch so eine Peperoni-Pizza hat - neben den Kalorien - auch eine Schattenseite - zumindest wenn man so bekannt ist wie die 21-Jährige. Sie erzählte: „Bei einer meiner letzten Bestellungen hat der Lieferant meine Handynummer behalten. Er wollte, dass ich ihm auf Instagram folge und hat mir die ganze Zeit geschrieben!“ Übrigens: letzte Woche Donnerstag mussten alle „Riverdale“-Fans bei Netflix ohne eine neue Folge auskommen - und das ausgerechnet jetzt, wo es richtig spannend ist. Der Grund war, dass durch Thanksgiving“ auch in Amerika keine neue Folge der begehrten Serie ausgestrahlt wurde. Diesen Donnerstag geht’s aber weiter. Juhu!

 28. November 2017, 12:29 Uhr

In der erfolgreichen Serie „Riverdale“ spielt die 21-jährige Lili Reinhart den Charakter „Betty“. Privat liebt die Schauspielerin Peperoni-Pizza und hat deshalb jetzt einen Stalker am Hals, der durch einen simplen Trick an ihre Handynummer gekommen ist. Die ganze Story gibt es in unserem Video für euch.

Itsin TV Stars