Lily Collins

phil Collins, rolle, Tochter, To the Bone, Hollywood, Magersucht, Schauspielerin, Stars, Netflix, Kristen Stewart, dating, Nicole Scherzinger
Lily Collins
10
Videos
2
Artikel
18
Bilder

Demi Lovato hat sich jetzt gegen einen Internet-Troll gewehrt. Dieser hatte ein Paparazzi-Foto der Musikerin auf Instagram veröffentlicht und ihr zu dem Foto geschrieben, sie solle sich bei ihm melden, um einen Diät-Plan von ihm zu erhalten. Inzwischen ist sein Account gelöscht, doch zuvor konnte die 26-Jährige gekonnt reagieren und schrieb: „Ich habe mich eigentlich dafür entschieden, keine Diät zu machen und nicht wieder in ungesunde Verhaltensweisen zurückzufallen, bei denen ich riskiere, meinen Verstand oder meine psychische Gesundheit zu verlieren, aber danke für das Angebot. Supersüß.“ Besonders das letzte Wort dürfte mit viel Sarkasmus gewürzt gewesen sein. Schließlich hat Demi schon seit Jahren mit einer Essstörung zu tun und kann auf solche Kommentare sicherlich gut verzichten. Die Sängerin ist ohnehin dafür bekannt, sich gegen Body-Shaming einzusetzen und ärgerte sich kürzlich erst darüber, dass ihre Kollegin Bebe Rexha als „rundlich“ betitelt wurde.

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 04. Juli 2019, 15:37 Uhr

Demi Lovato hat sich jetzt mit einem Instagram-User angelegt. Der hatte zuvor ein Paparazzi-Foto von ihr geteilt und anschließend angeboten, ihr einen Diät-Plan zu schicken. Die Musikerin reagierte mit einem kurzen Text auf den Troll. Was sie schrieb, seht ihr hier!

 

Itsin TV Stars

Ja, kein Witz: Die waren tatsächlich mal zusammen! So schnelllebig wie manche Promis turteln, ist es kein Wunder, dass sich die Öffentlichkeit an einige ehemalige Star-Couples nicht mehr erinnert. Wir haben ein bisschen in der Liebes-Schublade gekramt und ein paar zugestaubte Traumpaare wieder ans Tageslicht befördert. Ganz klar: Diese Aufnahmen von Brad Pitt und Gwyneth Paltrow sind ein wenig komisch anzusehen und zwar nicht nur wegen Brads Styling. Noch seltsamer ist allerdings die Tatsache, dass die Schauspieler Mitte der 90er Jahre tatsächlich mal ein Paar und sogar verlobt waren. Später heiratete der, wie wir wissen, Kollegin Angelina Jolie. Und auch die kann mit einer fast vergessenen Ex-Beziehung aufwarten: Immerhin war sie von Mitte bis Ende der 90er-Jahre mit dem Schauspieler Jonny Lee Miller verheiratet, neben dem sie auch in dem Streifen "Hackers" zu sehen war. Auch bei den deutschen Promis lassen sich einige Beziehungen wieder aus der Versenkung holen: So zum Beispiel auch die Liaison zwischen Model Lena Gercke und dem damaligen "US5"-Star Jay Khan. Im Jahr 2006 nach Lenas Sieg bei "Germany’s next Topmodel" machten die beiden ihre Liebe publik. Am Ende reichte es für rund drei gemeinsame Jahre. Immerhin! Weiter geht’s mit diesen Ex-Turteltauben hier! Was haben doch die Herzen aller "High School Musical"-Fans geblutet als diese Neuigkeit durchsickerte: Vanessa Hudgens und Zac Efron trennten sich Berichten zufolge 2010, nachdem sie sich 2005 am Set der Teenie-Schnulze kennen und ein Jahr später auch lieben lernten. Tja und diese beiden hier sind hingegen eher ein Paradebeispiel für ein kurzes Intermezzo: 2010 verfielen Mädchen weltweit in Schnappatmung, als es hieß, "Twilight"-Hottie Taylor Lautner datet seine Kollegin Lily Collins. Dieses Techtelmechtel hielt Medien zufolge jedoch nur wenige Monate. Wer’s bis dato nicht wusste, darf zu Recht überrascht sein!

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 01. Mai 2019, 00:00 Uhr

Bitte was?! Gwyneth Paltrow und Brad Pitt waren mal verlobt? Wer jetzt überrascht ist, ist nicht alleine. Viele Star-Paare, die sich in den 90ern und zu Beginn der 2000er zueinander dateten, sind heute wieder aus unserem Gedächtnis gestrichen. Dürfen wir euch ein wenig auf die Sprünge helfen? Dann macht euch im ersten Teil unseres Videos auf fünf prominente Paare gefasst, die völlig in Vergessenheit geraten sind.

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Mega-Rolle für Noah Centineo: Der Schauspieler hat in dem Film "To All The Boys I’ve Loved Before" auf Netflix bereits die Herzen der Frauenwelt erobert. Nun darf er das auf der großen Leinwand wiederholen: Wie "Variety" berichtet, soll der 22-Jährige tatsächlich die Rolle des He-Man in einem neuen "Masters of the Universe"-Film übernehmen. Der Streifen basiert auf den Spielzeugen aus dem Hause Mattel, aus denen bereits eine Animationsserie und ein Film hervorgingen. Damals schlüpfte übrigens Dolph Lundgren in die Rolle des He-Man. Noah Centineo wird wohl noch einige Male das Fitnessstudio aufsuchen müssen, um die Muskelberge des Helden zu bekommen. Bis wir den Schauspieler dann mit aufgepumpten Armen zu sehen kriegen, dürfen wir uns vorher noch auf seine Rolle im Reboot von "Drei Engel für Charlie" freuen. Darin wird er unter anderem neben Kristen Stewart zu sehen sein. "Filmstarts" zufolge soll "Masters of the Universe" übrigens schon Ende des Jahres 2019 erscheinen. Wir sind gespannt!

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 21. März 2019, 12:27 Uhr

Schon länger ist eine Neuauflage zu "Masters of the Universe" geplant. "Variety" zufolge ist nun auch ein Hauptdarsteller gefunden, denn Noah Centineo soll in die Rolle des He-Man schlüpfen. Damit ist er der Nachfolge von Dolph Lundgren, der den Helden in einem Film aus den Achtzigern spielte. Mehr erfahrt ihr hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Lily Collins spricht über "Ghosting"! Kaum zu glauben, aber auch Stars haben durchaus Probleme, was Dating angeht. Und dabei sollte man meinen, dass Attribute wie reich, schön und erfolgreich auch Garanten für erfolgreiche Dates sind. Lily Collins sprach zuletzt mit der britischen Ausgabe der "Glamour" und offenbarte dabei ganz andere Seiten aus der Welt der Partnersuche. "Ich wurde öfter geghostet, als ich zugeben will. Ich war schon mehrfach auf einem Date und dachte, wir hatten eine tolle Zeit, doch dann hörte ich nie wieder von dem Typen", verriet die schöne Schauspielerin. Tja, mit "Ghosting" hat sich nicht ohne Grund ein Begriff für das "Nie-Wieder-Melden" entwickelt! Und jetzt wurde auch die 29-jährigen Lily Collins zum Opfer. Die hat sich, Berichten zufolge, übrigens erst vor wenigen Monaten von ihrem On-Off-Freund Jamie Campbell Bower getrennt. Bleibt zu hoffen, dass sie ab sofort vom "Ghosting" verschont bleibt!

David Maciejewski 
David Maciejewski
 13. Dezember 2018, 10:51 Uhr

Lily Collins hat zuletzt im "Glamour"-Interview von ihren Erfahrungen mit dem Online-Dating und "Ghosting" erzählt. Offenbar machen diverse, gemeine Umgangsarten im Bereich der Partnersuche auch nicht vor den großen Stars Halt. Alle Einzelheiten gibt es hier für euch.

Itsin TV Stars

Dass einige Stars mit einer Essstörung zu kämpfen hatten, ist kein Geheimnis. Und ein Geheimnis wollen viele berühmte Persönlichkeiten daraus auch gar nicht machen. Vielmehr wollen sie mit ihren Geschichten anderen helfen. Lily Collins beispielsweise stellte sich ihrer Vergangenheit auf ganz besondere Art und Weise. Im 2017 erschienen Film „To The Bone“, spielte die Tochter von Phil Collins nämlich eine Magersüchtige und das, obwohl sie selbst unter einer Essstörung litt über welche sie auch in ihrem Buch „Unfiltered“ schrieb. Ex-„ Pussycat Dolls“-Frontfrau Nicole Scherzinger machte 2014 in einem Interview mit der britischen „Cosmopolitan“ reinen Gefühlstisch. Die Essstörung, mit der die heute 40-Jährige in ihren Zwanzigern zu kämpfen hatte, beschreibt sie als „dunkle Zeit“. Eine Zeit, die sie, so Nicole, „niemals wieder geschehen lassen wird“. Als Nicole bewusstlos von ihrem Manager aufgefunden wurde, wusste sie, dass sie anfangen muss, sich selbst zu lieben, um nicht alles zu verlieren. Und auch, wenn nicht oft darüber berichtet wird. Ja, auch Männer können an einer Essstörung erkranken. So auch Zayn Malik während seiner „One Direction“-Zeit. Dieses mutige Geständnis soll er laut „BBC“ in seiner 2016 erschienen Autobiografie gemacht haben. Doch auch deutsche Stars haben bereits offen über ihren Kampf gesprochen. Besonders jung und reflektiert zeigt sich hier „Bibi & Tina“-Star Lisa-Marie Koroll. Im Jahr 2017 verriet sie der „Bild am Sonntag“, dass sie mit etwa 16 Jahren mit der Krankheit zu kämpfen hatte. Dies äußerte sich beispielsweise dadurch, dass Lisa-Marie abends im Bett durchrechnete, wie viel Kalorien sie am nächsten Tag zu sich nehmen wird und endete darin, dass die Schauspielerin bei einer Größe von 1.66 m nur noch 45 Kilogramm wog. Krass! Um die Krankheit zu überwinden, musste der Teenie-Star wohl auch seinen Freundeskreis wechseln, der sehr auf seine Ernährung achtete. Doch manche können über ihre Erfahrungen leider nicht nur in der Vergangenheitsform reden: In ihrer im Oktober 2017 erschienen Dokumentation „Simply Complicated“ erklärte Sängerin Demi Lovato, dass sie ihre Essstörung, die sich bereits im Kindesalter bemerkbar machte, noch nicht vollends überwunden habe. „Essen ist immer noch die größte Herausforderung in meinem Leben (…). Es ist etwas, worüber ich ständig nachdenke“, erklärte Demi, die sich nach einer angeblichen Drogenüberdosis im Juli dieses Jahres vorerst aus der Öffentlichkeit zurückzog. Doch auch, wenn sie ihre Essstörung noch nicht überwunden hat – alleine dadurch, dass Demi offen darüber spricht, zeigt sie anderen Betroffenen, dass sie nicht alleine sind.

Regina Fürst 
Regina Fürst
und
Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 12. Oktober 2018, 18:56 Uhr

Dass einige Stars mit einer Essstörung zu kämpfen hatten, ist kein Geheimnis. Und ein Geheimnis wollen viele berühmte Persönlichkeiten daraus auch gar nicht machen. Vielmehr wollen sie mit ihren Geschichten anderen helfen.

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Es scheint aktuell der Trend schlechthin zu sein: Erst Ariana Grande und Pete Davidson - die haben sich nach wenigen Wochen Beziehung verlobt. Einige Zeit später verlobte sich auch Justin Bieber mit seiner Freundin Hailey Baldwin und das auch nach nur wenigen Wochen Beziehung. Da aller guten Dinge bekanntlich drei sind, hat sich nun ein weiteres Pärchen verlobt, zumindest einem Bericht des „People“-Magazins zufolge. Um wen es geht? Um Nick Jonas und Priyanka Chopra. Offenbar hat der 25-jährige Sänger der Schauspielerin an ihrem 36. Geburtstag am 18. Juli die Frage aller Fragen in London gestellt. Das Paar ist auch erst seit Mai liiert und hatte es offenbar, ähnlich wie Grande und Davidson, sowie Bieber und Baldwin, sehr eilig. Wie „People“ weiter berichtet, haben die Sprecher des Duos sich noch nicht dazu geäußert. Bis es also offiziell bestätigt ist, gratulieren wir erst einmal nur vorsichtig zur Verlobung von Nick Jonas und Priyanka Chopra.

Regina Fürst 
Regina Fürst
und
David Maciejewski 
David Maciejewski
 28. September 2018, 17:26 Uhr

2018 scheint das Jahr der unbegrenzten Möglichkeiten zu sein – zumindest, was die Liebe angeht. Haben sich Bianca Heinicke und Julian Claßen nach mehr als neun Jahren (!) Beziehung Anfang Juli dieses Jahres nun auch verlobt, lassen es die internationalen Stars da deutlich schneller angehen. Blitz-Verlobungen scheinen der neue Trend zu sein. Ob sich folgende Star-Couples dann letztlich auch vor den Traualtar wagen?

Itsin TV StarsItsin TV Themen