Lisa Edelstein

rolle, Sarah Jessica Parker, sex and the city, Schauspielerin, Karriere, Produzent, Darren Star, Interview, deadline, Ersatz, schmerzvoll, Serie
Lisa Edelstein
2
Videos
18
Bilder

Als Vorgesetzte von Dr. House, hatte es Dr. Lisa Cuddy sicherlich nicht leicht. Und wie sieht es bei ihrer Darstellerin Lisa Edelstein aus? Nach Staffel sieben verließ sie die Arztserie und war seitdem unter anderem in Chuck Lorres Netflix-Serie "The Kominsky Method" als Serien-Tochter von Alan Arkin zu sehen. Dem Krankenhaus-Genre blieb sie dank "The Good Doctor" treu. Und auch privat könnte es für die gebürtige US-Amerikanerin kaum besser laufen: 2014 heiratete sie den Künstler Robert Russell.Während Dr. House in New Jersey spielte, scheint sich Jesse Spencer, der in der Serie Dr. Robert Chase Leben einhauchte, nun Chicago verschrieben zu haben. So ist der gebürtige Australier seit 2012 Star bei "Chicago Fire". Aber haltet immer eure Augen offen! Schließlich kann seine Rolle Matthew Casey im Zuge von Crossover-Events auch in den Serien "Chicago P.D." und "Chicago Med" zu finden sein. Omar Epps alias Dr. Eric Foreman in "Dr. House" hat es neben seiner Rolle in der Serie "Shooter" weit gebracht. Der Schauspieler wurde 2018 nicht nur in die "Academy of Motion Picture Arts and Sciences" berufen, sondern veröffentlichte auch sein Buch "From Fatherless to Fatherhood", in welchem er sein Dasein als Dreifach-Papa thematisiert, ohne selbst mit seinem biologischen Vater aufgewachsen zu sein. Wir sehen: Bei unseren Stars läuft es auch nach dem Serien-Aus der beliebten Arztserie rund! Und wer von euch hat jetzt auch Lust bekommen, einen "Dr. House"-Serien-Marathon hinzulegen?

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 11. August 2019, 00:00 Uhr

Lang, lang ist’s her: 2012 wurde "Dr. House" nach insgesamt 177 Folgen eingestellt. Wie es unter anderem Hugh Laurie seit des Abschieds von seiner Paraderolle ergangen ist, haben wir euch bereits in Teil eins unseres Videos verraten. Bereit für ein Wiedersehen mit weiteren Ex-Stars der Serie? Dann klickt hier!

 

 

Itsin TV Stars
 05. Februar 2016, 15:12 Uhr

Wie Darren Star, Produzent der Serie „Sex and the City“, jetzt in einem Interview mit „Deadline“ verraten hat, hatte er für die Hauptrolle der Carrie Bradshaw noch eine Notlösung. Wie bei den meisten Produktionen gibt es eine Wunsch-Besetzung aber auch Alternativen. Er sagte, er hätte die Serie auch mit der zweiten Wahl gedreht und die fiel auf Schauspielerin Lisa Edelstein. Die kennen wir aus „Dr. House“ und sie sagte: „Es stand noch nicht fest, ob ich die Rolle übernehmen werde – es hing alles davon ab, was Sarah Jessica Parker sagen wird“ und die hat ja, wie wir wissen, zugesagt. Eine andere Frau in der Rolle der Carrie können wir uns heute auch gar nicht mehr vorstellen.

Itsin TV Stars