Lisa-Marie Koroll

Bibi und Tina, Stars, Schauspielerin, Bibi & Tina, Lisa Marie Koroll, News, Promis, Lina Larissa Strahl, Neuigkeiten, Tina, Deutschland, Fans
35
Videos
4
Artikel
David Maciejewski 
David Maciejewski
 26. Juli 2019, 13:11 Uhr

Seit dem 25. Juli 2019 ist Lisa-Marie Koroll im Film "Abikalypse" im Kino zu bewundern. Ein perfekter Anlass, um mit der Schauspielerin über ihre eigene Schulzeit, tierische Verstärkung am Set und vieles mehr zu plaudern. Das ganze Gespräch gibt es hier für euch!

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Das Ende der Lochis rückt immer näher, doch vorher kriegen Fans noch einmal die geballte Ladung der Zwillinge: Am 13. September erscheint das dritte und vorerst letzte Album "Kapitel X". Die Single "Nicht von dieser Welt" stimmte bereits darauf ein. Gegenüber "spot on news" haben Heiko und Roman Lochmann verraten, was vor dem Aus der Lochis noch zu erwarten ist. "Jetzt steht erst einmal das Abschlussalbum an, welches noch den letzten Feinschliff braucht. Dann folgt unsere Abschlusstour, die für uns alle sehr emotional werden dürfte. Im Oktober erscheint außerdem unser Buch ‚Willkommen Realität‘. Wir haben auch noch einen weiteren Kinofilm gedreht, der erscheint wahrscheinlich erst nächstes Jahr", verriet Roman. Album, Tour, Buch und Film: Wow! Was für eine beeindruckende Liste, die da auf ihre Fans zukommt! Danach ist aber, wie Heiko verriet, erst einmal Urlaub angesagt und der soll ausnahmsweise mal länger dauern als nur fünf Tage. Anschließend soll viel Neues kommen, doch vor allem wollen die beiden der Musik treu bleiben. Wir sind schon total gespannt, auf all die Sachen, die von Heiko und Roman noch auf uns zukommen!

Janina Kötz 
Janina Kötz
 25. Juli 2019, 16:23 Uhr

Heiko und Roman Lochmann sind bald schon nicht mehr die Lochis. Doch zum Abschied gibt es noch einmal das volle Programm für ihre Fans. Was sie erwarten dürfen? Ein Album ist schon längst angekündigt, eine dazugehörige Tour auch und sowohl ein Buch als auch ein Kinofilm sollen folgen. Weitere Details verraten wir euch hier!

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Lisa-Marie Koroll und ihr Hund Henry sind ein Herz und eine Seele! Der kleine Vierbeiner begeistert auch die zahlreichen Follower der Schauspielerin. Doch nicht nur das: Auch am Set von "Abikalypse", dem neuen Film des einstigen "Bibi & Tina"-Stars, war Henry natürlich dabei. Wie er bei Lisas Co-Stars ankam, hat uns die 21-Jährige im Interview verraten. Henry war auf jeden Fall Liebling von allen irgendwie. Also ich habe das dann immer am Ende vom Tag gesehen. Der war dann mal bei Lea in der Story und Jerry hatte den Mal und Lucas ist mit dem spazieren gegangen. Ich habe mir so einen kleinen Hund geholt, weil ich wusste, dass ich den ohne Probleme mit ans Set nehmen kann. Alle haben den geliebt. Die waren alle ganz glücklich, wenn die den gesehen haben. Tja, man muss aber auch sagen, dass der kleine Henry wirklich purer Zucker ist! Bleibt zu hoffen, dass keiner von Lisa-Marie Korolls Co-Stars ihn mal entführt! Mehr von ihr gibt es ab sofort in den Kinos in "Abikalypse" zu sehen.

David Maciejewski 
David Maciejewski
 27. Juli 2019, 00:00 Uhr

Nicht nur die Fans von Lisa-Marie Koroll lieben ihren kleinen Hund Henry. Auch ihre Kollegen können offenbar nicht genug von ihm kriegen, wie die Schauspielerin uns jetzt verraten hat. Am Set von „Abikalypse“ wollte jedenfalls jeder mal den kleinen Vierbeiner bei sich haben. Mehr verraten wir euch hier.

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Abikalypse

Seit dem 25. Juli läuft „Abikalypse“ in den deutschen Kinos. Mit dabei sind Stars wie Lisa-Marie Koroll oder auch Lea van Acken. Passend zum Film wollten wir von den Darstellern wissen, ob sie sich noch an ihre Abiturzeit zurückerinnern, welche Mottos es gab und wie das offizielle Motto lautete.

LMK:
Tatsächlich habe ich gedreht während des Abiturs. Deswegen habe ich auch zum letzten Schultag gefehlt. Klar, wir hatten so typische Mottos wie „Flower Power“ und „Rollentausch“, also Geschlechter-Rollentausch. Was hatten wir denn noch so? Ich glaube, bei den anderen habe ich allen gefehlt.

Jerry Hoffmann:
„Abi-Abi-Yeah, Krawall und Remmidemmi“ - das war unser Motto! Ich bin Hamburger und in Hamburg war es: ‚Ja, Deichkind, lass uns das machen.‘ Das war unseres.

Reza Brojerdi:
Das war mehr Rock’N’Roll bei uns. Da haben wir richtig Party gemacht. Ein richtiges Motto? Hat irgendeiner mal ein Motto gesagt? Abi? Krasses Motto!

Lea van Acken:
„The Last Nineties Kids“! Weil wir, wir sind eigentlich auch keine richtigen Nineties-Kids mehr gewesen, aber halt die letzten die 99/98 geboren sind und deswegen war das unser Motto und dann haben wir alles so geschmückt.

Lucas Reiber:
Aber ich dachte in einem Abi-Motto muss immer Abi mit drin sein? So wie Abikalpyse, zum Beispiel. Voll viele haben mir geschrieben: ‚Ahh, Abikalyse ist mein Abimotto.‘

Lea van Acken:
Nein, wir hießen einfach „The Last Nineties“ oder so… „Nineties Kids“.

Lucas Reiber:
Die waren so eine Sonderschule.

Lea van Acken:
Du warst eine Sonderschule!

Lucas Reiber:
Ich weiß es nicht mehr, ich weiß es wirklich nicht mehr. Und ich hab das leider auch so verpasst, den Abiball und so, weil ich da gedreht habe. Das ist wirklich ein bisschen schade. Das vermisse ich auch so ein bisschen, wenn ich zurückdenke. Abiball hätte ich gerne mitgemacht.

Krass, dass Lukas und Lisa-Marie tatsächlich so viel verpasst haben, weil sie mit Drehen beschäftigt waren. Aber: Sie konnten mit „Abikalypse“ sicher einiges nachholen. Wer die Stars beim Feiern sehen will, der sollte unbedingt ins Kino gehen und „Abikalypse“ sehen.

David Maciejewski 
David Maciejewski
 25. Juli 2019, 13:12 Uhr

Seit dem 25. Juli 2019 ist "Abikalypse" in den deutschen Kinos zu sehen. Mit dabei sind Stars wie Lucas Reiber oder auch Lea van Acken. Im Interview zum Film haben die Darsteller über ihre Abi-Mottos und die Motto-Wochen gesprochen. Was sie verraten haben, das erfahrt ihr hier.

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Lea van Acken setzt sich bekanntlich stark für die Umwelt ein und arbeitet sogar mit der "Deutschen Umwelthilfe" zusammen. Im Interview mit "Bunte" forderte sie jetzt ein stärkeres Eingreifen der Politik und fragte: "Warum werden Verpackungen nicht zusätzlich besteuert? Das würde ein Umdenken der großen Firmen fördern. Unverpacktes Obst und Gemüse ist meist teurer als verpacktes. Das müsste gerade andersherum sein. Für mich ist da die Politik gefragt." Zudem forderte sie von der Gesellschaft, mehr darauf zu achten, den eigenen Müll auch unterwegs zu entsorgen. Sie selbst sammelt sogar Müll auf, den andere achtlos wegwerfen. Darüber hinaus lebt die Schauspielerin, die den meisten aus den Filmen "Bibi & Tina: Tohuwabohu Total" oder "Ostwind – Aufbruch nach Ora" bekannt ist, schon seit drei Jahren vegetarisch. Seit zwei Jahren ernährt sie sich sogar vegan. Dennoch sieht sie es kritisch, dass plötzlich alle auf tierische Produkte verzichten sollten. Aber auch jemand wie Lea van Acken hat eine Schwäche: Mode! Das verriet sie jetzt ebenfalls:"Da bin ich etwas inkonsequent, muss ich zugeben, denn ich feiere Mode."

David Maciejewski 
David Maciejewski
 26. Juni 2019, 10:38 Uhr

Was für ein Einsatz: Lea van Acken forderte jetzt von der Politik, Verpackungen zu besteuern. Die Schauspielerin setzt sich schon länger für die Umwelt ein. Sie lebt vegan und wünscht sich einen Wandel in der Gesellschaft, zumindest den eigenen Müll einzusammeln. Weitere Details gibt es hier.

 

Itsin TV Stars

Wie schnell die Zeit vergeht, wenn man Spaß hat! Das hat jetzt auch Lisa-Marie Koroll gemerkt, denn die Dreharbeiten zu „Take Over“ mit den Lochis sind quasi vorbei. Auf Instagram zeigte uns die 21-jährige Schauspielerin nun die letzten Schnappschüsse vom Set und schrieb dazu: „Und zack sind 21 Drehtage auch schon fast wieder um. Morgen das letzte Mal als Gia vor der Kamera stehen und mit den ganzen anderen tollen Menschen den Tag rocken. Bin jetzt schon ein bisschen traurig.“ Auch Heiko Lochmann gab in seiner Story letzte Einblicke in den Drehalltag. Auch für den Sänger ging die Zeit am Set ruckzuck vorbei: „So, Freunde, der vorletzte Drehtag ist nun zu Ende. Morgen ist einfach schon der letzte Drehtag von unserem neuen Kinofilm. WTF?“ Den Abend ließ die Crew offensichtlich bei einem gemeinsamen Abendessen gemütlich ausklingen. 2020 können sich Fans endlich die musikalischen Zwillinge sowie den „Bibi und Tina“-Star Lisa-Marie Koroll gemeinsam auf der großen Leinwand ansehen, dann kommt „Take over“ nämlich in die Kinos!

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 07. Juni 2019, 13:20 Uhr

Die Schauspielerin Lisa-Marie Koroll ist traurig, denn die schöne Zeit am Set ist mal wieder vorbei. Von nun an gehen sie und die Lochis getrennte Wege, denn gemeinsam mit dem Zwillingspaar stand der „Bibi und Tina“-Star für einen Kinofilm vor der Kamera. Erfahrt hier mehr Details dazu!

 

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen