„Abikalypse“-Star Lisa-Marie Koroll verrät: So kam ihr Hund Henry bei den Co-Stars an

Lisa-Marie Koroll und ihr Hund Henry sind ein Herz und eine Seele! Der kleine Vierbeiner begeistert auch die zahlreichen Follower der Schauspielerin. Doch nicht nur das: Auch am Set von "Abikalypse", dem neuen Film des einstigen "Bibi & Tina"-Stars, war Henry natürlich dabei. Wie er bei Lisas Co-Stars ankam, hat uns die 21-Jährige im Interview verraten. Henry war auf jeden Fall Liebling von allen irgendwie. Also ich habe das dann immer am Ende vom Tag gesehen. Der war dann mal bei Lea in der Story und Jerry hatte den Mal und Lucas ist mit dem spazieren gegangen. Ich habe mir so einen kleinen Hund geholt, weil ich wusste, dass ich den ohne Probleme mit ans Set nehmen kann. Alle haben den geliebt. Die waren alle ganz glücklich, wenn die den gesehen haben. Tja, man muss aber auch sagen, dass der kleine Henry wirklich purer Zucker ist! Bleibt zu hoffen, dass keiner von Lisa-Marie Korolls Co-Stars ihn mal entführt! Mehr von ihr gibt es ab sofort in den Kinos in "Abikalypse" zu sehen.

David Maciejewski
David Maciejewski
 27.07.2019, 00:00 Uhr

Nicht nur die Fans von Lisa-Marie Koroll lieben ihren kleinen Hund Henry. Auch ihre Kollegen können offenbar nicht genug von ihm kriegen, wie die Schauspielerin uns jetzt verraten hat. Am Set von „Abikalypse“ wollte jedenfalls jeder mal den kleinen Vierbeiner bei sich haben. Mehr verraten wir euch hier.

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: