Louis Tomlinson

Reuters, One Direction, Liam Payne, harry styles, niall horan, Sänger, Band, Trennung, Fans, Onedirection, star, Stars
Louis Tomlinson
26
Videos
3
Artikel
18
Bilder

News zu Louis Tomlinson:

Louis Tomlinson hat in den vergangenen Jahren mit großen Tragödien zu kämpfen gehabt. Im Jahr 2016 ist seine Mutter an den Folgen von Leukämie gestorben, dieses Jahr verstarb seine Schwester Félicité überraschend. Jetzt sprach der Sänger mit dem britischen „Guardian“ über diese schweren Zeiten und verriet: „Es klingt zwar dumm, es zu sagen, aber diese dunklen Seiten, die ich erlebt habe, haben mir Stärke in meinem Leben gegeben. Denn es sind die schlimmsten Dinge, mit denen ich zu kämpfen habe.“ Große Dankbarkeit empfindet der Musiker vor allem gegenüber seinen Fans, wie er weiter verraten hat: „Wir haben dunkle Zeiten zusammen überstanden und diese Dinge, die ich erlebt habe, haben auch für meine Fans ein emotionales Gewicht. Ich habe ihre Liebe und ihre Unterstützung gespürt. Besonders als meine Mutter gestorben ist, war der Support verrückt.“ Außerdem gestand der 27-Jährige, dass für ihn das Glas immer halb voll sei und er versucht, stärker aus solchen Dingen hervorzugehen: „Ich möchte nicht, dass die Menschen mich bemitleiden. So empfinde ich auch nicht für mich selbst. Irgendwie gibt es mir Kraft.“ Eine beeindruckende Einstellung, die Louis Tomlinson trotz aller Widrigkeiten hier zeigt.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 26.09.2019, 10:18 Uhr

„One Direction“-Star Louis Tomlinson hat in den letzten Jahren mit den Toden seiner Mutter und seiner Schwester zu kämpfen gehabt. Nun hat der Musiker in einem Interview über die schwere Zeit danach gesprochen und verraten, wie er sie überstanden hat. Auch seine Fans spielten dabei eine wichtige Rolle. Details verraten wir euch hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Liam Payne
Liam Payne

Liam Payne sprach jetzt erneut über "One Direction"-Pause. Der Sänger erlangte großen Erfolg mit der Boyband, doch 2016 trennten sich die Briten. In einem Interview verriet Liam nun mehr zu einem möglichen Comeback von ihm, Harry Styles, Louis Tomlinson und Niall Horan: "Ich sage jedes Mal was anderes. Es ist schwierig. Ich habe länger nicht mit Harry gesprochen, daher weiß ich nicht, wie er zu einem Comeback steht. Ich habe gehört, er hat das kürzlich mal in einem Magazin oder so angesprochen, das ist cool." Doch wie seine anderen Bandkollegen zu einem Comeback stehen, weiß der 26-Jährige dagegen: "Ich glaube, alle anderen sind sehr offen dem gegenüber. Ich glaube, sie sind bereit, wann immer es soweit ist. Ich denke, Niall war schon wieder bereit am Tag, als wir aufgehört haben. Er meinte so: ‚Ich bin mir sicher, wir kommen morgen wieder zusammen, Jungs.‘ Er war einfach bereit." Das klingt ja so, als ob zumindest Dreiviertel von "One Direction" nichts gegen ein Comeback einzuwenden haben. Ob Harry Styles sich auch überzeugen lässt? Vielleicht müssen sich die vier Jungs einfach mal zusammensetzen und alles bequatschen!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 19.09.2019, 12:00 Uhr

Liam Payne würde sich über ein Comeback von "One Direction" freuen. Auch Niall Horan und Louis Tomlinson wären dabei. Doch der Sänger hat aktuell keinen Kontakt zu Harry Styles, was ein Wiederaufleben der Band wohl schwierig macht. Verhindert er etwa das "1D"-Comeback? Hier erfahrt ihr mehr!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Im März dieses Jahres erreichte Louis Tomlinson eine furchtbare Nachricht: Seine erst 18 Jahre alte Schwester Félicité verstarb urplötzlich und wurde tot in ihrer Wohnung in London aufgefunden. Jetzt, etwa ein halbes Jahr später, wurde die offizielle Todesursache publik gemacht. Dem toxikologischen Bericht zufolge konnten in ihrem Körper Spuren von Kokain, dem verschreibungspflichtigen Medikament Xanax und dem Opioid Oxycontin gefunden werden. Wie die "BBC" berichtet, erklärte der zuständige Gerichtsmediziner diesen Mix zum perfekten Sturm in ihrem Körper, der in Kombination verhängnisvoll war. Besonders das Schmerzmittel Oxycontin ist aktuell ein großes Streitthema in den USA. Dort laufen 2500 Klagen gegen den Hersteller, dem aggressive Vermarktung trotz hohem Suchtpotenzial vorgeworfen wird. Dem "Handelsblatt" zufolge sind allein im Jahr 2018 rund 70.000 Menschen in den USA an einer Überdosis verstorben. Bei den Klagen geht es dem "Wall Street Journal" zufolge um mehr als zehn Milliarden US-Dollar.

David Maciejewski
David Maciejewski
 12.09.2019, 12:18 Uhr

Ein halbes Jahr ist es nun her, dass die Schwester von Louis Tomlinson verstarb. Jetzt wurde bekannt gegeben, was die Ursache war. Dem toxikologischen Bericht zufolge wurde ein Medikamenten- & Drogenmix aus Kokain, Xanax und Oxycontin in ihrem Körper nachgewiesen. Mehr erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars
Liam Payne
Liam Payne

Unglaubliche neun Jahre ist es inzwischen her, dass Liam Payne in der Castingshow "The X Factor" für die Erfolgsband "One Direction" an der Seite von Niall Horan, Louis Tomlinson, Harry Styles und Zayn Malik gecastet wurde. Seitdem ist viel passiert und heute, am 29. August 2019, feiert der Sänger bereits seinen 26. Geburtstag. Und was Liams vergangene Ehrentage für ihn bereithielten, seht ihr jetzt. 2018 ging es für den Boyband-Beau ganz schön entspannt ins neue Lebensjahr wie dieses Pic zeigt. "Bin im Paradies 25 geworden. Danke für all die Ge-burtstags-Liebe", schwärmte Liam zu dem sonnigen Schnappschuss. Seinen 24. Geburtstag jedoch bezeichnete er in einem Beitrag als den "besten überhaupt". Nicht ganz unschuldig dürfte daran sein Nachwuchs, Sohnemann Bear, gewesen sein. Schließlich war es Liams erster Geburtstag als stolzer Papa. Einfach süß! Für die große Überraschung an seinem Ehrentag 2016 waren übrigens seine Fans verantwortlich. Um ihrem Idol eine Freude zu machen, starteten sie eine Fundraising-Aktion und unterstüzten ein Projekt in Liams Heimat. "Meine Mum hat mir das gerade gezeigt. Wessen Idee auch immer das war, vielen Dank. Was ein unglaubliches Geburtstagsgeschenk", freute sich der Brite damals. Ob 2019 bei diesen tollen Vorjahren mithalten kann? Für Fans gab es jedenfalls schon mal ein kleines Präsent – und zwar dieses lustige Throwback-Foto aus Kindertagen! Und auch wir sagen: Happy Birthday, lieber Liam!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 29.08.2019, 10:32 Uhr

"One Direction"-Fans wissen, dass heute, am 29. August 2019, ein ganz besonderer Tag ist: Vor genau 26 Jahren erblickte Sänger Liam Payne das Licht der Welt. Seit seinem Karrierebeginn im Jahr 2010 hat sich der Sänger nicht nur optisch ganz schön verändert. Auch privat hielt das Leben des "Story of My Life"-Interpreten einige Veränderungen und auch Überraschungen bereit. Vor allem bei seinen vergangenen Geburtstagen. Mehr hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Führten Drogen, Zusammenbrüche und Rivalität zur Trennung von "One Direction"? Seit ein paar Jahren schon sind die Jungs solo unterwegs. Louis Tomlinson reagierte nun auf Twitter auf eine Überschrift der britischen Zeitung "Mirror", in der es heißt: "Drogen, Zusammenbrüche und ‚Schwulen-Sex‘ – Wie ‚Rivalität und Hass‘ ‚One Direction‘ auseinanderriss." Zu viel für den 27-Jährigen! Seine Reaktion darauf war eindeutig: "Der größte Haufen Bullshit, den ich in letzter Zeit gesehen habe. Typisches grundloses Gift von ‚The Mirror‘. Es könnte nicht weiter entfernt von der Wahrheit sein." Schon am Tag zuvor feierte der Sänger das neunjährige Jubiläum der Band und schrieb auf dem Kurznachrichtendienst: "So viele unglaubliche Erinnerungen. Tage wie heute sind dazu da, um zu reflektieren. Ich bin so stolz, wenn ich zurückblicke. Danke, dass ihr immer unsere Rücken stärkt. Viel Liebe für die Jungs! #9JahreOneDirection." Damit müsste ein für alle Mal klar sein, dass die beliebte Band nicht im Streit auseinandergegangen ist und tatsächlich nur eine Pause macht. Vielleicht können wir zum zehnjährigen Jubiläum mal wieder neue Musik von ihnen hören? Wer weiß!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 25.07.2019, 14:13 Uhr

Seit einigen Jahren macht die britische Band "One Direction" eine Schaffenspause. Nun kamen Gerüchte auf, die Band habe sich wegen Drogen, Zusammenbrüchen und Feindschaft getrennt. Dazu äußerte sich jetzt Louis Tomlinson via Twitter. Erfahrt hier alle Details!

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Beschwört Louis Tomlinson da etwas herauf, worauf Fans schon jahrelang warten? Der Sänger ist felsenfest davon überzeugt, dass es zu einem "One Direction"-Comeback kommen wird. In einem Interview mit "ODE Entertainment" verreit der Sänger nun: "Ich glaube, dass es passieren wird. Ich wäre traurig, wenn nicht. Ich denke, es ist unvermeidbar. Aber wann ist die große Frage." Seit mittlerweile vier Jahren gehen die Jungs ihren Solokarrieren nach und jedes Bandmitglied ist damit auch noch schwer beschäftigt. Deshalb führte der 27-Jährige weiter aus: "Wenn wir wieder zusammenkommen, sollten wir alle das gleiche wollen. Es ist wichtig, dass wir alle das gemacht haben, was wir tun wollten. Es ist also nur die Frage wann. Und das kann ich noch nicht beantworten." Dann hoffen wir mal, dass Niall, Zane, Liam, Harry und Louis bald alles solo erreicht haben um schnellstmöglich wieder gemeinsam ins Studio zu gehen. Seit einiger Zeit ist der offizielle Twitter- und Instagram-Account der Band auch wieder aktiv, ob das womöglich der Beginn eines Comebacks ist?

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 09.05.2019, 10:31 Uhr

Schon länger gehen Niall, Harry, Liam, Zayn und Louis von "One Direction" getrennte Wege. Doch nachdem die offiziellen Instagram- und Twitter-Accounts der Band wieder aktiviert wurden, sprach auch Louis Tomlinson nun von einer möglichen "One Direction"-Reunion. Der Sänger glaubt fest daran. Erfahrt hier die Details!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen