Luca Hänni

Erst DSDS und jetzt ESC: Luca Hänni tritt für die Schweiz an

Erst DSDS und jetzt ESC:
Janina "Ninchen" Kötz
Janina "Ninchen" Kötz
 17.05.2019, 15:14 Uhr

Nicht mehr lange bis zum großen Finale vom ESC 2019 in Israel. Mit von der Partie ist auch Sänger Luca Hänni, der sich schon tierisch auf seinen Auftritt freut. Die meisten kennen sicher aus der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar", wo er 2012 das Rennen machte. Jetzt will er den nächsten Titel holen. Mehr erfahrt ihr hier!

Holt Luca Hänni beim ESC 2019 den Sieg für die Schweiz?

Der 24-jährige Luca Hänni belegte im Jahr 2012 den ersten Platz bei DSDS. Seit seinem Sieg dort konzentriert er sich auch weiterhin darauf, neue Musik zu veröffentlichen. Scheinbar so erfolgreich, dass er jetzt sogar beim "Eurovision Song Contest" für sein Heimatland, die Schweiz, antreten darf. Für Hänni geht damit ein Traum in Erfüllung, wie er gegenüber "Bild'" erkläret: "Ich hätte es mir nicht besser ausmalen können." Besonders das positive Feedback auf seinen Song "She Got Me'" freut ihn sehr, verriet Luca weiter: "Man nimmt es gerne auf, aber jetzt fokussiere ich mich auf diese drei Minuten, die ich auf der Bühne habe und probiere alle zu überzeugen."

Luca Hänni ist ein echter Bühnenprofi: Respekt vorm ESC hat er aber trotzdem

Obwohl Luca Hänni bereits seit Jahren Bühnen erprobt ist, unterschätzt er seinen anstehenden Auftritt nicht. Der Unterschied zu "Deutschland sucht den Superstar" sei deutlich zu spüren: "Es ist beides Fernsehen, aber hier schauen 200 Millionen zu - das ist natürlich ein bisschen größer als DSDS. Und es ist natürlich einfach ein Riesenerlebnis und es war auch eine Riesenvorbereitung." Neben Hänni wird aber auch ein absoluter Weltstar auf der Bühne des ESC zu sehen sein.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Luca Hänni (@lucahaenni1) am

Fans freuen sich auf Luca Hänni, aber auch auf Auftritt von Madonna

Superstar Madonna reiste bereits am Mittwoch (15. Mai 2019) mit unglaublichen 30 Tonnen Gepäck in Israel an. Wie 'Rak Be Israel' berichtete, soll dazu auch ein spezieller Lift gehören, der später auf der Bühne aufgebaut werden soll. Hinzu kommen Licht, Sound und Projektionsgeräte. Aber auch ihr Team besteht aus unglaublichen 130 Personen, darunter 25 Tänzer, 40 Sängerinnen und mehrere Choreografen. Vor zwei Wochen war die Queen of Pop noch bei den Billboard Music Awards zu sehen.

BANG Showbiz

 ★ Erfahrt hier, warum die Veranstalter des ESC Muffensausen vor Madonnas Auftritt haben ★

Neues von Superstar Madonna! Wie nun bekannt wurde, tritt die Queen of Pop am 18. Mai beim „Eurovision Song Contest“-Finale im israelischen Tel Aviv auf. Wie der Veranstalter gegenüber der Europäischen Rundfunkunion in einer Mitteilung erklärte, wird die Sängerin einen bekannten Song und einen noch unveröffentlichten Titel zum Besten geben. Wie die Veranstalter weiter mitteilten, bringt der neue Song auch Bauchschmerzen mit sich, da das Stück keinesfalls eine politische Botschaft enthalten dürfe. Kein Wunder! Madonna ist bekannt für ihre politischen und religiösen Statements auf der Bühne. Was sie beim ESC in Israel plant, ist jedoch noch immer genauso geheim wie der neue Song selbst. Gerüchten zufolge soll die 60-Jährige noch in diesem Jahr ein neues und damit ihr vierzehntes Album auf den Markt bringen. Ihr letztes Werk „Rebel Heart“ erschien 2015. Wir sind schon ganz gespannt auf den Auftritt der Queen of Pop! Und eins ist sicher: Madonna wird sich bestimmt etwas Besonderes für ihre Performance beim ESC in Tel Aviv einfallen lassen.

Das könnte dich auch interessieren: