Luca Hänni

„Let’s Dance“-Star Luca Hänni trennt sich von Freundin: Show am Freitag wegen Coronavirus ohne Zuschauer

In Österreich ist die Sendung „Dancing Stars“, die hierzulande „Let’s Dance“ heißt, wegen des Coronavirus‘ vorerst auf Eis gelegt worden. Fans sorgen sich nun auch um das deutsche Format und RTL bezog natürlich umgehend Stellung zu dem Thema. „Bis auf Weiteres verzichten die Sender der Mediengruppe RTL Deutschland ab morgen bei ihren Shows auf Publikum“, heißt es in der Meldung vom Donnerstagabend. Lediglich Freunde und Familie der Protagonisten seien noch zugelassen. Vorerst sind somit „Let’s Dance“ und „Deutschland sucht den Superstar“ am 13. und 14. März betroffen. Diese Maßnahme ist freiwilliger Natur, da es bislang lediglich Richtlinien für Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Personen gibt. Genauso reagierte nun auch der Sender ProSieben, doch am Ende kommen die TV-Zuschauer trotzdem weiterhin auf ihre Kosten, wenn auch unter anderen Bedingungen. Doch das ist nicht die einzige spektakuläre Meldung rund um „Let’s Dance“, denn: Kandidat Luca Hänni hat sich von seiner Freundin Michèle getrennt, wie der Musiker jetzt auf Instagram bekanntgab. Dort schrieb der einstige DSDS-Sieger: „Das hier ist eine Wahnsinns-Frau und hat nur das Beste verdient. Es tut mir leid, dass ich mich erstmal selber finden muss und mich auf mich konzentriere.“ Weitere Details verriet er derweil nicht, doch er und seine Tanzpartnerin Christina Luft harmonieren hervorragend, weshalb bereits Gerüchte aufkamen, sie wären mehr als nur Tanzpartner in der RTL-Show. Was dahintersteckt, bleibt allerdings abzuwarten.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 13.03.2020, 12:44 Uhr

Bei „Let’s Dance“ wird sich jetzt fleißig getrennt: Einerseits gab RTL bekannt, dass wegen des Coronavirus keine Live-Zuschauer in der Show am Freitag gestattet sein werden. Andererseits machte Luca Hänni, der zusammen mit Christina Luft antritt, öffentlich, dass er wieder Single ist. Doch ist er das wirklich? Aktuell machen Gerüchte die Runde, es könnte zwischen dem Tanzpaar knistern. Mehr dazu erfahrt ihr hier!

Alle Folgen von „Let’s Dance“ und DSDS gibt’s auch auf TVNOW.de

RTL verzichtet wegen des Coronavirus auf Liveshow-Publikum - so auch bei „Let’s Dance“

Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, werden auch in der Unterhaltungsbranche Maßnahmen getroffen. In Österreich ist es im Fall der Sendung „Dancing Stars“, die wir hierzulande als „Let’s Dance“ kennen, sogar so, dass sie vorerst komplett ausfällt. In Deutschland sieht die Entscheidung von RTL ein bisschen anders aus, Einschränkungen gibt es aber dennoch, wie es in einer Mitteilung des Senders heißt: „Bis auf Weiteres verzichten die Sender der Mediengruppe RTL Deutschland ab morgen bei ihren Shows auf Publikum.“ Das betrifft zunächst die Liveshows von „Let’s Dance“ und „Deutschland sucht den Superstar“ am 13. und 14. März. Als Zuschauer dürfen nur Freunde und Familie der Teilnehmer im Saal dabei sein. Dabei handelt es sich nicht um eine angeordnete Maßnahme, sondern eine freiwillige Vorkehrung des Senders. Bisher gibt es nur Richtlinien für Veranstaltungen, bei denen mehr als 1.000 Menschen zusammenkommen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Let's Dance | RTL.de (@letsdance) am

„Let’s Dance“-Kandidat Luca Hänni trennte sich jetzt offiziell von seiner Freundin

Tanzshow-Kandidat Luca Hänni machte ebenfalls von sich reden, wenn auch mit einem Thema, das fernab des Coronavirus ist. Der einstige DSDS-Sieger trennte sich von seiner Freundin Michèle, wie der „Let’s Dance“-Teilnehmer selbst via Instagram offenbarte. Zu einem Pärchen-Foto aus wohl glücklicheren Tagen schrieb der Musiker: „Das hier ist eine Wahnsinns-Frau und hat nur das Beste verdient. Es tut mir leid, dass ich mich erstmal selber finden muss und mich auf mich konzentriere.“ Weiteres dazu teilte Luca Hänni nicht mit. Es machten allerdings bereits Gerüchte die Runde, der DSDS-Star und sein „Let’s Dance“-Profi Christina Luft könnten mehr als nur Tanzpartner sein. Ob an diesen Gerüchten allerdings wirklich etwas dran ist und was hinter der Trennung steckt, bleibt abzuwarten.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Luca Hänni (@lucahaenni1) am

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: