Lucas Grabeel

Lucas Grabeel
High School Musical, HSM, Ashley Tisdale, Musical, singen, Ryan Evans, BAMSCHOOL, Julien Bam, Feiertag, YouTube-Star, Geburtstag, Tanzschule
6
Artikel
3
Bilder

News zu Lucas Grabeel:

Disney

Disney Channel Stars, die nur Freunde waren Es gibt Stars, die durch den Disney Channel berühmt geworden sind und dort auch die Liebe fanden. Ein perfektes Beispiel dafür sind sicherlich Vanessa Hudgens und Zac Efron, die sich bei "High School Musical" kennen und lieben lernten. Doch es gibt auch genug Beispiele rund um Stars, bei denen es Liebesgerüchte gab, die aber nicht stimmten. Bleiben wir doch direkt bei "High School Musical", um genau zu sein bei Ashley Tisdale und Lucas Grabeel. Das etwas Verrückte an den Gerüchten? Das Duo spielte in den Filmen Bruder und Schwester. Sie sollen sich beim Dreh sogar gehasst haben, konnten ihre Differenzen aber überwinden. Ein Paar waren sie aber nie! Ähnlich lief bei Selena Gomez ab, die in "Die Zauberer vom Waverly Place" die Schwester von David Henries Charakter spielte. Gerüchte um eine Beziehung machten dennoch die Runde. Aber: Auch privat hatte das Duo eine Art Bruder-Schwester-Beziehung und 2017 heiratete der Schauspieler dann auch eine Andere. Auch bei Demi Lovato und Nick Jonas gab es immer wieder Liebesgerüchte, doch auch hier bestand lediglich eine sehr gute Freundschaft. Diese hat bis heute gehalten! Und da Demi sich eher in Joe Jonas verguckt hatte, als sie gemeinsam "Camp Rock" drehten, wäre es mit seinem Bruder Nick wohl auch ein klein wenig zu viel des Guten gewesen. Auch bei den "Descendants" hat es schon reichlich Gerüchte rund um mögliche Liebschaften gegeben. Dabei ging es um Sofia Carson und den inzwischen verstorbenen Cameron Boyce. Sofia gestand aber schon längst, dass die beiden Freunde sind, seitdem Cam 14 Jahre alt war und sie ihn immer nur als eine Art kleinen Bruder wahrgenommen hat. Kommen wir zum letzten angeblichen Paar: Cole Sprouse und Debby Ryan. Das Duo spielte zwar in der Serie "Zack & Cody an Bord" ein Pärchen und stand dabei sogar drei Jahre gemeinsam vor der Kamera, doch mehr als eine Freundschaft entstand auch hier nicht.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 08.02.2020, 07:00 Uhr

Sofia Carson und Cameron Boyce? Selena Gomez und David Henrie? Das sind nur einige von vielen Stars, die gemeinsam für den Disney Channel gearbeitet haben und über die es auch Liebesgerüchte um eine Beziehung gab. Aber: Alles falsch, wie sich herausstellte! Welche Stars wirklich nur Freunde waren, verraten wir hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Ashley Tisdale spielte in der "High School Musical"-Trilogie mit und die liegt nun schon mehr als zehn Jahre zurück. Jetzt kam das Thema noch einmal zur Sprache, als die inzwischen 34-Jährige bei "Watch What Happens Live" zu Gast war. Dabei verriet sie, dass sie und ihr Filmbruder, gespielt von Lucas Grabeel, tatsächlich nicht miteinander auskamen - zumindest vorerst. "Ich glaube, ich werde immer wie mein Charakter und deshalb denke ich, er dachte, ich wäre wie Sharpay. Erst als die Dreharbeiten abgeschlossen waren, dachte er sich: ‚Oh, du bist ja gar nicht diese Person.‘" Ein klares Missverständnis, wie sich im Nachhinein herausgestellt hat. Aber mit Ashleys Charakter Sharpay war eben auch alles andere als gut Kirschen essen. Zudem wurde die Beauty gebeten, bei einem Spiel mitzumachen, bei dem man drei Stars genannt bekommt und sich entscheiden muss, wen man töten, heiraten und mit wem davon man Sex haben möchte. Aufgepasst: Ashley würde ihren "High School Musical"-Co-Star Zac Efron umbringen, Sex mit Cole Sprouse haben und dessen Bruder Dylan heiraten. Na, ob sich ihre Fans mit dieser Wahl einverstanden zeigen? So oder so haben wir witzige neue Sachen über Ashley Tisdale aus ihrer Disney-Zeit erfahren.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 09.12.2019, 14:58 Uhr

Die Zeit am Set von "High School Musical" war für die Schauspieler rund um Zac Efron, Vanessa Hudgens und Ashley Tisdale nicht nur sehr einflussreich, sondern teilweise auch sehr spaßig. Doch es gab auch Schauspieler, die nicht sonderlich gut miteinander auskamen, wie Ashley nun offenbarte. So habe sie sich anfangs nicht gut mit ihrem Filmbruder, der von Lucas Grabeel gespielt wurde, verstanden. Alle Details gibt es hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Julien Bam

Der 23. November ist ein großer Feiertag für Julien Bam, denn an dem Tag feiert der im Jahr 1988 geborene YouTube-Star, jährlich seinen Geburtstag. Damit ist der Tanzschulen-Besitzer übrigens nicht alleine. Auch Miley Cyrus feiert an diesem Tag besonders ausgiebig, allerdings kam die „Wrecking Ball“-Sängerin vier Jahre später, und zwar 1992 zur Welt. Auch Lucas Grabeel hat am 23. November Geburtstag. Der „High School Musical“-Star und Tänzer ist aber noch ein klein wenig älter als Julien und Miley und erblickte 1984 das Licht der Welt. Fast 20 Jahre früher wurde der französische Schauspieler Vincent Cassel in Paris geboren und zwar im Jahr 1966. Der in Rio De Janeiro lebende Franzose hat mit Brasilien ein sehr schönes Land gefunden, um diesen besonderen Tag feiern zu können. Zu guter Letzt gibt es da noch den Fußball-Experten Reiner Calmund, der 1948 in Brühl geboren wurde und auch am 23.11 feiern darf. Verrückt, mit wem Julien Bam theoretisch eine gemeinsame Party schmeißen könnte.

David Maciejewski
David Maciejewski
 29.08.2018, 00:00 Uhr

„Happy Birthday to you“, heißt es jedes Jahr am 23.11. für den YouTuber Julien Bam, der an diesem Tag im Jahr 1988 das Licht der Welt erblickte. Aber auch viele andere bekannte Persönlichkeiten dürfen sich an diesem Tag reich beschenken lassen. Wer theoretisch mit Ju feiern könnte, verraten wir euch hier.

„it's in TV“-Stars
 Prominent
 09.06.2017, 00:00 Uhr

Ashley Tisdale und Lucas Grabeel waren in den „High School Musical“-Filmen Zwillinge. Zu Beginn des Drehs mochten sich die Zwei allerdings gar nicht. Nun sind die Schauspieler von „HSM“ wiedervereint und sie singen sogar. Was Ashley und Lucas singen, das erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars
Lucas Grabeel
Lucas Grabeel
 24.06.2016, 00:00 Uhr

Schauspieler Lucas Grabeel hat viele Talente. Einige davon konnte er seinen Fans in den „High School Musical“-Filmen unter Beweis stellen. Aktuell schlüpft er in die Rolle des Tobey Kennish´ in der erfolgreichen US-amerikanischen Fernsehserie „Switch at Birth“. Alles rund um den Schauspieler, erfahrt ihr in unserem Beitrag.

„it's in TV“-Stars
 Prominent
 22.01.2016, 00:00 Uhr

Zehn Jahre „High School Musical“! – Der beliebte Musical-Film ist im Jahr 2006 erschienen und feierte am 20. Januar seinen 10. Geburtstag. Deshalb werfen wir einen Blick auf die Stars des Films und zeigen euch, was sie heute alles machen. Zac Efron ist inzwischen nicht mehr aus den Kinos wegzudenken. Aktuell ist er in „Dirty Grandpa“ sogar an der Seite von Robert De Niro zu sehen. Ähnlich gut verlief die Karriere von Vanessa Hudgens, die auch immer mal wieder im Kino zu bewundern ist. Auch ihre Musik-Karriere verfolgte die Schauspielerin durchaus erfolgreich. Verbinden kann sie ihre beiden Leidenschaften übrigens in der kommenden Adaption von „Grease“, an der Seite von Julianne Hough. Ashley Tisdale kümmerte sich seitdem mehr um ihre TV- und Sprecher-Karriere. Neben einigen Serien, sprach sie auch zahlreiche Animationscharaktere, wie demnächst mit Demi Lovato in „Charming“. Wuschelkopf Corbin Bleu spielte die Rolle des Chad Danforth und widmete sich auch einer Fernsehkarriere. Zuletzt erreichte er sogar den zweiten Platz in „Dancing With The Stars“ aus dem Jahr 2013. Der dritte im Fernseh-Bunde ist Lucas Grabeel, der in „High School Musical“ als Ryan Evans zu sehen war. Die prominenteste Serie, in der er daraufhin mitwirkte war „Switched At Birth“.

„it's in TV“-Stars