23. Januar
Ariana GrandeAriana Grande

Ariana Grande verliert keine Zeit mit ihrem neuen Album. Erst im August 2018 erschien ihr letztes Album "Sweetener". Ihr fünftes Werk wurde bereits angekündigt und wird wohl auch in Kürze erscheinen. Passend dazu lieferte die Sängerin auf dem Instagram-Account zu ihrem letzten Album "Sweetener" nun auch schon die Tracklist für das neue Album. Die war eigentlich erst für den 25. Januar angekündigt. Und so wissen wir schon jetzt: Es werden 12 Songs, es gibt offenbar keinerlei Feature-Gäste und zu den bereits bekannten Songs zählt auch der kürzlich veröffentlichte Hit "7 rings". Die weiteren Tracks von Ariana Grandes neuem Album heißen: "imagine", "needy", "NASA", "bloodline", "fake smile", "bad idea", "make up", "ghostin", "in my head", "thank u, next" und zu guter Letzt "break up with your girlfriend, i’m bored". Und, seid ihr auch schon aufgeregt, was sich hinter den Songs verbirgt? Vielleicht gibt es ja auch einen Song über Aris verstorbenen Ex-Freund Mac Miller. Wir sind echt gespannt!

Keine zwölf Monate ist es her, dass Ariana Grande ihr letztes Album "Sweetener" veröffentlichte und damit ihre Fans begeisterte. Nun gab sie die neuen Songs ihres kommenden Albums bekannt. Alle weiteren Infos bekommt ihr hier!

Itsin TV Stars
 16. Januar
Mac MillerMac Miller

Statt ihm kommen jetzt seine Eltern zur Grammy-Verleihung! Der Rapper und Ex von Ariana Grande, Mac Miller, verstarb im September 2018 im Alter von nur 26 Jahren, nachdem er eine Überdosis Drogen nahm. Für sein letztes Album „Swimming“ wurde Miller nun erstmals für einen Grammy in der Kategorie „Rap-Album des Jahres“ nominiert. Statt ihm sollen nun also seine Eltern dem Musik-Event erscheinen und den Preis für ihren verstorbenen Sohn Mac entgegennehmen, sollte er am Ende mit seinem Werk tatsächlich das Rennen machen. Konkurrenz bekommt „Swimming“ übrigens von Cardi Bs Album „Invasion of Privacy“, zu den Nominierten gehört außerdem Travis Scott mit „Astroworld“. Ob Mac Miller tatsächlich geehrt wird, erfahren seine Fans am 10. Februar, wenn die Grammys in Los Angeles verliehen werden. Übrigens: Dass Mac Millers Eltern zu 100 Prozent hinter den Leistungen ihres Sohnes stehen, machten sie bereits in der Vergangenheit klar. Und so erklärte seine Ma Karen bereits: “Er war ein liebevoller Mensch mit einem Lächeln, das den Himmel aufleuchten ließ und einer Seele, die die Welt zu einem freundlicheren Ort machen wollte.“ Wir drücken schon jetzt die Daumen für die Verleihung! 

Mit seinem Album „Swimming“ wurde der im September 2018 verstorbene Rapper Mac Miller jetzt für einen Grammy nominiert. Er hat die Chance in der Kategorie „Rap-Album des Jahres“ abzuräumen. In diesem Fall würden seine Eltern den Preis entgegennehmen, die zu der Verleihung kommen. Mehr seht ihr in unserem Video.

Itsin TV Stars
 10. Januar
Ariana GrandeAriana Grande

Da hat Ariana Grande aber, im wahrsten Sinne des Wortes, Schwein gehabt! Denn während sie den Männern erst vor kurzem noch komplett abschwörte, scheinen Hausschwein „Piggy Smalls“ und Hund „Myron“ Ari gute Gesellschaft zu leisten. In ihrer Instagram-Story teilte die „thank u, next“-Sängerin nun Videos des kleinen Schweinchens und auch „Myron“ ist darin zu sehen. Dazu passend läuft im Hintergrund des Videos The Notorious B.I.G. aka „Biggy Smalls“, der offensichtliche Namensvetter von „Piggy Smalls“. Doch ist euch eigentlich mal aufgefallen, dass beide Haustiere jeweils aus den vorherigen Beziehungen der 25-jährigen Ari stammen? „Myron“ war ursprünglich der Hund von Mac Miller. Nach dessen tragischem Tod kümmert sich die bekennende Tierschützerin jedoch nun um den Vierbeiner. Wirklich klein ist „Piggy Smallz“ zwar schon länger nicht mehr, doch auch das Hausschwein sollte sich Ariana während ihrer Beziehung mit ihrem damaligen Verlobten Pete Davidson. Damals verriet der Comedian im Gespräch mit dem Moderator der „Late Night“-Show, Seth Meyers, dass Ari sich das Schwein innerhalb einer Stunde holte. Und schon da sprach er davon wie schnell „Piggy Smalls“ allein nach ein paar Tagen gewachsen sei. Doch trotzdem ist es einfach zuckersüß zu sehen, wie „Piggy“ sich bei Ari unter die Decke kuschelt! Na, jemand neidisch?

Ariana Grande zeigt auf Instagram immer wieder ihre süßen Vierbeiner. In ihrem neuesten Insta-Video wird dabei Hausschwein „Piggy Smalls“ zum Star. Doch auch ihre anderen Haustiere sind dort zu sehen. Auffällig: Ihr Schweinchen und auch Hund „Myron“ stammen beide aus den Ex-Beziehungen der Sängerin mit Pete Davidson und Mac Miller. Mehr gibt’s im Video!

Itsin TV Stars
 02. Januar
Ariana GrandeAriana Grande

Vor allem die männlichen Fans von Ariana Grande müssen jetzt echt stark sein! Die „Thank u, next“-Sängerin ist vorerst nämlich nicht mehr auf dem Dating-Markt! Das heißt in diesem Fall allerdings nicht, dass sie einen neuen Mann an ihrer Seite hat, sondern das komplette Gegenteil. Denn Ari will momentan gar keinen neuen Typen! In einem Beitrag von „Elite Daily“ wurde jetzt mal wieder spekuliert, wen die 25-Jährige wohl aktuell daten könnte. Mit ihrer ersten Antwort sorgte Ariana zunächst noch für einen Lacher als sie fragte: „Können die mir das auch sagen?“ Nachdem einige ihrer Fans dann scherzhaft schrieben, dass sie Ari treffen, reagierte die Sängerin aber anschließend noch mit ernsteren Worten. Und so antwortete sie auf die Frage, wen sie aktuell daten würde: „Für den Rest dieses Jahres/wahrscheinlich mein ganzes Leben: Niemanden. Bei zukünftigen Fragen wendet euch bitte an diesen Tweet.“ Nach einem harten Jahr 2018, in dem sie sich bekanntermaßen von ihrem Verlobten Pete Davidson trennte und ihren Ex Mac Miller an einer Überdosis verlor, wünschen wir Ari aber trotzdem viel Glück für’s neue Jahr.

Das Jahr 2018 wird Ariana Grande wohl für immer als zweischneidiges Schwert im Gedächtnis bleiben: Auf der einen Seite ihre großen beruflichen Erfolge, auf der anderen zwei Trennungen sowie der Tod ihres Ex-Freundes Mac Miller. Auf Twitter wandte sich die Sängerin nun mit einem ehrlichen Beziehungs-Update an ihre Fans. Was Ari zu sagen hatte, erfahrt ihr in unserem Video.

Itsin TV Stars
 24. Dezember
AviciiAviciiMichael JacksonMichael Jackson

Neben vielen schönen Ereignissen im Jahr 2018 mussten wir uns dieses Jahr auch von einigen unserer Lieblingsstars verabschieden. Wir werfen einen Blick zurück auf die Promis, die in diesem Jahr leider von uns gingen und starten mit dem schwedischen Star-DJ Avicii. Am 20. April verstarb Tim Bergling, wie der „Levels“-Interpret bürgerlich heißt, im Alter von gerade einmal 28 Jahren. Über die Todesursache herrschen immer noch Unklarheiten, Medienberichten zufolge soll es sich jedoch um einen Selbstmord gehandelt haben. Vielleicht erinnern sich einige von euch noch: Seit den 70ern verzauberten uns die „Jackson 5“ rund um den späteren „King of Pop“ Michael Jackson. Der Vater der Jackson-Bande ist Joseph Jackson, der außerdem der Manager der Gruppierung war. Joseph, besser bekannt als Joe, verstarb am 27. Juni an den Folgen seiner Krebserkrankung im Alter von 89 Jahren. HipHop-Fans mussten sich nur wenige Monate später von einem weiteren Star verabschieden. Und zwar von US-Rapper Mac Miller, der am 7. September 2018 im Alter von 27 Jahren an einer Überdosis starb. Der Tod des „Self Care“-Interpreten schockierte vor allem auch seine Ex-Freundin Ariana Grande. Am 12. November verließ uns dann der Mann, der viele unserer Lieblings-Superhelden lieferte - von „Spider-Man“ bis hin zum „unglaublichen Hulk“. Stan Lee war bei der Entstehung vieler Marvel-Charakteren federführend, doch im Alter von 95 Jahren starb die Comic-Legende eines natürlichen Todes. Der letzte, leider verstorbene Promi in unserer Liste ist der Reality-TV-Star Jens Büchner, der am 17. November, im Alter von 49 Jahren, völlig überraschend an seiner Lungenkrebs-Erkrankung starb. Vom Krebs selbst wusste kaum jemand, laut seinem Manager wurde dem „Malle-Jens“ selbst erst wenige Woche vor seinem Ableben die Erkrankung diagnostiziert. Und natürlich ist diese Liste nicht all umfassend und es gibt sicherlich noch einige andere Stars, die uns in diesem Jahr verlassen haben. Und wir wollen an dieser Stelle allen Hinterbliebenen erneut unser Beileid ausdrücken und ihnen auch für das neue Jahr 2019 viel Kraft wünschen.

Das Jahr 2018 ist fast vorbei und wir wagen gemeinsam it euch den Blick zurück. Und natürlich dürfen wir dabei auch Stars wie Comic-Legende Stan Lee, Reality-TV-Star Jens Büchner oder Rapper Mac Miller vergessen, die dieses Jahr leider verstorben sind.

Itsin TV Stars
 21. Dezember
One Direction

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu und so mancher Promi ist bestimmt nicht ganz unglücklich darüber! Denn einige Musikstars haben schwere Trennungen hinter sich. Und so geht das ein oder andere vermeintliche Traumpaar seit 2018 getrennte Wege! Auch für Sängerin Ariana Grande geht ein turbulentes Jahr vorbei. Erst trennte sie sich von Rapper Mac Miller, der kurz darauf auf tragische Weise starb. Anschließend zeigte sie ihre schnelllebige und leidenschaftliche Beziehung zu Comedian Pete Davidson der Öffentlichkeit, um sich erst nach wenigen Wochen zu verloben und dann wieder zu trennen. Schade, Ari! Aber wie singst du so schön: "Thank U, next"! Auch für den "One Direction"-Hottie Liam Payne verlief 2018 privat nicht ganz so gut. Seine Beziehung zu Sängerin Sheryl wurde zwar erst im Frühjahr 2017 mit dem gemeinsamen Sohn Bear gekrönt, doch im Juli 2018 war nach zweieinhalb Jahren leider Schluss. Um ihren Spross kümmern sich die Musiker aber weiterhin gemeinsam. Doch Liam Payne ist nicht der einzige "One Direction"-Sänger, der dieses Jahr Pech in der Liebe hatte. Auch sein Kollege Niall Horan trennte sich von Schauspielerin und Sängerin Hailee Steinfeld. Im Sommer waren sie noch unzertrennlich, doch im Dezember verriet eine Quelle gegenüber "E! News", dass schon seit ein paar Monaten Schluss sei. Und als seien das nicht schon genug Musiker, die das neue Jahr nicht mit einem Kuss von ihrem oder ihrer Liebsten einläuten können, gab auch Rapperin Cardi B. im Dezember 2018 die Trennung von ihrem Mann Offset bekannt. Das Paar hatte erst 2017 geheiratet, ihre gemeinsame Tochter erblickte im Juli 2018 das Licht der Welt. Der Grund für die Trennung: Der Rapper soll sie direkt mehrfach betrogen. Doch seit dem Liebes-Aus bettelt er bei Cardi B für eine zweite Chance. Mal schauen, ob es da vielleicht 2019 sogar ein Liebescomeback gibt. Und ansonsten: Kopf hoch, liebe Promis! Neues Jahr, neues Glück!

Ariana Grande hat 2018 gleich zwei Trennungen hinter sich, Cardi B hat sich erst im Dezember von ihrem Ehemann Offset getrennt. Ihr wollt wissen, welche Stars sonst noch Silvester allein feiern müssen? Dann verpasst auf keinen Fall dieses Video!

Itsin TV StarsItsin TV Themen