11. September
Mac MillerMac Miller

Neues zum Tod von Mac Miller: Wie das „People“-Magazin in Berufung auf die Sprecherin der Gerichtsmedizin von Los Angeles berichtet, wurde die Autopsie des Rappers beendet und sein Körper seiner Familie übergeben. Was die Todesursache angeht, so stehen offenbar noch Ergebnisse von Labortests aus, die allerdings noch Wochen oder sogar Monate auf sich warten lassen können. In verschiedenen Berichten ist von einer Überdosis die Rede. Eine Quelle hat dem „People“-Magazin verraten, dass der Ex-Freund von Ariana Grande durch die Überdosis einen Herzstillstand erlitten habe. Bis es jedoch ein offizielles Statement gibt, dürfte noch einige Zeit vergehen. Malcolm McCormick ist am Freitag, den 7. September, tot in seinem Haus in Studio City, einem Stadtteil von Los Angeles, aufgefunden worden. Er wurde nur 26 Jahre alt.

Mac Miller verstarb am Freitag, den 7. September, in seinem Haus in Los Angeles. Inzwischen wurde die Autopsie beendet und der Leichnam seiner Familie übergeben. Über die genaue Todesursache muss zunächst jedoch weiter spekuliert werden, denn es kann noch Wochen oder Monate dauern, bis finale Ergebnisse feststehen. Mehr dazu, seht ihr hier.

Itsin TV Stars
 28. September
Ariana GrandeAriana Grande

Am 7. September 2018 wurde der Rapper Mac Miller tot in seinem Haus in Los Angeles aufgefunden. Die Todesursache soll eine Drogenüberdosis sein. Malcolm McCormick, wie der in Pittsburgh geborene Musiker bürgerlich hieß, wurde nur 26 Jahre alt. Welche Fakten es sonst noch über ihn zu wissen gibt, verraten wir euch hier: Zeit seines Lebens veröffentlichte er fünf Studioalben, darunter zuletzt „Swimming“, welches erst am dritten August auf den Markt kam. Spannend ist auch der Fakt, dass er ursprünglich Singer-Songwriter und nicht Rapper werden wollte. Des Weiteren soll Mac Miller insgesamt ein Vermögen von 14 Millionen US-Dollar angehäuft haben. Ein weiterer Fakt: Der Rapper sammelte für sein Leben gern Autos und hatte sogar eine kleine Sammlung an Luxuskarossen. Viel Aufmerksamkeit erlangte auch dieser Fakt: Er war in einer Beziehung zu Sängerin Ariana Grande, mit der er auch einige Songs aufnahm. Das Paar trennte sich im Mai dieses Jahres nach rund zwei Jahren. Nur wenige Wochen später war sie wiederrum in einer neuen Beziehung mit Comedian Pete Davidson und sogar verlobt. Miller wiederrum fuhr nach der Trennung seinen Wagen unter Alkoholeinfluss gegen einen Strommasten und flüchtete vom Unfallort. Später gestand er der Polizei gegenüber seine Tat. All das dürfte auch der Grund sein, weshalb zahlreiche Menschen die Sängerin mit Kommentaren in den Sozialen Medien bombardierten und sie für seinen Tod verantwortlich machten. In einer Gegenbewegung meldeten viele User derartige Kommentare. Ariana selbst reagierte bislang nur mit einem Foto ihres verstorbenen Ex-Freundes auf Instagram. Aber Fakt ist auch: Mac Miller hatte schon seit Jahren Probleme mit Drogen und Alkohol, verriet aber erst im Mai dieses Jahres, im Interview bei „Beats 1“, dass er es im Griff hätte. Auf die Sorgen seiner Freunde und Familie angesprochen, erklärte der 26-Jährige: „Deine erste Reaktion ist es ihnen zu sagen, dass alles cool ist.“ Und so ist ein junger, vielversprechender Musiker von uns gegangen, der sicherlich noch eine große Karriere vor sich gehabt hätte.

Als Ariana Grande nach dem Anschlag auf ihr Konzert vom 22. Mai 2017 wieder im heimischen Florida eintrifft, geht ein Kussfoto von der Sängerin und ihrem damaligen Freund Mac Miller um die Welt. Rückblickend ist es ein Foto, das wohl zwei von Arianas größten Schicksalsschlägen in einem Schnappschuss festhält: der Anschlag von Manchester und das Todes-Drama um Ex-Freund Mac Miller. Mit nur 25 Jahren hat Ariana Grande schon eine bewegte Geschichte.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 28. September
Ariana GrandeAriana Grande

Wohl kaum ein eine andere Künstlerin hat solch ein Programm aufgefahren, um ihr neues Album zu promoten. Nach Monaten des Wartens ist Ariana Grandes Baby, ihr Album „Sweetener“, seit dem 17. August endlich da! Neben einem eigenen Album-Instagram-Account mit über 720.000 Abonnenten hat Ariana gemeinsam mit ihren Fans kurz vor Release eine virtuelle Party in Form eines Livestreams gefeiert. Ausschnitte der ausgelassenen Party hat Ari auch auf Instagram geteilt: Der Lieblingssong der Sängerin auf dem Album ist übrigens der Titel „R.E.M.“, wie sie am 16. August in Jimmy Fallons „Tonight Show“ erzählte. Ein weiteres Lied, welches Fans sicherlich mit Spannung erwartet haben, heißt „Pete Davidson“. Ja, richtig gehört. Ein Lied trägt den Namen ihres Verlobten. Wann hat sie diesen Song denn geschrieben? „Ungefähr eine Woche nachdem wir angefangen haben abzuhängen. Ich war gerade fertig und schickte es ihm. Ich wusste nicht, wie es heißen sollte, also nannte ich es einfach Pete“, erklärte sie in der „Tonight Show“ weiter. Na, wenn das mal nicht eine Liebeserklärung für die Ewigkeit ist ist.

Fans auf dem gesamten Globus atmen gerade auf: Nach monatelangem „Auf-die-Folter-spannen“ ist Ariana Grandes Album „Sweetener“ am 17. August erschienen! Zuvor nahm die Sängerin noch auf Jimmy Fallons Besuchersessel in seiner „Tonight Show“ Platz und plauderte nicht nur über ihr Baby „Sweetener“, sondern auch über ihren Verlobten Pete Davidson, der auf dem Album verewigt wurde. Dass sie seinen Weg zu ihm finden würde, prophezeite sie übrigens bereits vor zwei Jahren. Aber wie das denn?

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 28. September
Nick JonasNick Jonas

Es scheint aktuell der Trend schlechthin zu sein: Erst Ariana Grande und Pete Davidson - die haben sich nach wenigen Wochen Beziehung verlobt. Einige Zeit später verlobte sich auch Justin Bieber mit seiner Freundin Hailey Baldwin und das auch nach nur wenigen Wochen Beziehung. Da aller guten Dinge bekanntlich drei sind, hat sich nun ein weiteres Pärchen verlobt, zumindest einem Bericht des „People“-Magazins zufolge. Um wen es geht? Um Nick Jonas und Priyanka Chopra. Offenbar hat der 25-jährige Sänger der Schauspielerin an ihrem 36. Geburtstag am 18. Juli die Frage aller Fragen in London gestellt. Das Paar ist auch erst seit Mai liiert und hatte es offenbar, ähnlich wie Grande und Davidson, sowie Bieber und Baldwin, sehr eilig. Wie „People“ weiter berichtet, haben die Sprecher des Duos sich noch nicht dazu geäußert. Bis es also offiziell bestätigt ist, gratulieren wir erst einmal nur vorsichtig zur Verlobung von Nick Jonas und Priyanka Chopra.

2018 scheint das Jahr der unbegrenzten Möglichkeiten zu sein – zumindest, was die Liebe angeht. Haben sich Bianca Heinicke und Julian Claßen nach mehr als neun Jahren (!) Beziehung Anfang Juli dieses Jahres nun auch verlobt, lassen es die internationalen Stars da deutlich schneller angehen. Blitz-Verlobungen scheinen der neue Trend zu sein. Ob sich folgende Star-Couples dann letztlich auch vor den Traualtar wagen?

Itsin TV Stars
 24. Juli
Mac MillerMac Miller

Ariana Grande und Pete Davidson schweben auf Wolke 7. Das Paar ist erst seit wenigen Wochen liiert und inzwischen sogar schon verlobt. Man darf allerdings nicht vergessen, dass die Sängerin bis Mai dieses Jahres drei Jahre lang mit dem Rapper Mac Miller zusammen war. Der hat sich nun zu seiner Ex und ihrer Liebe auf der Überholspur geäußert. Gegenüber „Beats 1“ verriet der 26-Jährige: „Ich freue mich für sie und dass sich ihr Leben so entwickelt und ich bin sicher, sie tut es umgekehrt genauso.“ Schön, dass der Rapper so gut damit umgehen kann. Wie gut, das hat er in einer weiteren Aussage verraten: „Wir hatten gute Zeiten, schlechte Zeiten, Stress und so weiter. Dann ging es zu Ende und wir beide lebten unsere Leben weiter. So einfach ist das“, erklärte er. Es scheint also keinen Ärger zu geben und offenbar kommt Mac Miller besser als angenommen damit zurecht, dass seine Ex, von der er sich vor rund zwei Monaten getrennt hat, bereits verlobt ist.

Rapper Mac Miller hat zuletzt über seine Ex-Freundin Ariana Grande gesprochen. Die zog, nach der Trennung von dem Rapper, recht schnell weiter und ist innerhalb weniger Wochen sogar schon mit Pete Davidson verlobt. Ihr Ex äußerte sich nun in einem Interview mit dem Radiosender „Beats 1“ dazu. Weiteres, verraten wir euch hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 12. Juni
Ariana GrandeAriana Grande

Das ging aber schnell: Wie die „Us Weekly“ berichtet, haben sich Ariana Grande und der Komiker und Schauspieler, Pete Davidson, verlobt. Dabei sind die beiden erst seit wenigen Wochen ein Paar. Kurz zuvor trennte sich die Sängerin von Rapper Mac Miller. Ein Insider hat der „Us Weekly“ verraten, dass sie sich mit einer Hochzeit nicht hetzen wollen und dass sie die Unterstützung ihrer Freunde haben. „Sie bringen sich die ganze Zeit zum Lachen. Ihre Mütter haben sich kennengelernt. Sie gehen offen mit ihrer Beziehung um und zeigen sie auch Online und sie sind einfach total verliebt“, wird der Insider zitiert. Na, das klingt doch wirklich schön. Die 24-Jährige und ihr nun Verlobter scheinen vor Schmetterlingen im Bauch nur so zu platzen. Und auch wenn die Verlobung noch nicht offiziell ist, gratulieren wir dem verliebten Paar und wünschen alles Gute!

Kann das wirklich stimmen? Ein Insider hat gegenüber der „Us Weekly“ verraten, dass Sängerin Ariana Grande und ihr Freund Pete Davidson sich verlobt haben. Eine offizielle Bestätigung steht noch aus, doch es wäre ein verdammt schnelles Liebesglück. Immerhin sind die beiden erst kurzzeitig zusammen. Mehr dazu, zeigen wir euch hier.

Itsin TV Stars