Mac Miller
Mac Miller

Singt Ariana Grande für ihren Ex? Sie soll auf neuem Album von Mac Miller sein

Ist Ariana Grande auf Mac Millers neuem Album zu hören? Die Musik des Rappers, der im September 2018 verstarb, wurde erst am 17. Januar 2020 veröffentlicht. Fans spekulieren seither, ob seine Ex Ariana Grande auf dem Track "I Can See" zu hören ist. Auf Twitter schrieb ein Anhänger beispielsweise: "Warte, ist das Ariana Grande, die im Hintergrund von Mac Millers ‚I Can See‘ zu hören ist?" Und andere Fans antworteten darauf: "Omg, ich kann sie hören." Ein anderer war sich sicher: "Ja, ist es!" In den Credits zum Song ist allerdings nur Mac Miller zu finden. Auf Nachfrage des Medienmagazins "Vulture" wollte ein Vertreter des Plattenlabels keinen Kommentar dazu abgeben, ob es sich wirklich um die Stimme von Mac Millers Ex Ari handelt. Noch vor Veröffentlichung seines Albums "Circles" twitterte die Sängerin: "Ich liebe es, Harmonien hinzuzufügen, die keiner wahrnimmt oder hört und nach denen niemand fragt oder sie braucht." Ob die 26-Jährige damit Bezug auf den neuen Song ihres verstorbenen Ex-Freundes nimmt? Das hat die "7 rings"-Interpretin bislang leider nicht durchsickern lassen, aber ein schöner Gedanke wäre es!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 20.01.2020, 14:43 Uhr

Ariana Grande war am Boden zerstört, als ihr Ex Mac Miller 2018 an einer Überdosis starb. Nun wurden bisher unveröffentlichte Tracks auf einem neuen Album herausgebracht. Bei dem Song „I Can See“ meinen einige Anhänger des Rappers, seine Ex Ari im Hintergrund zu hören. Das Label wollte aber auf Nachfrage keinen Kommentar dazu abgeben. Erfahrt hier, warum Ariana Grande wirklich für ihren Ex singen könnte.

„it's in TV“-Stars

Das könnte dich auch interessieren: