Schauspieler & Vater Brad Pitt: Sohn Maddox äußert sich zu Problemen mit ihm

Wird die Vater-Sohn-Beziehung von Brad Pitt und Maddox Jolie-Pitt sich jemals wieder verbessern? Diese und weitere Fragen stellte "InTouch" nun dem Sohn des Schauspielstars. Angesprochen darauf, ob er denkt, dass sein Vater ihn an der Universität besuchen wird, klang der 18-Jährige nicht sehr hoffnungsvoll. "Davon weiß ich nichts", gab Maddox an. Generell scheint es so, als wünsche sich der Promi-Sohn keine baldige Versöhnung. So erklärte er: "Was auch immer passiert, passiert." Bereits seit der Trennung von Brangelina im Jahr 2016 haben Brad Pitt und sein Sohn Maddox Probleme. Das Ganze gipfelte sogar in einem Streit in einem Flugzeug, von dem sich die Beziehung der beiden wohl bisher noch nicht erholte. Laut "Us Weekly" steht Maddox seiner Mutter Angelina Jolie sehr nahe und sieht sich "nicht wirklich als Sohn von Brad Pitt". Ob Brad und Maddox sich wohl jemals versöhnen werden? Der "Once Upon a Time… in Hollywood"-Darsteller gab zuletzt an, dass er mit einer Alkoholsucht zu kämpfen hatte, diese mittlerweile jedoch überwinden konnte. Vielleicht ist dies die Basis für ein besseres Vater-Sohn Verhältnis? Zu wünschen wäre es ihnen.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 12.09.2019, 10:44 Uhr

Nachdem nun schon länger über die Probleme von Brad Pitt und seinem Sohn Maddox spekuliert wurde, äußerte sich der Promi-Nachwuchs nun erstmals selbst zu den Gerüchten. Dabei klang er jedoch nicht gerade hoffnungsvoll was die Beziehung zu dem erfolgreichen Schauspieler angeht. Erfahrt hier die Details!

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: